> > > > Microsoft lässt auch Xbox One und PC näher zusammenrücken

Microsoft lässt auch Xbox One und PC näher zusammenrücken

Veröffentlicht am: von

windows10Mit Windows 10 sollen nicht nur Smartphone, Tablet und PC näher zusammenwachsen, sondern auch die Microsoft-eigene Spielekonsole Xbox One und der Windows-Rechner. Dies soll mithilfe der neuen Xbox-App möglich werden, die es nicht nur für die Konsole geben wird, sondern auch für Windows-10-Geräte. Darüber können nicht nur die Aktivitäten der Spieler-Freunde eingesehen oder die Achivements abgerufen werden, sondern auch Videos und Screenshosts lassen sich darüber aufnehmen und mit Freunden teilen.

Allerdings soll die neue Xbox-Anwendung auch Titel der Spielekonsole auf ein beliebiges Windows-10-Gerät streamen können. Das kann nicht nur ein herkömmlicher Desktop-PC sein, sondern auch ein Tablet oder gar ein Smartphone. In welcher Auflösung, mit welcher Qualität und welche Hardware-Voraussetzungen dafür getroffen werden müssen, das verriert Microsoft in seiner heutigen Präsentation leider noch nicht. Vermutlich wird man zur Game-Developers-Conferenz, welche vom 2. bis zum 6. März abgehalten werden wird, neue Informationen und weitere Pläne veröffentlichen.

Besonders intensiv soll das neue Spielerlebnis durch die Xbox-App aber vor allem dann werden, wenn man plattformübergreifende Titel spielt. Dann können PC-Spieler und Besitzer einer Xbox One gegeneinander antreten oder miteinander spielen. Dies bewies Microsoft mit dem Spiel "Fable Legends". Ansonsten lässt sich mit der App auch plattformübergreifend chatten. 

Einen großen Sprung in Sachen Gaming soll auch DirectX 12 mit sich bringen. Dank eines direkten Zugriffs auf die Hardware seien laut Microsoft Leistungssteigerungen von bis zu 50 Prozent möglich. Vor allem Tablets sollen davon profitieren, zumal man hier mit zusätzlichen Optimierungen auch die Leistungsaufnahme während dem Spielen reduzieren möchte. Entsprechende Demos zu DirectX 12 hat es in letzter Zeit aber auch schon von Intel gegeben.  

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 543
Zitat
Dann können PC-Spieler und Besitzer einer Xbox One gegeneinander antreten oder miteinander spielen


Das stell ich mir aber lustig vor in nem shooter gegen Konsoleros spielen :asthanos:. Da wird es bei den Kiddies reihenweise geheule geben wenn sie merken dass sie gegen M+KB nicht den Hauch einer chance haben :heul:.

Naja aber Hardwaretechnisch wird DX12 bei der schlechten GPU und dem ESRam Reinfall auch nicht viel rausreissen können.
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12413
Da spricht der ahnungslose in dir?
#3
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2846
m+kb, damit spielt doch bald keiner mehr..
gehen doch alle richtung vr-brille....

und gibt doch genüend spiele wo es klappen würde.
minecraft
fifa, nhl,nba
autorennen,
diablo

gibt ja mehr als nur ego shooter....
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Konsolen haben doch auto-aim. :P
#5
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3201
ja wie soll man sonst in einem FPS game mit nem Controller spielen :D
mega unpräzise

selbst mit aimbot würden die kidys gegen keyboard+maus verkacken.
aber PC Spieler würden dann eh nur in einer art "cloud" spielen.
#6
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9154
Zitat Fried_Knight;23094643
Konsolen haben doch auto-aim. :P


Die die PCler auch bitter nötig haben würden auf Konsole ;)
Spielen auch nicht alle damit. Und am PC gibts ebenso genug Kiddies die keine Chance gegen Konsoleros haben.
Keiner weiss wie es wäre, denn bisher gab es das noch nicht (erfolgreich). Jeder denkt immer nur, dass Konsoleros gegen PCler abstinken...
#7
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Wäre doch schön wenn man gekaufte XB1-Spiele auf dem PC spielen offline spielen könnte, meinetwegen mit den selben Grafikeinstellungen...
#8
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12952
Also ein Kumpel ist mir Controller schon unfassbar gut..
Der spielt auch ohne zielhilfe weil er sagte das stört nur weil er selber immer auf den kopf zielen will und die zielhilfe ihn nervt
Schaut auch mal das Video an weil da zockt der Danny später mit Controller gegen den Emcore ( der ist sau gut ) welcher Maus und Tastatur nutzt.
[video=youtube_share;QNj0xQGWj2o]http://youtu.be/QNj0xQGWj2o[/video]
#9
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2506
Zitat Sahee;23247743
Wäre doch schön wenn man gekaufte XB1-Spiele auf dem PC spielen offline spielen könnte, meinetwegen mit den selben Grafikeinstellungen...


Das wird so nicht passieren. Kann es auch gar nicht, nur weil in der Konsole auch GCN und x86 steckt gibt es noch lange keine Kompatibilität.
Dafür gibt es Streaming von der Xbox. Beim "Zusammenrücken" geht es eher um Crossplay bei Multiplats.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]