> > > > ausgepackt & angefasst: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO

ausgepackt & angefasst: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO

Veröffentlicht am: von

iconbitDas vor allem in Osteuropa aktive Unternehmen iconBIT ist hierzulande bisher kaum bekannt. Das Unternehmen möchte in Zukunft aber auch auf dem mitteleuropäischen Markt verstärkt aktiv werden - das zeigt auch der diesjährige Auftritt auf der CeBIT. Mit dem NetTAB SKY 3G DUO haben wir ein erstes iconBIT-Tablet erhalten, das wir wie gewohnt im Vorfeld unseres Tests in einem Video vorstellen.

Das NetTAB SKY 3G DUO ist ein 7-Zoll-Modell mit eher einfacher Hardware. Ein Cortex-A9-Prozessor mit zwei Kernen, 4 GB Flash-Speicher, eine Displayauflösung von 1024 x 600 Bildpunkten und die Kamerabestückung mit einem 2- und einem 0,3-MP-Modell machen klar, dass es sich um ein Einsteigermodell handelt.

Interessant wird das Tablet vor allem durch die gebotene Konnektivität. Schon die Anschlussbestückung bietet einen HDMI-Ausgang als auch einen microUSB-Port. Mit dem beiliegenden Adapter kann dieser Port als regulärer USB-Port genutzt werden. Drahtlos kann das iconBIT-Tablet nicht nur per WLAN (802.11b/g/n) und Bluetooth 4.0 kommunizieren, sondern bietet auch 3G-Unterstützung. Auffällig ist dabei die Unterstützung von zwei SIM-Karten. Und eine Telefonfunktion wurde auch noch gleich implementiert. Als Betriebssystem läuft auf dem kleinen Tablet noch Android 4.0.

Unser Test des iconBIT NetTAB SKY 3G DUO wird in Kürze online gehen - bis dahin verweisen wir auf unser ausgepackt & angefasst-Video:

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

iconBIT NetTAB SKY 3G DUO

Preis für den deutschen Markt nicht bekannt
Produktseite www.iconbit.com
Display 7 Zoll
Auflösung 1024 x 600 px
Prozessor Dual-Core Cortex-A9 1,2 GHz
GPU PowerVR SGX531 Ultra
RAM 1 GB
interner Speicher 4 GB; per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweiterbar
Akku 3100 mAh Li-Polymer, fest verbaut
Abmessungen 193 x 11 x 120 mm
Gewicht 315 g

 

Primärkamera 2 MP-Kamera
Sekundärkamera 0,3 MP-Kamera
Datendienste WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth 4.0, 3G/GSM
Anschlüsse

3,5-mm-Klinke
microUSB
HDMI
microSD-Kartenleser

Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)

 

Besonderheiten Dual-SIM, FM-Radio, Anschlussbestückung mit microUSB und HDMI
Lieferumfang

iconBIT NetTAB SKY 3G DUO
Netzteil
USB-Ladekabel
Adapter auf reguläre USB-Buchse
In-Ear-Kopfhörer
Dokumentation

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 19.04.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3172
Kommt am Ende sicher auf den Preis an, aber normal gibt es da bessere Alternativen. z.B. (hab ich selber seit fast einem Jahr) das Huawei MediaPad, hat auch die gleichen Anschlussmöglichkeiten (auch 3G), genügend Power (Custom ROM hilft extra nochmal), kann 64 GB micoSD Karten schlucken und ist sogar damals einer der ersten 7" mit einer 1280x800 Auflösung gewesen. Das einzigste was bei dem iconBIT Gerät was besonders ist, ist die Dual Simfunktion, das finde ich aber eher bei Smartphones interessant.
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1177
ich denk auch wenn man nicht jeden tag zwischen zwei ländern pendelt macht das nicht wirklich sinn.
#3
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Zitat bimini;20410724
ich denk auch wenn man nicht jeden tag zwischen zwei ländern pendelt macht das nicht wirklich sinn.


Doch bei einem Smartphone tut es das durchaus.
Ich beispielsweise nutze eine Congstar-Karte für Internet und alle normalen Anrufe etc.
Da aber viele meiner Freunde mit Alditalk unterwegs sind, habe ich eine Alditalk-Karte inkl. Flat zu Aldi, da es so weit günstiger ist, als auch diese Anrufe und SMS mit Congstar zu tätigen.
Das macht also in einige Fällen (zumindest mit einem Smartphone) durchaus auch dann Sinn, wenn man nicht Karten unterschiedlicher Länder nutzt.
In wie weit das auch bei einem Tablet sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.
#4
customavatars/avatar106949_1.gif
Registriert seit: 20.01.2009
nicht weit von hier
Vizeadmiral
Beiträge: 7979
Dual SIM ist auch nützlich für die die ein Firmenhandy haben. Sprich Firmen SIM plus privat SIM, und alles auf einem Gerät.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]