> > > > PlayStation 4 erhält Firmware 4.50 mit Support für externe HDDs

PlayStation 4 erhält Firmware 4.50 mit Support für externe HDDs

Veröffentlicht am: von

sony playstation logo Ab heute steht die Firmware 4.50 für die Sony PlayStation 4 (Pro) zur Verfügung. Diese ist obligatorisch, um weiterhin auf das PlayStation Network sowie den PlayStation Store zugreifen zu können. Zwei besonders wesentliche Neuerungen führt die neue Firmware 4.50 ein: Zum einen ist es nach der Installation möglich, externe Festplatten zu verwenden. Auf den HDDs lassen sich dann Spiele und DLCs installieren. Auch bereits auf der internen Festplatte installierte Games kann man problemlos auf externe Laufwerke verschieben. Maximal dürften die Festplatten dabei 8 TB groß sein. Die Mindestgröße für externe Festplatten liegt bei 250 GB.

Zum anderen wäre da die zweite, große Neuerung: Der Boost-Modus für Besitzer der PS4 Pro. Er ist über die Systemeinstellungen aktivierbar. Spiele, die keinen Pro-Patch erhalten haben, profitieren dann trotzdem von den erhöhten Taktraten der CPU und GPU. Das kann eventuell in Spielen die Ladezeiten verkürzen und zu höheren Bildraten führen. Wie groß die Effekte sind, wird laut Sony aber sehr von den einzelnen Games abhängen.

Zusätzlich hat man Probleme in Verbindung mit der PlayStation VR behoben. Zuletzt trat manchmal ein Fehler auf, welcher bei Nutzung des Social Screen dazu führte, dass anschließend der Homescreen an der Konsole in einer niedrigeren Auflösung angezeigt wurde. Zudem unterstützt die PS VR nun die Wiedergabe vom Blu-ray 3D. Wer außerdem den Kinomodus mit den Einstellungen „Klein“ oder „Mittel“ verwendet, erlebt, wie die PS VR ab sofort 120 statt wie bisher 90 Hz anlegt.

Des Weiteren sind nun eigene Screenshots als Hintergrundbilder für den Homescreen festlegbar. Wer Remote Play nutzt, kann zudem nun auch Sprach-Chats an Windows-PCs, Apple Macs oder Xperia-Geräten verwenden. Einige, weitere Optimierungen beziehen sich noch auf die Privatsphäre – etwa ist es nun möglich, individuell Einstellungen für einzelne Beiträge anzulegen – sowie die Benachrichtigungen. Ab sofort wird nicht mehr in einzelne Bereiche wie Downloads unterteilt, sondern alle Benachrichtigungen erscheinen in einer einzigen Liste.

Die Firmware 4.50 für die Sony PlayStation 4 steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Nach dem Start der Konsole sollte die Firmware automatisch heruntergeladen werden.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar261923_1.gif
Registriert seit: 09.11.2016

Gefreiter
Beiträge: 43
Sony schafft also das, was Microsoft schon seit mehr als einem Jahrzehnt auf ihrer Konsole anbietet... ich bin begeistert...
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12336
Noch besser, man kann ja endlich eigene Bilder als Hintergrund einstellen, was sie ps3 immer konnte aber man kann immert noch nicht unbenutzte Sachen ausblenden ( playroom) oder löschen

gesendet mit smartdingens
#3
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1881
Warum muss eine externe HDD denn eine Mindestgröße haben? Was soll denn der Quatsch?
#4
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26659
ich dachte sowas geht bereits? schon krass dass man sowas als neues feature verkauft. xD
#5
customavatars/avatar157270_1.gif
Registriert seit: 19.06.2011
Deutschland
Leutnant zur See
Beiträge: 1049
Dachte ich mir auch grade Externe HDD wird jetzt unterstützt das Future schlecht hin im jahr 1998 vllt..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]