> > > > Microsoft Xbox One X: Zunächst keine Umtauschaktion für Xbox One S geplant

Microsoft Xbox One X: Zunächst keine Umtauschaktion für Xbox One S geplant

Veröffentlicht am: von

xbox one logo

In einem Livestream bei Facebook hatten Mitarbeiter von Microsoft Deutschland die Fragen der Community zur neuen Xbox One X beantwortet. Dabei versicherte man zunächst auch, dass ein Trade-In-Programm für die Xbox One S kommen werde. So ist die Xbox One S schließlich erst im August 2016 auf den Markt gekommen. Es liegt nahe, dass viele Käufer ihre alte Konsole abgeben würden, um einen entsprechenden Rabatt auf die leistungsfähigere Xbox One X zu erhalten. Kurz nach dem Stream verbreitete die Nachricht sich dann auch rasch über diverse Newsportale – zu vorschnell wie sich letzten Endes nun herausgestellt hat.

So hat Microsoft die Neuigkeit mittlerweile bereits wieder dementiert. Man habe zwar verstanden, dass die Community sich ein Trade-In-Programm wünsche, habe derzeit aber keinerlei Pläne diesbezüglich. Sollte sich etwas ändern, werde man eine entsprechende Mitteilung herausgeben. Für wahrscheinlicher kann man allerdings halten, dass möglicherweise einige Ketten wie Gamestop eigene Trade-In-Programme ins Leben rufen und dann für diejenigen Rabatte gewähren, die eine Xbox One S beim Kauf einer neuen Xbox One X in Zahlung geben.

Noch heißt es nach Microsofts Dementi aber abwarten. Die Xbox One X erscheint ohnehin erst am 7. November 2017, so dass sich bis dahin noch vieles ergeben kann. Aktuell ist die Spielekonsole, die in Deutschland 499 Euro kosten soll, noch gar nicht vorbestellbar.

Social Links

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 31.07.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Offenbar hat Microsoft früh genug gemerkt, daß Gamestop zumindest in Deutschland nicht der richtige Partner ist um die XoX erfolgreich zu verbreiten.
#2
Registriert seit: 27.05.2017

Obergefreiter
Beiträge: 119
Sollen lieber ne Umtauschaktion für die original Xbox one machen. Die Leute die die gekauft haben haben mehr Grund für einen Tausch.
Uhd Laufwerk, größere Festplatte, besseres Wlan, Größe, Leistung usw.
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
So ne Aktion für die Day One würde ich dankbar annehmen... aber sonst wird's erst mal keine Xbox One X.
#4
customavatars/avatar47292_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 328
"So ist die Xbox One S schließlich erst im August 2016 auf den Markt gekommen. Es liegt nahe, dass viele Käufer ihre alte Konsole abgeben würden, um einen entsprechenden Rabatt auf die leistungsfähigere Xbox One X zu erhalten."
Hm, die One X wurde doch (fast) zeitgleich mit der One S angekündigt. Zumindest als die S auf den Markt kam, gab es schon rege Diskussionen?, ob die sich lohnt, oder man lieber auf die Scorpio / X warten sollte. Wenn jetzt die One S Besitzer weinen, kann ich das kein Stück verstehen.
#5
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3099
würde auch nur eine umtausch aktion der ur xbox one sinvoll finden, würde meien day one ja sehr gerne eintauschen, meien one s will ich eigentlich nicht eintauschen :P
#6
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5122
Zitat Evil Demon;25620119
"So ist die Xbox One S schließlich erst im August 2016 auf den Markt gekommen. Es liegt nahe, dass viele Käufer ihre alte Konsole abgeben würden, um einen entsprechenden Rabatt auf die leistungsfähigere Xbox One X zu erhalten."
Hm, die One X wurde doch (fast) zeitgleich mit der One S angekündigt. Zumindest als die S auf den Markt kam, gab es schon rege Diskussionen?, ob die sich lohnt, oder man lieber auf die Scorpio / X warten sollte. Wenn jetzt die One S Besitzer weinen, kann ich das kein Stück verstehen.


Sehe das auch so. Wer sich informiert hat hat gewusst, dass die Scorpio dieses Jahr kommt. Wenn man dann trotzdem die S kauft ist man halt selber Schuld
#7
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12423
Zitat salzCracker;25620504
Sehe das auch so. Wer sich informiert hat hat gewusst, dass die Scorpio dieses Jahr kommt. Wenn man dann trotzdem die S kauft ist man halt selber Schuld

Oder brauchte einfach keine 500€ Konsole.
#8
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3099
Zitat DragonTear;25620624
Oder brauchte einfach keine 500€ Konsole.



es geht um die leute die die one s gegen eine one x tauschen wollen.....4


und wer keine 500€ konsole haben will wird bei der one s glücklich sein / Werden!
#9
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9707
Wieso sind die Leute schuld, eine One S gab es bereits ab 150€ und wozu die Zeit mit warten verbringen wenn man schon z.B. GoW4 mit HDR zocken kann?

Die One S käufer können sogar entspannt abwarten bis der Preis sich der Nachfrage angepasst hat. Und Notfalls verkauft man die One S und macht vielleicht 50€ - 100€ Verlust für 1-1.5 Jahre zocken.


#10
customavatars/avatar86460_1.gif
Registriert seit: 04.03.2008
Hannover
Der mit der AK tanzt
Beiträge: 1849
Ich habe 138€ für meine One S bezahlt bei der letzten Aktion. Ich warte da mal ganz entspannt ab ob es ein Tausch Angebot gibt oder nicht. Und wenn nicht, egal.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]