> > > > März-Update beseitigt 50-Hz-Problem der Xbox One teilweise

März-Update beseitigt 50-Hz-Problem der Xbox One teilweise

Veröffentlicht am: von

xbox one logoMicrosoft hat mit der Auslieferung des nächsten Software-Updates für die Xbox One begonnen. Die schlicht „March Update“ genannte Aktualisierung soll gleich mehrere Probleme beseitigen, die seit dem Start der Konsole vorhanden sind, aber auch neue Funktionen werden hinzugefügt.

Für europäische Nutzer einer der wichtigsten Punkte dürfte dabei die Wiedergabe von TV-Sendern sein. Bislang musste man hier mit ruckelnden Bildern auskommen, da Microsoft bei der Entwicklung der Konsole übersehen hat, dass der in Europa verwendete PAL-Standard mit 50 Hz arbeitet - in den USA wird NTSC mit 60 Hz verwendet. Da die Xbox One jedoch grundsätzlich mit 60 Hz arbeitet, wurden Fernsehbilder bislang hochgerechnet, mit den bereits erwähnten Folgen. Nun aber soll das Problem zumindest teilweise behoben werden: Im TV-Vollbildmodus schaltet die Konsole auf 50 Hz um, einzig bei Verwendung des Bild-in-Bild-Modus bleibt es bei 60 Hz und den damit verbundenen Rucklern.

Für Freunde hochwertigen Tons beinhaltet das Update ebenfalls eine Verbesserung. Denn mit diesem erhält die Konsole die Fähigkeit, über den optischen Ausgang Dolby Digital 5.1 zu liefern. Gleichzeitig kann Surround-Sound nun auch über den HDMI-Ausgang abgegriffen werden. Weitere Veränderungen betreffen Verbesserungen innerhalb der Freundesliste mitsamt der Möglichkeit, diese nun direkt in ein Spiel einzuladen, eine präzisere Veränderung der Lautstärke über Kinect sowie die Integration des Streaming-Dienstes Twitch. Dieser steht Nutzern der PlayStation 4 bereits seit geraumer Zeit zur Verfügung, Besitzer eines Xbox One müssen sich trotz der Aktualisierung aber noch einige Tage gedulden. Denn erst am 11. März erfolgt der Startschuss, passend zum Start von „Titanfall“.

Verbessert wurde ebenfalls der Umgang mit dem integrierten Internet Explorer - vor allem in Hinblick auf die Suche via Bing - sowie die Einbindung der SmartGlass-Funktion. Zu guter Letzt wird die Konsole auch für bereits angekündigtes Zubehör wie die Fernbedienung Media Remote vorbereitet.

Ein vollständige Liste aller Veränderungen ist bei Major Nelson einsehbar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Zitat
bei 6ß Hz

Minimal, aber es fällt auf ;)
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1922
Zitat
Dieser steht Nutzern der PlayStation 4 bereits seit geraumer Zeit


zur Verfügung? ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]