> > > > Cloud-Gaming-Dienst PlayStation Now kommt auf die PlayStation 4

Cloud-Gaming-Dienst PlayStation Now kommt auf die PlayStation 4

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoIm Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas zu Beginn des Jahres kündigte Sony zum Auftakt der Messe seinen neuen Cloud-Gaming-Dienst „PlayStation Now“ an und startete kurze Zeit später zumindest in den USA in die Beta-Phase. „PlayStation Now“ ist eine Weiterentwicklung der Streaming-Plattform Gaikai, die Sony im Sommer 2012 für 380 Millionen US-Dollar übernommen hatte. Eigentlich hatten die Japaner damit lediglich vor, PlayStation-3-Spiele auf die PlayStation 4 bzw. die portable PlayStation Vita zu streamen. Doch auch Spiele der älteren Konsolen-Generation sollen sich streamen lassen. Langfristig sollen sogar noch andere Plattform unterstützt werden, wie zum Beispiel Smartphones und Tablets oder internetfähige Fernsehgeräte wie die Sony-Bravia-Modelle.

Bislang war das Streaming-Angebot auf die PlayStation 3 und eine kleine Zahl spielbarer Titel beschränkt. Seit heute kann der Dienst aber auch auf der PlayStation 4 ausprobiert werden. Sony hat die Betaphase auf seine neuste Konsolen-Generation ausgeweitet. Am Beta-Test können jedoch nur PSN-Mitglieder aus den USA teilnehmen, die sich für den Testlauf im Vorfeld beworben hatten und ausgewählt wurden. Die dazugehörige App kann über einen entsprechenden Code heruntergeladen und auf der Konsole installiert werden. Die Betaphase sei in den USA bereits gut angenommen worden. Betatester hätten bereits über 50.000 Gameplay-Stunden absolviert. Zudem wolle man die Closed-Beta demnächst beenden und auch andere interessierte Tester den neuen Streaming-Dienst ausprobieren lassen.

Im Sommer soll „PlayStation Now“ flächendeckend zur Verfügung stehen. Ein Europa-Start wird für das erste Quartal 2015 erwartet. Der Dienst setzt eine schnelle Internet-Leitung voraus. Spiele werden direkt auf den Servern in der Cloud berechnet und auf die Endgeräte gestreamt.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar165055_1.gif
Registriert seit: 16.11.2011

Bootsmann
Beiträge: 705
Das abspielen von CD´s und die Multimedia funktionen meiner alten PS3 wären mir wichtiger
#2
Registriert seit: 15.04.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
Gab es nicht vor Monaten eine Ankündigung zu einem kommenden PS1 und PS2 Emulator lokal auf der PS4? Das wäre für mich deutlich interessanter als der Streamingdienst.
#3
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9277
Mich würde mal interessieren, wie schnell die Internetanbindung sein muss.
Hat man da schon Erfahrungen von seiten des PCs?
#4
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
50.000er wird empfohlen meine ich.
#5
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9277
:lol: Na dann viel Erfolg in Deutschland Sony :lol:
#6
customavatars/avatar72115_1.gif
Registriert seit: 04.09.2007
Oberpfalz
Vizeadmiral
Beiträge: 6596
Ja...

Gesendet von meinem C6903 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]

Microsoft gibt alle Details zum Prozessor der Xbox One X bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_SCORPIO_SOC

Microsoft hat während der Hot-Chips-Konferenz genaue Details zum Prozessor der kommenden Xbox One X bekanntgegeben. Ein Großteil der Informationen war zwar bereits bekannt, aber nun sind auch die letzten offenen Fragen endgültig geklärt. Wie schon vermutet, wird der Prozessor der Konsole von... [mehr]