> > > > Nintendo NX: Keine neuen Details auf der E3

Nintendo NX: Keine neuen Details auf der E3

Veröffentlicht am: von

nintendo

Nintendo hatte im März 2015 angekündigt, an einer neuen Konsole zu arbeiten. Genauer gesagt einem „brandneuen Konzept unter dem Entwicklungs-Codenamen 'NX'", so Nintendos Präsident Satoru Iwata. Mit genaueren Informationen hielt sich das Unternehmen nicht nur der japanischen Businesszeitung Nikkei gegenüber bedeckt und verwies dafür auf das Jahr 2016.

Anfang Juni kursierte dann das Gerücht, Nintendo plane die neue Konsole auf der Basis von Android. Doch schon kurz darauf gab Nintendo eine offizielle Stellungnahme ab und stellte klar, dass die unter dem Codenamen "NX" gehandelte Neuheit nicht auf Android basieren werde.

Wie bereits im März angekündigt, gab es auch auf der diesjährigen E3 in Los Angeles keine weiteren Informationen. Reggie Fils-Aimé, Präsident von Nintendo Amerika, bestätigte nur wiederholt, dass weitere Details erst im kommenden Jahr zu erwarten sind.

Inwiefern Nintendo die Ankündigung umsetzt, die geplante Konsole werde komplett neue Wege gehen, wird sich also in nächster Zeit nicht klären. Dafür vertröstete das Unternehmen seine Fans mit Wii U-Spielen wie „Star Fox Zero" und „Mario Maker" sowie „Metroid Prime Federation Force" für den 3DS.