> > > > E3 2019: Xbox Elite Wireless Controller Series 2

E3 2019: Xbox Elite Wireless Controller Series 2

Veröffentlicht am: von

xbox one logoMit der Einführung des Original Xbox-Elite-Wireless-Controllers im Jahr 2015 beabsichtigte Microsoft laut eigenen Aussagen, den Spielern eine neue Möglichkeit zu bieten, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. In den letzten vier Jahren erhielt der internationale Hard- und Softwarehersteller auf die Features des Elite-Controllers viel positive Resonanz. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse nutzte Microsoft nun bei der Entwicklung der Series 2 der Xbox-Elite-Wireless-Controller. 

Der neue Controller ist kompatibel mit Xbox-One-Konsolen, Windows-PCs und anderen Plattformen, die über einen Xbox-Controller-Support verfügen. Zudem besitzt der neue Controller über 30 neue und verbesserte Funktionen.

Die Elite Series 2 baut laut Microsoft auf den Erfahrungen des originalen Elite-Controllers auf und bietet ein Gaming-Controller-Erlebnis, das es sonst auf dem heutigen Markt nicht gibt. Ein neues Feature der Elite Series 2 sind die verstellbaren Thumbsticks. Hier kann zwischen drei verschiedenen Widerstandseinstellungen gewählt werden. Zusätzlich wurden die gummierten Griffe an der Oberseite der Steuerung überarbeitet und sollen jetzt mehr Kontrolle und Komfort gewährleisten.

Die Elite Series 2 wird mit neuen austauschbaren Thumbsticks und Paddle-Shapes geliefert, sodass sich der Controller besser an die Spielepräferenzen der einzelnen Nutzer anpassen lässt. Es können nun bis zu drei benutzerdefinierte Profile gespeichert werden. Mit der entsprechenden Profil-Taste ist es möglich, sofort zwischen den benutzerdefinierten Profilen und einem weiteren Standardprofil zu wechseln. 

Neue LEDs auf der Oberseite des Controllers signalisieren, welches Profil gerade ausgewählt wurde. Die aktualisierte Xbox-Accessories-App bietet zudem Anpassungsmöglichkeiten für die Neuzuordnung von Buttons, Triggern, Bumpern und Paddles - dazu gehören neue Funktionen wie die Zuordnung von Sprachbefehlen ("Record That", "Take A Screenshot" usw.) auf Buttons. Der Controller lässt sich über Xbox Wireless, Bluetooth oder USB-C nutzen.

Der Akku soll laut Angaben von Microsoft mit bis zu 40 Stunden Laufzeit pro Ladung verwendet werden können. Der Controller wird mit einem USB-C-Kabel und einer Ladestation geliefert. Des Weiteren beinhaltet der Lieferumfang auch eine hochwertige Tragetasche für zusätzlichen Schutz. Der Xbox-Elite-Wireless-Controller-Series-2 wird darüber hinaus mit folgendem Zubehör ausgeliefert: Ein Set mit 6 Daumenstäben (2 Standard, 2 klassisch, 1 hoch, 1 breite Kuppel), ein Set mit vier Paddles, ein Set mit zwei D-Pads (Standard und facettiert), ein Daumenstab-Einstellwerkzeug, eine Ladestation sowie ein geflochtenes USB-C-Kabel.

Die Xbox-Elite-Wireless-Controller-Serie-2 wird in allen Xbox-One-Märkten erhältlich sein, beginnend am 4. November 2019 mit 24 Märkten. Darunter Österreich, Belgien, China, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Irland, Italien, Japan, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Slowakei, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien und die USA. Die Elite-Series-2 wird vom Hersteller für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,99 US-Dollar angeboten.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (39)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
E3 2019: Xbox Elite Wireless Controller Series 2

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • 59 Euro: Sony verramscht die PlayStation Classic

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Als Nintendo im Juli 2016 die Nintendo Classic Mini, eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) aus dem Jahr 1986 ankündigte, hatte man durchaus den Nerv der Zeit getroffen und die Nachfrage völlig unterschätzt. Schon nach wenigen Minuten war der Retro-Nachbau der... [mehr]

  • Offiziell bestätigt: PlayStation 5 mit Zen-2-CPU und Navi-GPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION4_GOLD

    Dass AMD einen Custom-SoC für Sonys nächste PlayStation fertigen wird, daran konnte eigentlich nicht mehr gezweifelt werden. Mark Evan Cerny, bereits Chefentwickler der PlayStation 4 und Vita, hat dies nun in einem Interview mit dem Wired-Magazin bestätigt und Lisa Su, CEO von AMD,... [mehr]

  • PlayStation 5: DualShock-Controller-Leak aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Wie Hardwareluxx bereits berichtete soll die Playstation 5 mit einem Ryzen-Prozessor ausgestattet sein. Jetzt ist ein Bild des Controllers der voraussichtlich im Jahr 2020 erscheinenden PS5 aufgetaucht. Die ersten Informationen zum neuen Wireless-Controller tauchten bereits im Jahr 2017 auf.... [mehr]

  • PlayStation 5: Angeblicher Preis und Releasetermin geleakt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    In der Vergangenheit gab es bereits diverse Leaks zu Sonys neuster Konsole der PlayStation 5. Unter anderem wird der japanische Elektronikkonzern direkt zwei Modelle der PS5 veröffentlichen. Außerdem soll die PlayStation der fünften Generation Ende des nächsten Jahres veröffentlicht werden.... [mehr]

  • Aldi Nord: PlayStation 4 mit zwei Controllern ab Donnerstag im Angebot (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Die Discount-Einzelhandelskette Aldi Nord ist bekannt für ihre Angebote von Produkten, die sich im Normalfall nicht im Sortiment eines Lebensmitteldiscounters befinden. In der Vergangenheit gab es neben diversen Computern, bzw. Laptops auch schon Kleidung, Werkzeug, Möbel, Spielzeug und... [mehr]