> > > > Nintendo soll an neuer Konsole speziell für Schwellenländer arbeiten

Nintendo soll an neuer Konsole speziell für Schwellenländer arbeiten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nintendoWie Satoru Iwata, Präsident des Videospiel-Pioniers Nintendo, in einem Interview gegenüber Bloomberg bekannt gab, arbeitet man derzeit an einer neuen Konsole. Die soll jedoch nicht hierzulande auf den Markt kommen, sondern vielmehr den Schwellenländern vorbehalten sein. Dort wollen die Japaner mit günstigeren Geräten ihre Marktmacht stärken. Welche Konsole – ob für den Fernseher oder als Handheld – man dabei auf den Markt werfen möchte, ist aber nicht bekannt.

Nintendo sieht sich selbst wohl unter Zugzwang. Am Mittwoch hatten die Japaner ihre aktuellen Geschäftszahlen vorgelegt. Diesen zufolge musste man im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von etwa 165 Millionen Euro hinnehmen. Grund für das dicke Minus dürften vor allem die schwächelnden Verkaufszahlen der Wii U gewesen sein. Gerade einmal 6,17 Millionen Mal soll sich die Konsole seit ihrer Markteinführung im November 2012 verkauft haben. Mit „Mario Kart 8“ als Hoffnungsträger und vermutlich auch einer preisgünstigen Spielekonsole für Schwellenländer will man im aktuell laufenden Geschäftsjahr aber wieder in die Gewinnzone vorrücken.

Mit eigenen Android- oder iOS-Spielen könnte man auch den Smartphone-Markt erobern. Hier ließ Iwata Bloomberg jedoch wissen, dass man weiterhin an der Strategie festhalten und Ähnliches nicht planen werde.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar76160_1.gif
Registriert seit: 02.11.2007

Bootsmann
Beiträge: 564
Hoffentlich modulbasiert, wie in der guten alten Zeit. ;)
#2
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4210
Wie wäre es wenn sie einfach einen Nachfolger für die Wii U rausbringen? Am besten abwärtskompatibel, aber schneller als die PS4.

Schön ne Tahiti XT in 20nm rein und ne 22nm Jaguar CPU + 8GB DDR3 + 32GB SSD fürs Sys + 500GB HDD für Games. Dann kommen auch die Third Party Games wieder und man hat dazu die schönen Nintendo exklusiv Games. Dann würde ich mir das Ding auch kaufen.
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9810
Zitat Bl4d3Runn3r;22194222
Wie wäre es wenn sie einfach einen Nachfolger für die Wii U rausbringen? Am besten abwärtskompatibel, aber schneller als die PS4.

Schön ne Tahiti XT in 20nm rein und ne 22nm Jaguar CPU + 8GB DDR3 + 32GB SSD fürs Sys + 500GB HDD für Games. Dann kommen auch die Third Party Games wieder und man hat dazu die schönen Nintendo exklusiv Games. Dann würde ich mir das Ding auch kaufen.


Du hast wohl die rechte Hälfte des Titels nicht gelesen... :rolleyes:
#4
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
und auch nicht verstanden, dass die Wii U noch keinen Nachfolger, sondern SPIELE!! benötigt. Ausserdem eine abwärtskompatibilität UND die Hardware zu fordern, zeugt von großem unwissen, der aktuellen hardware Architektur bei Nintendo ;-)
#5
customavatars/avatar204380_1.gif
Registriert seit: 21.03.2014
[Ruhrpott]
Obergefreiter
Beiträge: 86
Zitat Hiradur;22192247
Hoffentlich modulbasiert, wie in der guten alten Zeit. ;)


Das wäre wirklich ein Kracher :) Würde ich sofort kaufen :D !!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]