1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Ataris Retro-Konsole VCS soll nun doch ausgeliefert werden

Ataris Retro-Konsole VCS soll nun doch ausgeliefert werden

Veröffentlicht am: von

atari vcsLange Zeit war es um die Atari Retro-Konsole VCS gar nicht gut bestellt, allerdings scheint jetzt doch Licht am Ende des Tunnels sichtbar zu werden, denn die Konsole soll laut Angaben des Unternehmens bereits ab diesen Monat ausgeliefert werden. Allerdings sollen lediglich die ersten 500 Vorbesteller mit einer Lieferung rechnen können. Alle anderen Backer der Indiegogo-Kampagne werden vorerst vertröstet. Jedoch versprach Atari, dass die bestellten Retro-Konsolen nach und nach verschickt werden. Wann jedoch auch der letzte Vorbesteller mit seinem VCS rechnen kann, ist ungewiss. 

Zudem lässt sich die Atari-Konsole weiterhin auf der offiziellen Webseite vorbestellen. Die Kosten belaufen sich momentan auf knapp 390 US-Dollar. Außerdem scheinen sich die Konsolen in Zukunft über Walmart und GameStop beziehen zu lassen. Ob die VCS auch in Deutschland über GameStop erhältlich sein wird, ist bis dato nicht bekannt.

Des Weiteren dürfte es einige Zeit dauern, bis Ataris Retro-Konsole im Einzelhandel verfügbar sein wird. Aktuell ist davon auszugehen, dass man beim Unternehmen zunächst sämtliche Vorbesteller bedienen und anschließend mit der Auslieferung an Retailer beginnen wird. 

Insgesamt liegt die erwähnte Indiegogo-Kampagne bereits zwei Jahre in der Vergangenheit und es war lange fragwürdig, ob die Retro-Konsole tatsächlich das Licht der Welt erblicken wird. Zwar scheint es jetzt langsam voran zu gehen, jedoch wird die Zukunft zeigen, ob es Atari tatsächlich gelingen wird, die Retro-Gamer mit der neuen Konsole zu überzeugen. Gerade beim Handling der neuen Eingabegeräte wird abzuwarten sein, ob die Neuauflage von Erfolg gekrönt sein wird und auch alteingesessene Spieler der Original Variante zufriedenstellt. Jedoch dürften sich die meisten Spieler zunächst darüber freuen, überhaupt eine Konsole in ihren Händen zu halten.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sony verabschiedet sich von der PlayStation 4

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Kaum ist die PlayStation 5 auf dem Markt, verabschiedet sich Sony auch schon vom Vorgängermodell. Laut diversen Berichten aus Japan hat das Unternehmen sowohl die Produktion als auch den Verkauf der PS4 eingestellt. Offiziell bestätigt wurde jedoch nur der Produktionsstopp der... [mehr]

  • PS5: Große Überraschungen sollen noch zwei Jahre auf sich warten lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Auch wenn von Sonys PlayStation 5 im Einzelhandel aktuell jegliche Spur fehlt gibt es Grund zur Freunde unter den Gamern. Laut den Aussagen einiger Entwicklungsstudios hat die Next-Gen-Konsole bislang noch nicht gezeigt, was tatsächlich in ihr steckt. So äußerte sich Marek Markuszewski,... [mehr]

  • PS5 kaufen: Neue Großlieferung kommt angeblich im Januar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Obwohl der Marktstart der neuen Konsolen von Sony und Microsoft inzwischen knapp 2 Monate her ist, konnten viele Kaufwillige immer noch kein Modell für sich ergattern. Der Mangel an Konsolen geht sogar soweit, dass auch viele Spieler, die sich im Rahmen einer Vorbestellung eine Playstation 5... [mehr]

  • Großer Sprung, wenig drin: Nintendo veröffentlicht Switch-Update 12.0

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Über die Osterfeiertage hat Nintendo ein neues Update für seine Hybrid-Konsole veröffentlicht und damit die Firmware der Nintendo Switch von Version 11.0.1 auf Version 12.0.0 gehievt. Trotz des vermeintlich großen Sprungs fallen die Änderungen jedoch äußerst gering aus. Zuletzt hatte... [mehr]

  • PlayStation 5: Sony hat die Ursache für die Darstellungsprobleme bei 4K mit...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Bereits Anfang des Jahres berichteten wir darüber, dass unter anderem Samsung-TV-Geräte Probleme mit der PlayStation 5 bei der Darstellung in 4K und HDR mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz haben. Aber auch Fernseher von Sony hatten Schwierigkeiten mit den genannten Einstellungen. Jetzt ist es... [mehr]

  • PlayStation 5: Kraken-Kompression reduziert den benötigten Speicher

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Bereits bei unserem Test der PlayStation 5 bemängelten wir den geringen Speicher von Sonys Next-Gen-Konsole. Mit 825 GB ist die SSD insbesondere bei der digitalen Variante recht eng bemessen. Jetzt sorgt allerdings die Datenkompressionstechnik "Kraken" für Abhilfe. Dank besagter Technologie... [mehr]