> > > > Kommt ein Windows RT-Tablet von Nokia?

Kommt ein Windows RT-Tablet von Nokia?

Veröffentlicht am: von

NokiaNokia bemüht sich, mit den aktuellen Lumia-Modellen und Windows Phone 8 wieder den Anschluss im Smartphone-Segment zu finden. Gleichzeitig scheint das finnische Unternehmen aber auch im Tablet-Segment mitspielen zu wollen. Schon länger gibt es Andeutungen, dass Nokia ein Tablet plant. Laut DigiTimes nimmt das Nokia-Tablet aber immer konkretere Formen an.

Das Gerät wird demnach in Kooperation mit Microsoft, Qualcomm und Compal Electronics entwickelt. Es soll ein Windows RT-Tablet werden (unseren Eindruck von Microsofts ARM-OS haben wir im Test des VivoTab RT wiedergegeben). Ursprünglich war die Entwicklung eines 10-Zoll-Tablet mit Windows RT, Qualcomms Snapdragon S4-Prozessor und Fertigung bei Compal bereits für das erste Quartal 2012 geplant. Da Microsoft selbst aber mit dem Surface in den Markt einstieg und Nokia generell abwarten wollte, wie sich der Markt für Windows 8- bzw. Windows RT-Tablets entwickelt, hatte sich das Unternehmen doch zuerst auf die Windows Phone 8-Smartphones konzentriert und die Tablet-Entwicklung nach hinten geschoben.

Tatsächlich lassen die Verkaufszahlen der Windows RT-Tablets bisher zu wünschen übrig. Scheinbar will Nokia aber trotzdem ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen, das auf dem Mobile World Congress (25. bis 28. Februar 2013 in Barcelona) vorgestellt werden soll. Noch ist nicht sicher, wie viele Geräte Nokia fertigen lassen wird und wie das Marketing ausfallen soll. Beides dürfte davon abhängen, wie sich der Markt für Windows RT-Tablets weiter entwickelt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Da hat Microsofts Trojaner Elop bei Nokia anscheinend mal wieder ganze Überzeugungsarbeit geleistet..
#2
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4673
Auch ich bin der Meinung, dass MS zu viel Einfluss bei Nokia hat. Aber mit Android wäre Nokia nur Hardwarelieferant und im Preis gegen Samsung und Co. unterlegen. Sie hätte allerdings MeeGo oder Symbian weiter laufen lassen sollen ;)
...ein Tablet mit MeeGo, schöner Gedanke.

Aber mit Win 8... warum nicht auch von Nokia?
Wobei ich aber meine, dass in dem Bereich Android billiger ist und darum gehts doch...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_TABS4_TEASER

    Dass sich der Tablet-Markt aktuell nicht durch eine überbordende Dynamik auszeichnet, macht ein Blick auf den Rhythmus der Neuveröffentlichungen deutlich. So hat es nun knapp anderthalb Jahre gedauert, bis das Samsung Galaxy Tab S4 heute an den Start geschickt wurde und das Tab S3 offiziell... [mehr]