> > > > Xbox One Juni-Update bringt Unterstütztung für externe Datenträger und mehr

Xbox One Juni-Update bringt Unterstütztung für externe Datenträger und mehr

Veröffentlicht am: von

xbox one logoErst vor wenigen Tagen bestätigte Larry Hryb als Teil des Xbox-Live-Teams in einer offiziellen Fragestunde die baldige Unterstützung von externen Datenträger für die Xbox One. Nun hat sich Microsoft in einem Blogeintrag zu den Änderungen des im Juni geplanten Software-Updates für die Xbox One geäußert. Als eines der wichtigsten Features nennt Microsoft dabei die Anzeige der Klarnamen innerhalb von Xbox Live. Dabei kann der Nutzer entscheiden, ob er weiterhin die Gamer-Tags angezeigt bekommen will oder aber die hinterlegten Namen. Dies Funktioniert bis hinunter zum Level der Freunden von Freunden, nicht aber mit Followern.

Zweites wichtiges Feature ist die Unterstützung von externen Massenspeichers. Bis zu zwei Datenträger können in die entsprechenden USB-3.0-Anschlüsse gesteckt werden. Diese müssen allerdings eine Speicherkapazität von mindestens 256 GB aufweisen. In einem Video demonstriert Microsoft die Funktionsweise mit einer 4-TB-Festplatte. Auf die angeschlossene Festplatte(n) können komplette Spiele, Apps oder nur bestimmte Addons kopiert werden. Wird der Massenspeicher das erste Mal angeschlossen, wird dieser formatiert und es kann ein Name vergeben werden. Sollte die Speicherkapazität auf der internen oder externen Festplatte ausgehen, kopiert die Xbox One neue Daten auf das jeweilige Laufwerkt mit freiem Speicher. Möglich ist somit auch die Mitnahme von Spielen zu Freunden. Diese müssen dazu einfach nur auf das externe Laufwerk gelegt und mitgenommen werden. Natürlich muss man sich auf der fremden Xbox One dazu mit seiner Xbox-Live-Kennung anmelden oder den originalen Datenträger kurz einlegen, um die Freigabe zu verifizieren.

{jphoto image=55443}

Viele weitere Änderungen hat Microsoft bei der SmartGlass-App sowie dem OneGuide vorgenommen, der im Juni nun auch in Deutschland starten soll. So lassen sich über die App Programme auf dem OneGuide programmieren und die Xbox One darüber auch fernsteuern. Über die SmartGlass App lassen sich auch favorisierte Kanäle von unterwegs bestimmen, die dann auf der Xbox One abgeglichen werden. Den Fortschritt in den einzelnen Spielen der Freunde in Xbox Live und die dazugehörigen Achievements können nun ebenfalls üer SmartGlass angefragt werden, ohne dabei die Xbox One zu bemühen. Für die Unterstützung des OneGuide muss die Xbox One natürlich mit einem kompatiblen Satelliten-Receiver per HDMI-In verbunden sein. Die Kompatibilität wurde um einige weitere Geräte erweitert und soll nicht mehr so stark auf die USA und das dortige Angebot konzentriert sein.

Derzeit nennt Microsoft nur den Monat Juni als Release-Termin für das Update und noch keinen genauen Termin.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7827
Angry Toast, bitte was?^^
#2
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2040
Xbone?
#3
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9292
Mindestens 250GB? Was soll das denn?
Wollte wie bei der 360 damals immer ein USB Stick (8GB) angesteckt lassen für MP3. Toll.
Dazu wird MP3 sicherlich auch noch nicht unterstützt bei diesem Update.
#4
customavatars/avatar158761_1.gif
Registriert seit: 18.07.2011
Insel Rügen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1285
Irgendwer hat ja immer was zu meckern..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]