> > > > PlayStation Now streamt bald auch PS4-Spiele

PlayStation Now streamt bald auch PS4-Spiele

Veröffentlicht am: von

PlayStation Now ist ein Game-Streaming-Service, der es erlaubt aktuell 483 PS3-Spiele an sowohl die PlayStation 3 als auch Windows-PCs zu streamen. Im Klartext lassen sich dadurch also Spiele aus der letzten Konsolengeneration erneut zocken, ohne dass man noch eine PS3 besitzen müsste. Lediglich eine entsprechend schnelle Internetverbindung ist natürlich Voraussetzung. Leider gibt es PlayStation Now aktuell aber aktuell noch nicht in Deutschland, auch wenn man immer noch auf eine breite Einführung hoffen kann. Vielleicht erhöht sich der Kreis der potentiellen Interessenten ja dadurch, dass Sony nun eine Neuerung bestätigt hat: PlayStation Now soll noch ab diesem Jahr PS4-Titel ins Programm nehmen. Den konkreten Zeitpunkt für den Launch verschweigt Sony zwar noch, ein Test mit ausgewählten Nutzern soll bei PS Now aber bald anlaufen.

Entsprechend rät Sony aktuellen PlayStation-Now-Kunden nach einer E-Mail-Einladung Ausschau zu halten. Aktuell können beispielsweise Spiele wie „Red Dead Redemption“, „The Last of Us“ oder auch „Batman: Arkham Origins“ via PlayStation Now gespielt werden. Welche PS4-Spiele bei PlayStation Now Einzug halten sollen, ist noch offen. Als Kandidaten könnten wohl zum Start Sonys eigene Titel wie beispielsweise „Uncharted 4: A Thief‘s End“ in Frage kommen.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 7754
Vielleicht gibt's ja auch einen Gran Turismo-Eintrag in der Datenbank :).
#2
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5697
Warum es Sony nach all der Zeit immernoch nicht gebacken bekommt es in Deutschland verfügbar zu machen muss man nicht verstehen
#3
Registriert seit: 16.01.2017

Matrose
Beiträge: 7
Weil sich Deutschland vom Netz her sich noch nicht wirklich lohnt und sich Kunden mit schlechter Verbindung beschweren würden, warum es bei den ständig hakt und so
#4
customavatars/avatar163498_1.gif
Registriert seit: 19.10.2011
Oberfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 222
Irgendwie beschleicht mich der Gedanke, daß langsam aber sicher das Ende des physischen Mediums kommt.
Finde ich relativ schlimm, da man sich so in einen 100%ige Abhängigkeit zu dem Anbieter begibt.
Nicht so toll...
Noch schlimmer ist, daß man sowas nur mit einer funktionierenden Internetverbindung nutzen kann.
#5
customavatars/avatar261923_1.gif
Registriert seit: 09.11.2016

Gefreiter
Beiträge: 43
Zitat sakuwa;25396168
Weil sich Deutschland vom Netz her sich noch nicht wirklich lohnt und sich Kunden mit schlechter Verbindung beschweren würden, warum es bei den ständig hakt und so

Das Problem tritt auch bei ner guten Leitung auf.
Die Latenz macht das spielen von Spielen die auf gute Reaktionszeiten setzten unmöglich. Ego-Shooter z.B. wird damit kaum spielbar sein.

Zitat scimob;25396310
Irgendwie beschleicht mich der Gedanke, daß langsam aber sicher das Ende des physischen Mediums kommt.
Finde ich relativ schlimm, da man sich so in einen 100%ige Abhängigkeit zu dem Anbieter begibt.
Nicht so toll...
Noch schlimmer ist, daß man sowas nur mit einer funktionierenden Internetverbindung nutzen kann.


Ja aber anders ist die Idee halt nicht umsetzbar, die PS3 Technik ist unmöglich für die PS4 zu emulieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]