> > > > Nintendo Switch soll Spiele wohl auch in 4K ausgeben

Nintendo Switch soll Spiele wohl auch in 4K ausgeben

Veröffentlicht am: von

nintendo logo grauLaut aktuellen Gerüchten bei Twitter, die unter anderem auch vom Mitarbeiter des Wall Street Journals, Takashi Mochizuki, stammen, soll die Nintendo Switch auch in höheren Auflösungen als 1080p berechnen bzw. zumindest ausgeben können. Grundsätzlich wäre das durchaus naheliegend: Denn im Inneren soll wohl eine angepasste Version des Nvidia Tegra X1 stecken, der auch bereits die Nvidia Shield Android TV befeuert. Auch jene Android-Box von Nvidia kann Content sogar in 4K / Ultra HD also mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten ausgeben. Das Stichwort ist hier dann auch „ausgeben“, denn nativ dürfte die Switch Spiele sicherlich nicht in 4K berechnen – das schafft selbst die deutlich leistungsfähigere Sony PlayStation 4 Pro nur in wenigen Fällen. Die Nintendo Switch soll aber sogar weniger Leistung als eine reguläre PS4 bieten. Takashi Mochizuki weist entsprechend darauf hin, dass die Switch zwar das Potential habe mit höheren Auflösungen als 1080p zu arbeiten, wie und ob das in der Praxis genutzt werde, wüsste er aber von seinen Kontakten bei Nintendo noch nicht genau. Hingegen sagte der Journalist, dass Virtual Reality zwar in Patenten aus Vorsicht als Option gesichert worden sei, allerdings in der Praxis nicht für die Switch angedacht sei.

Es liegt ansonsten im Bezug auf 4K / Ultra HD die Vermutung nahe, dass die Nintendo Switch ähnlich wie die Microsoft Xbox One S arbeiten könne: Jene unterstützt beispielsweise HDR für Video-Inhalte und die Ausgabe in Ultra HD, das Bild wird dann aber lediglich hochskaliert. Sollte Nintendo auf diese Weise verfahren, müsste die Nintendo Switch dann auch die Schnittstelle HDMI 2.0 bieten. Gänzlich unmöglich ist trotzdem nicht, dass die Switch einzelne Spiele nativ in 4K berechnen könnte – dann müsste es sich allerdings um grafisch recht einfach gestrickte Indie-Games handeln. Mehr erfahren wir zu diesem Thema eventuell schon am 12. Januar 2016. Dann will Nintendo weitere Informationen zur Switch preisgeben.

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2658
Zitat kleiner Krieger;25175847
Die PS4 Pro ist gerade so in der Lage, Spiele in 4K zu rendern. Wie soll das ein Handheld schaffen?
Nativ in 2160p rendern halte ich dementsprechend für ausgeschlossen. Hochskaliert von 1080p zu 2160p, damit der TV das nicht übernehmen muss, wäre wohl das Maximum.


Ich bezweifle das sie überhaupt 1080p Nativ kann, eher Maximal 720p, gehe von 560p nativ auf 1080p Hochskaliert.
#8
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25767
Muss ja nicht in 4k gerendert werden, sondern eher dass Texte (Untertitel z.b.) und Menüs nativ auf 4k angezeigt werden. Die Spielegrafik kann in z.b. FullHD berechnet werden.
#9
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5362
Nintendo soll sich einfach begraben gehen und wieder Spielkarten herstellen :fresse:
#10
customavatars/avatar261260_1.gif
Registriert seit: 23.10.2016
Minden/Lübbecke
Leutnant zur See
Beiträge: 1177
4K? Die sollen erstmal annehmbare 1080p Grafik auf Ihre krüppeligen Konsolen bringen. Man man man...:wall:
#11
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 254
Zitat CH4F;25176373
Nintendo soll sich einfach begraben gehen und wieder Spielkarten herstellen :fresse:


Zitat Pfeifenheini;25176453
4K? Die sollen erstmal annehmbare 1080p Grafik auf Ihre krüppeligen Konsolen bringen. Man man man...:wall:


Hey wow, zusammen habt ihr anscheinend schon fast 5.300 Trollbeiträge geschafft. Was für ein toller Beitrag für die Gesellschaft. Ich würde euch ja beglückwünschen. Stattdessen sage ich einfach "Get a life, you two."
#12
customavatars/avatar261260_1.gif
Registriert seit: 23.10.2016
Minden/Lübbecke
Leutnant zur See
Beiträge: 1177
Was kann ich dafür wenn Nintendo schwache Hardware verbaut.
#13
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5362
Zitat StefanG3;25177237
Hey wow, zusammen habt ihr anscheinend schon fast 5.300 Trollbeiträge geschafft. Was für ein toller Beitrag für die Gesellschaft. Ich würde euch ja beglückwünschen. Stattdessen sage ich einfach "Get a life, you two."


Ist ja auch nicht mein Fehler, dass ich seit der GC und DS nicht mehr zu deren Zielgruppe gehöre und die Produkte seitdem echt kacke finde. Nintendo entwickelt halt an mir vorbei. :fresse:
#14
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
Es ist allerdings deine Schuld wenn du solch eine Einstellung hast ala "Ist nicht passend für mich = kacke".
#15
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12994
Zitat CH4F;25177801
Ist ja auch nicht mein Fehler, dass ich seit der GC und DS nicht mehr zu deren Zielgruppe gehöre und die Produkte seitdem echt kacke finde. Nintendo entwickelt halt an mir vorbei. :fresse:

Komisch, dass ganz viele normale Menschen, ganz viel Spaß mit der wii hatten und haben...

Vielleicht ist deine Einstellung Kacke

gesendet mit smartdingens
#16
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 157
Zitat Flatsch;25178113
Komisch, dass ganz viele normale Menschen, ganz viel Spaß mit der wii hatten und haben...

Vielleicht ist deine Einstellung Kacke

gesendet mit smartdingens


ich hätte auch gerne wieder spaß mit der wii, wenn die controller & balanceboard nicht so verdammt viel strom ziehen würden. selbst batterien sind nach 2 tagen alle. akkus nach ein paar stunden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]