> > > > Microsoft lässt auch Xbox One und PC näher zusammenrücken

Microsoft lässt auch Xbox One und PC näher zusammenrücken

Veröffentlicht am: von

windows10Mit Windows 10 sollen nicht nur Smartphone, Tablet und PC näher zusammenwachsen, sondern auch die Microsoft-eigene Spielekonsole Xbox One und der Windows-Rechner. Dies soll mithilfe der neuen Xbox-App möglich werden, die es nicht nur für die Konsole geben wird, sondern auch für Windows-10-Geräte. Darüber können nicht nur die Aktivitäten der Spieler-Freunde eingesehen oder die Achivements abgerufen werden, sondern auch Videos und Screenshosts lassen sich darüber aufnehmen und mit Freunden teilen.

Allerdings soll die neue Xbox-Anwendung auch Titel der Spielekonsole auf ein beliebiges Windows-10-Gerät streamen können. Das kann nicht nur ein herkömmlicher Desktop-PC sein, sondern auch ein Tablet oder gar ein Smartphone. In welcher Auflösung, mit welcher Qualität und welche Hardware-Voraussetzungen dafür getroffen werden müssen, das verriert Microsoft in seiner heutigen Präsentation leider noch nicht. Vermutlich wird man zur Game-Developers-Conferenz, welche vom 2. bis zum 6. März abgehalten werden wird, neue Informationen und weitere Pläne veröffentlichen.

Besonders intensiv soll das neue Spielerlebnis durch die Xbox-App aber vor allem dann werden, wenn man plattformübergreifende Titel spielt. Dann können PC-Spieler und Besitzer einer Xbox One gegeneinander antreten oder miteinander spielen. Dies bewies Microsoft mit dem Spiel "Fable Legends". Ansonsten lässt sich mit der App auch plattformübergreifend chatten. 

Einen großen Sprung in Sachen Gaming soll auch DirectX 12 mit sich bringen. Dank eines direkten Zugriffs auf die Hardware seien laut Microsoft Leistungssteigerungen von bis zu 50 Prozent möglich. Vor allem Tablets sollen davon profitieren, zumal man hier mit zusätzlichen Optimierungen auch die Leistungsaufnahme während dem Spielen reduzieren möchte. Entsprechende Demos zu DirectX 12 hat es in letzter Zeit aber auch schon von Intel gegeben.  

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 548
Zitat
Dann können PC-Spieler und Besitzer einer Xbox One gegeneinander antreten oder miteinander spielen


Das stell ich mir aber lustig vor in nem shooter gegen Konsoleros spielen :asthanos:. Da wird es bei den Kiddies reihenweise geheule geben wenn sie merken dass sie gegen M+KB nicht den Hauch einer chance haben :heul:.

Naja aber Hardwaretechnisch wird DX12 bei der schlechten GPU und dem ESRam Reinfall auch nicht viel rausreissen können.
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13034
Da spricht der ahnungslose in dir?
#3
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3124
m+kb, damit spielt doch bald keiner mehr..
gehen doch alle richtung vr-brille....

und gibt doch genüend spiele wo es klappen würde.
minecraft
fifa, nhl,nba
autorennen,
diablo

gibt ja mehr als nur ego shooter....
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Konsolen haben doch auto-aim. :P
#5
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
ja wie soll man sonst in einem FPS game mit nem Controller spielen :D
mega unpräzise

selbst mit aimbot würden die kidys gegen keyboard+maus verkacken.
aber PC Spieler würden dann eh nur in einer art "cloud" spielen.
#6
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9295
Zitat Fried_Knight;23094643
Konsolen haben doch auto-aim. :P


Die die PCler auch bitter nötig haben würden auf Konsole ;)
Spielen auch nicht alle damit. Und am PC gibts ebenso genug Kiddies die keine Chance gegen Konsoleros haben.
Keiner weiss wie es wäre, denn bisher gab es das noch nicht (erfolgreich). Jeder denkt immer nur, dass Konsoleros gegen PCler abstinken...
#7
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Wäre doch schön wenn man gekaufte XB1-Spiele auf dem PC spielen offline spielen könnte, meinetwegen mit den selben Grafikeinstellungen...
#8
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13169
Also ein Kumpel ist mir Controller schon unfassbar gut..
Der spielt auch ohne zielhilfe weil er sagte das stört nur weil er selber immer auf den kopf zielen will und die zielhilfe ihn nervt
Schaut auch mal das Video an weil da zockt der Danny später mit Controller gegen den Emcore ( der ist sau gut ) welcher Maus und Tastatur nutzt.
[video=youtube_share;QNj0xQGWj2o]http://youtu.be/QNj0xQGWj2o[/video]
#9
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Sahee;23247743
Wäre doch schön wenn man gekaufte XB1-Spiele auf dem PC spielen offline spielen könnte, meinetwegen mit den selben Grafikeinstellungen...


Das wird so nicht passieren. Kann es auch gar nicht, nur weil in der Konsole auch GCN und x86 steckt gibt es noch lange keine Kompatibilität.
Dafür gibt es Streaming von der Xbox. Beim "Zusammenrücken" geht es eher um Crossplay bei Multiplats.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]