> > > > Drei weitere Tablets von Samsung zum MWC im Gespräch

Drei weitere Tablets von Samsung zum MWC im Gespräch

Veröffentlicht am: von

samsungWährend des MWC soll das südkoreanische Unternehmen laut den neusten Gerüchten nicht nur das Galaxy Note 8.0 offiziell vorstellen, sondern gleich noch drei weitere Tablets der Öffentlichkeit präsentieren. Die Geräte sollen wie auch schon die Vorgänger unter der Baureihe Galaxy Tab erscheinen und je nach Modell verschiedene Kunden ansprechen. So gilt das GT-P3200 als Einsteigergerät und soll mit einer Displayauflösung von 1024 x 600 Bildpunkten an den Start gehen. Das zweite Gerät GT-P5200 hingegen soll eine etwas höhere Displayauflösung bieten und auf 1280 x 800 Pixel zurückgreifen. Das Topmodell GT-P8200 wird laut aktuellen Informationen mit der höchsten Auflösung ausgeliefert und soll 2560 x 1600 Bildpunkte bereitstellen. Leider ist dabei nicht bekannt, welche Bildschirmgröße bei den drei Geräten zum Einsatz kommen wird und deshalb ist bisher auch keine Aussage über die Pixeldichte möglich.

Die ersten Informationen zum Prozessor des Topmodells sprechen aber zumindest von einem rechenstarken Chip, denn dieser bietet gleich vier Rechenkerne mit jeweils 1,7 GHz Taktfrequenz. Als Betriebssystem soll Android in der Version 4.2.1 zum Einsatz kommen. Weitere Details werden mit Sicherheit während des MWC noch folgen und spätestens zu diesem Zeitpunkt wird sich die Frage nach der Displaygröße sowie des Preises beantworten lassen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Das letztere würd zu nem Galaxy Tab 3 in 10Zoll oder nem geupdateten (heisst es so?) Nexus 10 passen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]

Apple Watch Series 3: Nur mit der Telekom, Aufpreise, Batterielaufzeit und...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-WATCH

Gestern präsentierte Apple die Apple Watch Series 3 mit LTE-Option. Doch nach der Präsentation gab es noch viele Fragen, denn auch wenn die Apple Watch nun eigenständiger werden soll, so richtig ist dies nicht der Fall, denn noch immer wird ein iPhone zur Einrichtung benötigt und auch die... [mehr]