> > > > Nintendo könnte 2018 Switch Mini einführen

Nintendo könnte 2018 Switch Mini einführen

Veröffentlicht am: von

nintendo switch buntAnalysten der Citigroup erwarten, dass Nintendo im nächsten Jahr eine kleinere und leichtere Version der mobilen Switch-Konsole einführt. Dies sei dem Umstand geschuldet, dass die Konsole derzeit für Kinderhände zu groß und schwer sei, zumindest im mobilen Betrieb, berichtet Bloomberg.

Die Analysten der Bank gehen davon aus, dass bis zu 6,7 Millionen Einheiten einer kinderfreundlicheren Switch Mini sich in den ersten zwölf Monaten über den Ladentisch gehen könnten, sollte sie nächstes Jahr März auf den Markt kommen. Zudem geht man davon aus, dass von der regulären Nintendo Switch bis März 2019 25,7 Millionen Geräte verkauft werden.

Der Aktienkurs von Nintendo hatte am Freitag an der Börse in Tokio zugelegt, nachdem der Spielekonzern mitteilte, dass die Switch im ersten Monat ihrer Markteinführung die bislang verkaufsstärkste Nintendo-Konsole der Firmengeschichte sei.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Frischluftfanatiker
Beiträge: 17173
Cool also nicht wie beim 3DS eine XL Version sondern dann Switch XS ...
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12472
Ja, wohl möglicherweise als Nachfolger für die 3DS. Wäre jedenfalls eine Option.
#3
Registriert seit: 29.07.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 406
Wäre ja gut. Somit könnte man den Preis drücken.
#4
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 127
Ob die Switch (mini) den 3ds ablösen soll bezweifle ich ein bisschen, da es Spiele gibt die nur auf den neueren new 3ds laufen, wie z.B. Xenoblade.
#5
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 414
Warum auch immer dies nur deswegen kaufen mag, was aber evtl Software oder gar Spezial Hardware mäßig so hergestellt werden kann, dass dies dann auch damit machbar ist.

Nur bezweifele ich, sofern dass ein echter Plan ist, dass man deswegen davon abrücken würde.


Man hat ja keine Verpflichtung alles spiele weiter Laufend halten zu müssen.

Fände es eigtl langsam besser, ein System zu haben, auf dem man dann eine Software hat und nicht getrennte Systeme.

Langfristig evtl auch vermarktbarer.
#6
customavatars/avatar221695_1.gif
Registriert seit: 02.06.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 233
Ich wünsche mir auch, dass Nintendo 1 Konsole für alles anbietet und den 3DS auf EOL setzt, damit alle klugen Köpfe von Big-N nur noch für 1 Konsole arbeiten. *Traüm*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]