> > > > Firmware 4.00 für die PlayStation 4 bringt Unterstützung für HDR

Firmware 4.00 für die PlayStation 4 bringt Unterstützung für HDR

Veröffentlicht am: von

Vergangene Woche präsentierte Sony die PlayStation 4 Pro, deren Fokus vor allem auf der schnelleren Hardware und der damit verbundenen Unterstützung für eine Auflösung von bis zu 4K liegt. Aber auch die bestehende PlayStation 4 wird über Firmware-Updates immer wieder mit neuen Funktionen versorgt werden und dies soll auch in Zukunft so weitergehen. Den Anfang macht das Firmware-Update 4.00, welches heute veröffentlicht wurde.

Die Firmware 4.00 soll aus herausragendes Merkmal die Unterstützung für HDR in Spielen und Filmen vorzuweisen haben. Genauer gesagt handelt es sich um das Format HDR-10 mit einem erweiterten Farbraum BT.2020. Bei HDR geht es um eine größere Dynamik in vielen Bereichen der Darstellung: Kontrast, Helligkeit, Farben und bessere Farbverläufe. Wer einen kompatiblen Fernseher besitzt, der kann HDR in den Bildschirm-Einstellungen des PlayStation 4 aktivieren.

Das Update wird allen Besitzern einer PlayStation 4 angeboten, die ihre Konsole mit dem Internet verbinden. Wer dies nicht tun möchte, wird das Update mit einer Größe von etwas mehr als 300 MB aber in Kürze auch über die Supportseite herunterladen und per USB-Stick installieren können. Neben der Unterstützung für HDR bietet das Update einige Änderungen bei der Menüstruktur. Videos können in 720p bei 60 FPS in Twitch und YouTube hochgeladen werden. Eine höhere Auflösung wird Sony erst mit der PlayStation 4 Pro anbieten. Wer seine Daten von einer PlayStation 4 auf eine PlayStation 4 Pro übertragen möchte – wenn diese ab dem 10. November erhältlich ist – kann dies nun auch per Netzwerkkabel tun und benötigt dazu keinen USB-Stick mehr.

Auch wenn die PlayStation 4 nun HDR unterstützt, so wird HDR derzeit wohl in den seltensten Fällen eingesetzt werden, was vor allem daran liegt, dass HDR oftmals nur gemeinsam mit UltraHD-TVs und entsprechenden Inhalten eingesetzt wird. Theoretisch kann HDR natürlich auch bei 720p und 1080p verwendet werden, die Rechteinhaber und Hersteller von TVs verknüpfen HDR aber oftmals mit der höheren Auflösung. Entsprechende Fernseher sollten das "Ultra HD Premium"-Logo vorzuweisen haben. Wer das HDMI-Signal durch einen Receiver schleift, sollte darauf achten, dass dieser HDMI 2.0a beherrscht.

Neben der Hardware müssen aber natürlich auch die Inhalte vorhanden sein. Sony will einige Spiele zusammen mit den Entwicklern anpassen und per Streaming landen zumindest einige Netflix-Inhalte mit HDR auf der PlayStation 4.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (23)

#14
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7501
Beamer ist schon nice aber dafür fehlt mir der Platz und da ich auch so normal TV gucke, ney, nix für mich^^' Aber irgendwann mal :bigok:
#15
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
HDR = Hohes Kontrastverhältnis + erweiterter Farbraum (bei hoher Farbgenauigkeit).
Sowas gab es schon früher, jetzt hat man sich eben einen Marketing-Namen dafür ausgedacht.
Vermutlich könnten viele Highend-TV's per Software-Update HDR zertifiziert werden.

Das wird aber höchstwahrscheinlich nicht passieren, weil man mit der HDR-Cachphrase die 4K TV's attraktiver gestalten möchte.
#16
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7501
Klar gab es sowas schon früher, aber eben keinen Standard für im Heimbereich. Mein Sony simuliert sowas auch nur mit dem Triluminous Display z.B.
#17
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17591
[ATTACH=CONFIG]376232[/ATTACH]

Find ich nice, dass das langsam ins Rollen kommt.
#18
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12952
Zitat Skip2baloo;24962209
[ATTACH=CONFIG]376232[/ATTACH]

Find ich nice, dass das langsam ins Rollen kommt.


Lächerlich ist nur das die alte PS4 HDR kann aber keinen nutzen drauß ziehen kann.
Was bringt einem HDR wenn man nur 1080p nutzen kann... dafür braucht man doch 4k und HDCP 2.2
#19
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7501
Größere Kopfschmerzen macht mir der Inputlag. Will ich HDR nutzen kann ich nicht den Game Modus nutzen (KA ob das bei den LG OLEDs anders ist) und da steigt natürlich der Input Lag.
#20
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12952
Ja ist mit dem HDR leider ein zweischneidiges schwert.
Ich wollte eigentlich den Sony HW 65ES beamer kaufen aber ich warte damit noch bis die neuen DLP Beamer am markt sind weil die sind extrem schnell und bekommen 4K und hoffentlich auch HDR Unterstützung weil dann ist das für mich das beste was man kaufen kann für [email protected] HDR gaming
Ein toller TV ist zwar was schönes aber am Beamer ist das Zocken doch schon genialer und Bildqualität ist in anbetracht der größe einfach unglaublich gut.

P.s. Bei den OLED tv ist der input lag genauso ordentlich vorhanden.
Angeblich sind nur die Samsung TV KS Modelle schnell.
Wobei schnell... finde 20ms schon arg grenzwertig.... mein Beamer hat absolut keinen spürbaren inputlag.
#21
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7501
Fürn Beamer fehlt mir leider der Platz^^'

Aber ja, entweder Gaming Modus und auf HDR verzichten, oder mit HDR spielen aber mit höherem Inputlag leben.. Schätze kommt auf das Spiel an^^'
#22
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5197
Zitat Powerplay;24963118
Wobei schnell... finde 20ms schon arg grenzwertig.... mein Beamer hat absolut keinen spürbaren inputlag.


Arg grenzwertig? Klar ist noch weniger besser. Ändert aber auch nichts daran das 99% der Leute keinen Unterschied zwischen 20ms und sagen wir mal 5ms merken werden
#23
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12952
Ales über ein Frame ist mit der Maus sofort spürbar.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]