> > > > Xbox One, Xbox One S und Xbox One X unterstützen nun 120 Hz

Xbox One, Xbox One S und Xbox One X unterstützen nun 120 Hz

Veröffentlicht am: von

xbox one logoMicrosoft wertet seine Konsolen Xbox One, One X sowie die Xbox S auf. Das Unternehmen wird im Mai ein Update veröffentlichen, wodurch Bildwiederholungsraten von bis zu 120 Hz möglich werden. Vorausgesetzt, das angeschlossene Display unterstützt diese Frequenz. Die 120 Hz sollen laut Microsoft auch nicht nur bei einer niedrigeren Auflösung bereitstehen, sondern werden auch bei FullHD sowie bei WQHD mit 2.560 x 1.440 Bildpunkte übertragen. Damit verdoppelt Microsoft die Frequenz von ehemals 60 Hz.

Unklar bleibt allerdings noch, welche Inhalte dann auch wirklich mit 120 Hz dargestellt werden. Ob auch ältere Spiele von dem Update profitieren, lässt das Unternehmen in seiner Ankündigung offen. Eine Vielzahl der Spiele wurde nämlich lediglich für 60 oder sogar nur 30 Hz programmiert. Ob Microsoft durch ein Update einfach in die Darstellung der Spiele eingreifen kann, bleibt eher fraglich. Zudem stellt sich die Frage, ob die älteren Modelle überhaupt genügend Leistung bieten um Spiele mit 120 Hz bei einer WQHD-Auflösung darzustellen.

Neben der höheren Frequenz spendiert Microsoft seinen Konsolen noch eine einfachere Sortierung der Spiele und Apps. Durch das Bilden von Gruppen soll das jeweilige Spiel oder App schneller gefunden werden. Nutzer könnten den einzelnen Gruppen auch individuelle Namen vergeben und müssen nicht auf eine vorgefertigte Sortierung von Microsoft zurückgreifen.  

Das Update für die Xbox One, One X und S wird im Mai ausgerollt. Bis dahin dürfte sich auch klären, bei welchen Inhalten die 120 Hz konkret genutzt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 21.04.2018

Matrose
Beiträge: 6
Hat das auch Auswirkungen auf die Verwendung von Apps wie z.B. Netflix oder Amazon Video?
#7
customavatars/avatar184868_1.gif
Registriert seit: 18.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 170
Multiplayer-Spiele in 1080p samt 120 Bildern wäre mal sehr fein. Wird wohl aber nur die X-Version die Hardwarevoraussetzungen dazu bieten.
Dieses Modell wird immer interessanter.
Die Kunden spalten, vor allem bei Multiplayer-Spielen, sollten sich die leitenden Angestellten bei Microsoft aber hüten.
Eine Entwicklung die nur Vorteile für die Kunden bietet.

Höchst wahrscheinlich dass auch Streaminganbieter für Filme und Serien auf den Xbox-Konsolen dies unterstützen werden.
Mehr Kunden schauen Netflix und co. auf den Xbox-Konsolen als zu spielen.
Die Beschäftigten wollten natürlich ihre Produkte attraktiv gestalten.
Höchst wahrscheinlich wird man das xbox live Abonnement- was ein anachronistisches Geschäftsmodell ist - mit der neuen "120 Hz" Version austatten, oder irgendeinen kleinen Aufpreis dafür verlangen.
Mit den "gratis" Spielen, die man als zahlender xbox liver Kunde erhält, wurde diese Richtung bereits eingeschlagen.
"Die xbox war, schon 2001, als Multimedia Konsole gedacht." Ein Zitat irgendeines hochrangigen Beschäftigten bei Microsoft.
#8
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4892
Ich denke schon, dass in Zukunft Spiele erscheinen, die man anstatt [email protected] mit [email protected] zocken kann. Da kann man schon positiver Dinge sein und die Entwicklung ist definitiv geil. Sieht man alleine bei PC Games.

Heute sind es Freesync Monitore, in Zukunft soll es die neue Samsung TV Generation sein und andere werden nachziehen.
#9
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9679
Es gibt auch simple Spiele die nicht so Hardwarefordernd sind und diese können dann nun mit Freesync und bis 120fps genutzt werden.
z.B. 2D Shooter
#10
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3341
Zitat Cux1970;26280152
OK, also Blödsinn. Habe mich mit sowas nie beschaftigt, aber es geht wohl um 120 Frames bei 120 Hz, damit das Bild synchron läuft?! 90 % ist noch sehr gut gemeint. Welches Konsolengame schafft denn 120 Frames/sek?
Wir sind doch über 60 Frames froh, die meiner Meinung nach auch ausreichen

Fällt denen nichts anderes ein, was man verbessern kann? Wenn sie schon ständig an der Konsole rumdoktorn müssen... Und welcher TV kann 120 hz? Naja sollen se updaten, frisst ja kein Brot


Microsoft versucht die Xbox halt mehr und mehr zur Steam Maschine zu machen ...

M/T Unterstützung kommt ja auch noch.
120hz Support.
Alle Spiele auch auf den PC - da die Xbox selbst mehr und mehr zum PC wird.
Volle App Store Anbindung.

Irgendwas muss man ja machen wenn man sich ansonsten nicht von der Konkurrenz abheben kann, was in erster Linie ja gerade Exklusiv Titel sind.

Das Problem was ich hier eher sehe ist das man weder das eine noch das andere ist...

Konsolen Spieler spricht man nicht wirklich an, da es an den Exklusiven mangelt.
PC Gamer spricht man nicht an, weil die Kiste dafür einerseits zu schwach ist, anderseits die wenigen Exklusiv Titel eh am PC kommen.

Aber das ist Typisch Microsoft seit der Nutella da ist... einfach keine klare Ausrichtung, und ob sie an irgendwas festhalten oder morgen wieder was völlig anderes machen, weiß man auch nicht...

Ich mag MS an und für sich, hab denen selbst mit Windows Phone X mal eine Chance gegeben.
Habe selbst eine One gehabt (bis die Exklusiven auch am PC kamen, dann hab ich sie gegen PS4 ausgetauscht)
Und hatte davor Jahre lang eine 360.
#11
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3757
VRR und 60FPS wird das Maß bleiben, aber 120FPS wären auch interessant, Gibt schon Fenseher mit einem Inputlag von 28ms(Gamemmode)
#12
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2294
Zitat LDNV;26289269
Microsoft versucht die Xbox halt mehr und mehr zur Steam Maschine zu machen ...

M/T Unterstützung kommt ja auch noch.
120hz Support.
Alle Spiele auch auf den PC - da die Xbox selbst mehr und mehr zum PC wird.
Volle App Store Anbindung.

Irgendwas muss man ja machen wenn man sich ansonsten nicht von der Konkurrenz abheben kann, was in erster Linie ja gerade Exklusiv Titel sind.

Das Problem was ich hier eher sehe ist das man weder das eine noch das andere ist...

Konsolen Spieler spricht man nicht wirklich an, da es an den Exklusiven mangelt.
PC Gamer spricht man nicht an, weil die Kiste dafür einerseits zu schwach ist, anderseits die wenigen Exklusiv Titel eh am PC kommen.

Aber das ist Typisch Microsoft seit der Nutella da ist... einfach keine klare Ausrichtung, und ob sie an irgendwas festhalten oder morgen wieder was völlig anderes machen, weiß man auch nicht...



Muß auch zugeben, daß ich deren Politik, was die Xbox angeht, nicht verstehe. Aus deren Sicht sind Xbox und PC keine Konkurrenten, und bisher verkauft läufts mit der Xbox so , zumindest im gewohnten Maße. Die One X ist sogar sehr beliebt.

Vielleicht bieten sie die Xbox den Gamern an, die keinen Gamer-PC haben, man kann ja nicht davon ausgehen, daß jeder sich nen Gamer-PC leisten kann, ne Xbox dagegen kostet nur kleines Geld. Selbst die One X ist für deren Leistung nicht wirklich teuer.

Meiner Meinung nach gibts für den Endverbraucher keinen Konkurrenzkampf, nur für sie Hersteller selbst. Was habe ich davon eine Plattform ständig schlechtzureden, wenn ich sie nicht mag oder nicht brauche, dann kaufe ich sie einfach nicht. Ich habe alle drei, und hier ist alles ok damit.

Gegen M/T Unterstützung hab ich nichts, ich nutze lieber das Pad, aber wenn es so kommt, dann müssen sie das im Spiel trennen.
Wenn M/T und Pad gegeneinander spielen, dann bin ich da raus, zocke das dann auf PS4. Da es unfair ist. Und unfair macht mir keinen Spaß.
#13
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3341
Im Grunde spricht da auch nichts gegen.
Ich bin da ganz ehrlich, die One wie auch One X gefallen mir, rein von der Konstruktion her besser.
Wenn ich mir meine PS4 Pro angucke die ein absoluter Fön ist... weswegen ich sie wohl dann auch bald mal umbauen werde, krieg ich ne Kriese.
Einzig die Slim ist wirklich leise.

Aber auch nicht so leise wie es meine Ur One mal war.

Zu der möglichen MS Strategie... ist doch eigentlich müßig wenn man darüber selbst nach denken muss wo ein Unternehmen hin will... aber gut.
Die einzige Zielgruppe die ich aktuell für die One sehe sind die Leute die nicht auf Sony ihre Exklusiven stehen, keinen "Gaming" PC haben und oder Halo / Gears / Forza abgöttisch lieben.

Für den Preis ist das Teil schon echt in Ordnung.
Mein persönlicher Wunsch wäre eine One mit PS4 Exklusiven, da ich den Rest eh am Rechner daddel :fresse:

In diesem Sinne...

Zwecks M/T und da du die PS4 ansprichst.
Was ein Chaos das geben kann sieht man schon auf der PS4, Fortnite hat native M/T Unterstützung an der PS4, und da werden die Server nicht getrennt.
Hab es zwar in der aktuellen Seasson in den Solo Top Ten geschafft von den Punkten her (weiß gar nicht wie ... so oft spiel ich das auch nicht... ) aber dennoch .

Server müssen da unbedingt getrennt werden.

Prinzipiell habe ich aber gar keine Lust am Wohnzimmertisch mit M/T zu sitzen, und die One extra am Monitor anschließen und am Schreibtisch sitzen?
Wer ein Monitor und ein Schreibtisch hat, hat dann auch wieder ein PC, und so dreht man sich im Kreis :D

Also ich glaube schon das es Anwendungsfälle gibt wo das echt Sinn macht, aber eben nicht in der breiten Masse.
#14
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9679
Zitat
Wer ein Monitor und ein Schreibtisch hat, hat dann auch wieder ein PC, und so dreht man sich im Kreis

Aber keinen Gaming PC und somit nutzen selbst diese Spieler dann eine Konsole dort

Die One X steht bei mir im WZ weil ich dort entspannt Singleplayer Spiele so wie Online coop Spiele zocken kann (z.B. GoW4 -> Ein Traum in HDR, Spielzeit hätte länger sein können).
Wenn Freunde da sind gemütlich ne Runde FIFA oder PES.

Am PC (naja Zbox halt) ist dann eher der Platz für Spiele a la BO1-BO3, UT, Doom usw.

MS versucht den Spagat Konsolenspieler und zeitgleich den PC Sektor zu Verknüpfen. GoW4 zeigt wie es geht, PC Spieler und One Spieler können zusammen den Coop Story Modus spielen. Ich könnte mir sogar vorstellen das die irgendwann ein Abo Lizenzmodell entwickeln um auf dem PC einen speziellen Xbox Modus zu fahren (evtl. über streaming ohne eigene Xbox zu haben).
#15
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3341
Hab GOW4 selbst auch so im Coop gespielt ;)
Zwischen durch wurden auch Test´s gemacht wo man PCler und Konsoleros - auch im PVP - hat zusammen spielen lassen, das aber schnell wieder fallen gelassen.

Bei Halo Wars 2 geht der Coop auch super.

Jo.... schöne neue Welt... für wirklich alles bald Abos oder Streaming... na wer sich das wünscht ^^
Für manche Sachen okay, sicher nicht für alles.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]

Microsoft gibt alle Details zum Prozessor der Xbox One X bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_SCORPIO_SOC

Microsoft hat während der Hot-Chips-Konferenz genaue Details zum Prozessor der kommenden Xbox One X bekanntgegeben. Ein Großteil der Informationen war zwar bereits bekannt, aber nun sind auch die letzten offenen Fragen endgültig geklärt. Wie schon vermutet, wird der Prozessor der Konsole von... [mehr]