1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Microsoft stellt die Xbox Series X für Ende 2020 vor (Update)

Microsoft stellt die Xbox Series X für Ende 2020 vor (Update)

Veröffentlicht am: von

xbox-series-xMicrosoft hat die finale Version der Xbox Series X vorgestellt. Diese wird zum Weihnachtsgeschäft 2020 erhältlich sein. Damit bekommt die bisher immer als Project Scarlett bezeichnete Konsole einen finalen Namen und wird im zu erwartenden Zeitraum auf den Markt kommen. Neben dem Design und einer etwas vagen Angabe zur Leistung kennen wir nun auch den neuen Xbox Wireless Controller.

Die schwarze, monolithische Xbox Series X unterscheidet sich im Design von allen bisherigen Xbox-Konsolen. Die Oberseite des hochkant stehenden Würfels ist mit einem Gitter versehen und neben der grün leuchtenden LED wird durch dieses die Abwärme aus dem Gehäuse abgeführt.

Über die verbaute Hardware will sich Microsoft zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht detailliert äußern. Bekannt ist, dass eine AMD-APU mit Zen-2-Kernen und einer GPU mit RDNA-Architektur zum Einsatz kommen wird. Allerdings spricht Microsoft über eine grobe Einschätzung der Leistung: Viermal schneller als die Xbox One X soll sie sein. Unklar ist, wie Microsoft hier zwischen CPU- und GPU-Leistung unterscheidet, oder diese einfach zusammenführt. Da eine solche APU von AMD bisher offizielle noch nicht gibt, hält man sich hier sicherlich mit den Details noch etwas zurück.

Microsoft spricht aber über die Möglichkeiten und Funktionen, die über die Hardware zur Verfügung gestellt werden sollen: Hardwarebeschleunigtes Raytracing, Variable Rate Shading, eine SSD der nächsten Generation (was auch immer das heißen soll) und eine Rückwärtskompatibilität zur Xbox One. Funktionen wie Dynamic Latency Input (DLI) und Auto Low Latency Mode (ALLM) werden ebenfalls genannt, jedoch nicht näher erläutert, worum es sich dabei handeln soll. Der Name deutet eine Technik an, welche die (Eingabe-)Latenzen reduziert. Im Verlaufe des Jahres 2020 wird Microsoft darüber sicherlich mehr verraten.

Ziel all der Hardware ist eine Darstellung der Spiele in 4K bei 60 FPS. Entwicklern wird aber auch ermöglicht, ihre Spiele mit bis zu 120 FPS laufen zu lassen – ebenfalls bei 4K-Auflösung. Aufwändige Spiele mit hochauflösenden Texturen und Effekten dürften die 120 FPS bei 4K aber nicht erreicht. Da Microsoft aktuell nicht über die angebotenen Anschlüsse spricht, wären 4K@120FPS ein klarer Hinweis auf HDMI 2.1.

Der neue Xbox Wireless Controller wird – wie der Name schon sagt – drahtlos funktionieren. Er übernimmt einige Eingabefunktionen des Xbox Elite Series 2 Wireless Controllers. Der neue Xbox Wireless Controller wird zudem mit Windows 10 funktionieren.

Derzeit äußert sich Microsoft noch nicht zum Preis der Xbox Series X.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Erster Trailer

Ein erster Trailer soll die Möglichkeiten der Xbox Series X darstellen. Gezeigt wird Senua’s Saga: Hellblade II, der Nachfolger von Hellblade: Senua’s Sacrifice:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Update: Neue Xbox heißt nur "Xbox"

Über den verkündeten Namen Xbox Series X konnte man in den vergangenen Tagen bereits stolpern und viel wurde darüber diskutiert, warum ein Series im Namen verwendet wird. Gegenüber Business Insider hat sich Microsoft nun noch einmal zur Namensgebung geäußert. Demnach wird die neue Konsole einfach nur Xbox heißen.

"The name we’re carrying forward to the next generation is simply Xbox. And at The Game Awards you saw that name come to life through the Xbox Series X. Similar to what fans have seen with previous generations, the name ‚Xbox Series X‘ allows room for additional consoles in the future"

Eine Xbox Series X deutet damit daraufhin, dass Microsoft an mehreren Modellen arbeitet, was sich bereits mehrfach angedeutet hat.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • PlayStation 5: MediaMarkt und Saturn melden massive Lieferschwierigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS5

    Aktuell scheint es für alle Vorbesteller der PlayStation 5, die bei MediaMarkt, bzw. Saturn erfolgreichen waren, nicht gut auszusehen. Wie jetzt bekannt wurde, verschicken die Elektrohändler an eine Vielzahl von Kunden E-Mail-Benachrichtigungen, um sie darüber zu informieren, dass die PS5 nicht... [mehr]

  • Ab Donnerstag bei Aldi: Weiße PlayStation 4 Pro inklusive Spiele-Bundle...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem Aldi bereits im März Sonys PlayStation 4 Slim für 199 Euro verramscht hatte, legt der Lebensmitteldiscounter jetzt noch einmal nach. Wie man dem aktuellen Angebots-Blättchen sowie der Aldi-Webseite entnehmen kann, lässt sich ab Donnerstag, den 30. Juli 2020, die PlayStation Pro... [mehr]

  • Einzig erhaltener Prototyp der Nintendo Playstation soll versteigert werden...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO_LOGO_GRAU

    Sicherlich ist nur den Wenigsten bekannt, dass der erste Prototyp von Sonys PlayStation keineswegs nur vom japanischen Elektronikkonzern stammt. Sony arbeitete zunächst zusammen mit der Spieleschmiede Nintendo an der legendären Konsole. Nachdem ein erster Prototyp entwickelt wurde, beendete... [mehr]

  • Sony verrät die technischen Daten zur PlayStation 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Nachdem Microsoft vorgeprescht ist und alle Details zum verwendeten Custom-Prozessor von AMD verraten hat, zieht Sony nun nach und nennt seinerseits die Daten zum Chip, der in der PlayStation 5 zum Einsatz kommen wird. Microsoft und Sony setzen grundsätzlich auf das gleiche Design, jedoch es gibt... [mehr]

  • Diverse Händler stornieren PlayStation-5-Vorbestellungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS5

    Nachdem die erste Vorverkaufsphase der kommenden PlayStation 5 bereits alles andere als reibungslos vonstattenging, scheint nun eine weitere Eskalationsstufe erreicht zu sein. Wie sich diversen Webseiten entnehmen lässt, haben sowohl Euronics, Expert als auch Otto, Conrad und Cyberport eine... [mehr]

  • Microsoft stellt die Xbox Series X für Ende 2020 vor (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX-SERIES-X

    Microsoft hat die finale Version der Xbox Series X vorgestellt. Diese wird zum Weihnachtsgeschäft 2020 erhältlich sein. Damit bekommt die bisher immer als Project Scarlett bezeichnete Konsole einen finalen Namen und wird im zu erwartenden Zeitraum auf den Markt kommen. Neben dem Design und... [mehr]