> > > > PlayStation Now streamt bald auch PS4-Spiele

PlayStation Now streamt bald auch PS4-Spiele

Veröffentlicht am: von

PlayStation Now ist ein Game-Streaming-Service, der es erlaubt aktuell 483 PS3-Spiele an sowohl die PlayStation 3 als auch Windows-PCs zu streamen. Im Klartext lassen sich dadurch also Spiele aus der letzten Konsolengeneration erneut zocken, ohne dass man noch eine PS3 besitzen müsste. Lediglich eine entsprechend schnelle Internetverbindung ist natürlich Voraussetzung. Leider gibt es PlayStation Now aktuell aber aktuell noch nicht in Deutschland, auch wenn man immer noch auf eine breite Einführung hoffen kann. Vielleicht erhöht sich der Kreis der potentiellen Interessenten ja dadurch, dass Sony nun eine Neuerung bestätigt hat: PlayStation Now soll noch ab diesem Jahr PS4-Titel ins Programm nehmen. Den konkreten Zeitpunkt für den Launch verschweigt Sony zwar noch, ein Test mit ausgewählten Nutzern soll bei PS Now aber bald anlaufen.

Entsprechend rät Sony aktuellen PlayStation-Now-Kunden nach einer E-Mail-Einladung Ausschau zu halten. Aktuell können beispielsweise Spiele wie „Red Dead Redemption“, „The Last of Us“ oder auch „Batman: Arkham Origins“ via PlayStation Now gespielt werden. Welche PS4-Spiele bei PlayStation Now Einzug halten sollen, ist noch offen. Als Kandidaten könnten wohl zum Start Sonys eigene Titel wie beispielsweise „Uncharted 4: A Thief‘s End“ in Frage kommen.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 7243
Vielleicht gibt's ja auch einen Gran Turismo-Eintrag in der Datenbank :).
#2
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5160
Warum es Sony nach all der Zeit immernoch nicht gebacken bekommt es in Deutschland verfügbar zu machen muss man nicht verstehen
#3
Registriert seit: 16.01.2017

Matrose
Beiträge: 7
Weil sich Deutschland vom Netz her sich noch nicht wirklich lohnt und sich Kunden mit schlechter Verbindung beschweren würden, warum es bei den ständig hakt und so
#4
customavatars/avatar163498_1.gif
Registriert seit: 19.10.2011
Oberfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 201
Irgendwie beschleicht mich der Gedanke, daß langsam aber sicher das Ende des physischen Mediums kommt.
Finde ich relativ schlimm, da man sich so in einen 100%ige Abhängigkeit zu dem Anbieter begibt.
Nicht so toll...
Noch schlimmer ist, daß man sowas nur mit einer funktionierenden Internetverbindung nutzen kann.
#5
customavatars/avatar261923_1.gif
Registriert seit: 09.11.2016

Gefreiter
Beiträge: 43
Zitat sakuwa;25396168
Weil sich Deutschland vom Netz her sich noch nicht wirklich lohnt und sich Kunden mit schlechter Verbindung beschweren würden, warum es bei den ständig hakt und so

Das Problem tritt auch bei ner guten Leitung auf.
Die Latenz macht das spielen von Spielen die auf gute Reaktionszeiten setzten unmöglich. Ego-Shooter z.B. wird damit kaum spielbar sein.

Zitat scimob;25396310
Irgendwie beschleicht mich der Gedanke, daß langsam aber sicher das Ende des physischen Mediums kommt.
Finde ich relativ schlimm, da man sich so in einen 100%ige Abhängigkeit zu dem Anbieter begibt.
Nicht so toll...
Noch schlimmer ist, daß man sowas nur mit einer funktionierenden Internetverbindung nutzen kann.


Ja aber anders ist die Idee halt nicht umsetzbar, die PS3 Technik ist unmöglich für die PS4 zu emulieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]