1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Diverse Händler stornieren PlayStation-5-Vorbestellungen

Diverse Händler stornieren PlayStation-5-Vorbestellungen

Veröffentlicht am: von

ps5

Nachdem die erste Vorverkaufsphase der kommenden PlayStation 5 bereits alles andere als reibungslos vonstattenging, scheint nun eine weitere Eskalationsstufe erreicht zu sein. Wie sich diversen Webseiten entnehmen lässt, haben sowohl Euronics, Expert als auch Otto, Conrad und Cyberport eine Vielzahl von PS5-Vorbestellungen storniert. Dies betrifft Online-Käufer sowie Gamer, die in einer Filiale vor Ort zugeschlagen haben. Des Weiteren wurden nicht alle Vorbesteller per E-Mail über die Stornierung benachrichtigt, sondern haben zum Teil kommentarlos ihr Geld zurückerhalten. Wer aktuell eine PS5 vorbestellt hat, sollte somit nicht nur sein E-Mail-Postfach beziehungsweise Bankkonto prüfen. Ebenfalls ist es zu empfehlen, die Webseite des Shops anzusteuern und den Bestellstatus zu überprüfen.

Allerdings ist dies noch nicht das Ende der Geschichte. Am 25. September 2020 keimte ein leichter Hoffnungsschimmer auf, denn unter anderem boten Saturn, Media Markt, Otto sowie Amazon weitere Konsolen in ihren Onlineshops an. Sowohl die Disc-Version als auch die Digital-Edition der PlayStation 5 konnten vorbestellt werden. Jedoch war auch hier nach kurzer Zeit wieder Schluss. Allem Anschein nach gab es lediglich ein kleines Kontingent an Konsolen, was erwartungsgemäß sehr schnell vergriffen war. 

Grund zur Freude hatten auch nicht alle Vorbesteller, die in der zweiten Welle eine PS5 bekommen konnten. Besonders Kunden des Versandhauses Otto erhielten bereits am Samstag, den 26. September 2020 eine Stornierung ihrer Order. Laut Otto wurden vom System noch Bestellungen angenommen, obwohl der Artikel ausverkauft war. Kunden von Amazon, Media Markt und Saturn scheinen vorerst nicht betroffen zu sein. Besagte drei Händler gaben zudem bekannt, dass es vorerst keine weitere Möglichkeit geben wird, eine PlayStation 5 vorzubestellen. Somit könnte nun das Ende der Fahnenstange bis zum Release am 19. November 2020 erreicht sein. Dies bedeutet aber nicht, dass es pünktlich zum Weihnachtsfest keinen Nachschub geben wird. Laut Sony sollen gegen Ende des Jahres weitere Konsolen folgen.

Preise und Verfügbarkeit
Sony PlayStation 5
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar