> > > > Details zum Nokia-Tablet - Cover mit Tastatur und Akku geplant

Details zum Nokia-Tablet - Cover mit Tastatur und Akku geplant

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

NokiaVor einigen Tagen kursierte die Meldung, dass Nokia ein Windows RT-Tablet entwickelt und auf dem Mobile World Congress (25. bis 28. Februar 2013 in Barcelona) vorstellen könnte. Erste Informationen zur Ausstattung lassen erahnen, dass Nokia dieses Gerät durchaus von Konkurrezmodellen abheben möchte.

Wie The Verge meldet, wird es wie bei Microsofts Surface-Modellen ein Cover geben, das wie ein Buchumschlag genutzt wird. Dieses Cover bietet eine integrierte Tastatur und kann gleichzeitig als Ständer für das Tablet genutzt werden. Bemerkenswert ist aber auch, dass Nokia einen Zusatz-Akku in dieses Cover integriert - damit erinnert es an die Tastatur-Docks der Transformer Pads von ASUS oder des von uns kürzlich getesteten Lenovo IdeaTab S2110A.

Unklar ist aktuell noch, wie die Kapazität dieses zusätzlichen Akkus ausfallen wird und ob das Cover dadurch nicht deutlich dicker wird. Für den Akku des eigentlichen Tablets wird wohl eine Laufzeit von zehn Stunden anvisiert. Sollte sich diese Wert annäherungsweise realisieren lassen und der Zusatz-Akku noch für eine deutliche Laufzeitverlängerung sorgen, könnte sich das Nokia-Tablet als Ausdauertalent erweisen.

Nokia scheint nicht nur beim Cover einigen Aufwand zu betreiben, sondern will dem 10,1-Zoll-Tablet auch eine gute Konnektivität mit auf den Weg geben. So gibt es nicht nur HMDI- und USB-Ports (zwei davon am Cover), sondern auch drahtloses Internet. Ob 3G oder bereits 4G geboten wird, ist noch unklar.

Auf die Risiken, die Nokia mit einem Windows RT-Tablet eingeht, sind wir bereits in unserer ersten News zu diesem Gerät eingegangen. Es sieht so aus, als würde Nokia dieses Tablet auch anfänglich wirklich nur in geringen Stückzahlen produzieren. Außerdem hält sich das finnische Unternehmen die Option offen, später ein reguläres Windows 8-Tablet mit x86-Hardware auf den Markt zu bringen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]