> > > > Xbox One bald mit Support für externe Festplatten

Xbox One bald mit Support für externe Festplatten

Veröffentlicht am: von

xbox one logoWährend sich bei der Playstation 4 die Festplatte problemlos und ohne Garantieverlust austauschen lässt, kann der Speicher auf einer mit 500 GB ausgestatteten Xbox One schnell zu neige gehen, denn oftmals verbrauchen Spiele 30 GB und mehr. Dem will Microsoft bereits seit einiger Zeit mit dem Support von externen Festplatten entgegensteuern, bisher fehlt dieser allerdings noch. In einer Fragestunde auf Reddit äußerte sich nun allerdings Larry Hryb als Teil des Xbox Live Teams positiv zu einer baldigen Umsetzung dieses Vorhabens in einem der nächsten Firmware-Updates. Auf einen konkreten Termin wollte sich Hryb aber nicht festnageln lassen.

Offenbar aber können Entwickler bereits externe Laufwerke verwenden und so dauerte es auch nicht lange, bis ein dazugehöriger Screenshot auftauchte, der eine per USB 3.0 angebundene Festplatte mit 500 GB Gesamtkapazität zeigte, die bereits zu einem gewissen Teil belegt war. Offenbar werden bei dieser Berechnung die Speicherkapazität der intern verbauten Festplatte und des externen Laufwerks zusammengelegt. Im dazugehörigen Xbox-Menü ist auch die dazugehörige Statusmeldung zu sehen. Auch der Entwickler wollte sich nicht näher zu diesem Thema äußern und so bleibt eigentlich nur auf eine möglichst bald erfolgende Ankündigung zu hoffen, die neben einem möglichen Termin auch weitere technische Informationen, wie z.B. die maximal mögliche Gesamtkapazität des externen Laufwerks, verrät.

Screenshot aus dem Xbox-One-Menü mit externer Festplatte
Screenshot aus dem Xbox-One-Menü mit externer Festplatte

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar199253_1.gif
Registriert seit: 27.11.2013
Hannover
Stabsgefreiter
Beiträge: 367
und warum sollte das so sein bitte?
#5
Registriert seit: 07.01.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 914
Weil es nicht so ist ... aber erstmal blöde abblubbern.

Da kann man jede handelsübliche USB Platte anstecken ;)
#6
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3202
Zitat alffrommars;22224166
Da kann man jede handelsübliche USB Platte anstecken ;)

Ach, schon ausprobiert? :p
#7
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12280
Kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen dass man spezielle Festplatten braucht.
#8
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5300
Mich würde ja interessieren ob man auch Spiele auf die externe installieren kann oder ob die weiterhin auf die Interne müssen.
Ich kann mir sonst gut vorstellen das man Hackern schon die erste Tür aufmacht, was das abspielen von Kopien betrifft.
An spezielle Festplatten, die über USB verbunden werden, glaube ich aber auch nicht.
#9
customavatars/avatar85700_1.gif
Registriert seit: 23.02.2008
Cottbus
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 469
Vermutlich kann man so alte Spiele auslagern falls man sie mal wieder spielen will. Ich glaube nicht so ganz dran das man sie auch von der externen spielen könnte. Lassen wir uns überraschen, habe eh noch 200 GB frei
#10
Registriert seit: 07.01.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 914
Klar kann man das. Man kann sie auch zu nem Kumpel mitnehmen, sich dort mit seinem Profil anmelden und dann die Games von der HDD spielen.

Logischerweise bei Spielen mit Disc braucht man diese ... ich hätte es gut gefunden wenn MS ne auswahlmöglichkeit gemacht hätte ob man seine Spiele fest an den Acc bindet und keine Disc mehr braucht oder aber mit Disc spielt. So hätte man die Spiele die man nicht verkaufen will an sein Acc binden können und man könnte ohne Scheibenwechsel spielen. Und kurzweilige Spiele könnte man weiterverkaufen.
#11
customavatars/avatar10892_1.gif
Registriert seit: 17.05.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3940
Richtig. Die News sind bereits raus. Wenn man die externe anschließt werden alle neuen spiele auf die externe installiert. Man kann so seine Spiele direkt mitnehmen. Man kann auch direkt hin und her kopieren.
#12
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Zitat RevoX81;22225110
Mich würde ja interessieren ob man auch Spiele auf die externe installieren kann oder ob die weiterhin auf die Interne müssen.
Ich kann mir sonst gut vorstellen das man Hackern schon die erste Tür aufmacht, was das abspielen von Kopien betrifft.
An spezielle Festplatten, die über USB verbunden werden, glaube ich aber auch nicht.


Steht doch im Artikel das man Spiele auf die externe installieren kann, nutzen kann man die Spiele auf der externen Festplatte aber nur wenn man mit dem eigenen Nutzerprofil eingeloggt ist.
Man kann also einen Freund besuchen der auch eine XB1 hat, steckt seine Festplatte in einen der USB-Anschlüsse und nachdem man sich mit dem eigenen Profil anmeldet hat man Zugriff auf die gesamte Bibliothek.

Klar kann man jetzt spekulieren ob sich das hacken lässt und man dadurch den Zugriff auf jedes Nutzerprofil ausweiten kann...
Solche "Workarounds" waren auf den LastGen Konsolen auch schon möglich, die Folge war dann das man nur noch Singleplayer spielen konnte und ein Online-Zugang nicht möglich war.
#13
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5300
Zum Zeitpunkt meines Posts stand da nichts ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]