> > > > PlayStation 4 überschreitet Marke von 5 Millionen verkauften Exemplaren

PlayStation 4 überschreitet Marke von 5 Millionen verkauften Exemplaren

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoDie PlayStation 4 verkauft sich besser, als Sony erwartet hat. Denn als Ziel hatten die Japaner das Erreichen der 5-Millionen-Marke bis Ende März gesetzt, schon jetzt hat man diese jedoch klar überschritten.

Den aktuellen Angaben zufolge wurden bislang 5,3 Millionen Exemplare der Next-Gen-Konsole verkauft werden. Binnen rund sechs Wochen konnte man damit mehr als eine Million Konsolen verkaufen, Ende Dezember hatte Sony von insgesamt 4,2 Millionen Stück gesprochen. Ein Grund für den Erfolg könnte der US-Markt sein. Denn Marktforscher hatten erst vor wenigen Tagen berichtet, dass sich die PlayStation 4 im Januar dort fast doppelt so gut wie Microsofts Xbox One verkauft hätte. Zwar wollte keines der beiden Unternehmen diese Entwicklung kommentieren, aufgrund der Entwicklung seit dem Verkaufsstart der Konsolen im November erscheint es aber plausibel; die PS4 lag von Anfang an vor dem ärgsten Konkurrenten.

Wie groß der Abstand aber inzwischen ist, kann nur geschätzt werden. Ende Dezember lag Sony mit 4,2 zu 3 Millionen Exemplaren vorn, seit dem hat Microsoft keine Verkaufszahlen veröffentlicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (77)

#68
customavatars/avatar58563_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Köln
Oberbootsmann
Beiträge: 872
Zitat Skip2baloo;21883439
MGS5. MGS4 hatten wir schon ;)


Sorry :P

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Hardwareluxx App
#69
customavatars/avatar10989_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
Da wo der Pfeffer wächst
Vizeadmiral
Beiträge: 6768
Wenn es nur die Verfügbarkeit wäre.... Der Markt an Spielen ist ja auch fast nicht vorhanden.
#70
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Jetzt sind es wohl schon bald 6 Millionen schätze ich.
Manche Händler haben die Lieferzeit mittlerweile schon auf Juli verschoben^^
#71
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17744
Zitat Dark Lord;21883617
Wenn es nur die Verfügbarkeit wäre.... Der Markt an Spielen ist ja auch fast nicht vorhanden.


Ne kleine Durststrecke gibts nach jedem Launch. Bei der PS3 musste man noch länger auf neue Titel warten, vorallem als Ami/Japaner. Jetzt kommen langsam neue Titel und vorallem auch digitale. Das hat Sony damals Total verpennt und MS sicherte sich damals viele kleine Titel wie Braid, Castle Crasher uvm., die dann später auch für die PS3 raus kamen.
Hab im März so einiges zu zocken...Strider, Thief, Tomb Raider, inFamous und MGS5:GZ. Outlast hab ich noch nicht durch, der DLC scheint auch demnächst zu erscheinen, Resogun hab ich nur angespielt und warte da auf einen Kumpel bis er seine PS4 hat wegen Coop, weil wir beide totale Oldschool Shooter Fans sind. Don't Starve spiel ich auch gelegentlich und da kommt auch noch ein DLC. Contrast, Knack und Killzone hab ich durch und spiele da auch nur noch Killzone wegen den Trophäen und dem MP. Und für gelegentliches Zocken liegt noch N4S und NBA 2k14 hier. Später muss ich mal die FF14 Beta testen ;)
#72
customavatars/avatar10989_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
Da wo der Pfeffer wächst
Vizeadmiral
Beiträge: 6768
Viele Käufer haben sicher aber einen etwas eingeschränkteren Interessenkreis bei Spielen. Dir gefällt ja alles zur Zeit erhältliche, sicher dsa Optimum, aber nicht repräsentativ ;)


Ich möchte aber behaupten, dass viele Games nicht annähernd son einen Absatz hätten, wenn sich die Spieler nicht so langweilien würden.
Tomb Raider,Thief und auch der Grafik Kracher Killzone kommen für viele nur in Betracht, weil es eben nichts bessers gibt :fresse:
Um das nicht falsch zu vermitteln: Die Spiele sind wahrscheinlich nicht schlecht, aber wir wissen auch, dass das nicht unbedingt Blockbuster Titel sind.

Klar war es zu PS3 Zeiten auch ähnlich, aber das beudetet ja nicht, dass die Situation nicht verbesserungsfähig wäre. Man muss ja nicht zweimal den selben Fehler machen ;)
Gilt übrigens auch umgekehrt für Käufer, wie mich...
#73
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17744
Da find ich den Launch für die Japaner noch schlimmer. Der beste Launchtitel ist Yakuza: Ishin und der erscheint auch für die PS3.
Die jap. Entwickler haben sich in der letzten Gen total verkrochen und spielen nicht mal die 2.Geige. Einzig und allein From Software und Platinum liefert was feines in letzter Zeit und demnächst.
#74
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1718
Zitat axelchen;21866411


499 dollar oder max 529 inklusive titanfall (+ 3 monate live)
399 pfund oder max 429 inklusive titanfall (in uk hätte man ja schon ein 30 pfund pricecut also kein extra live mehr)
499 euro oder max 529 inklusive titanfall (+ 3 monate live)




499 dollar + titanfall + 1 monat live
399 pfund + titalfall
499 euro + titanfall



bin ich gut, oder bin ich gut? :D
#75
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Immer noch zu teuer^^
Titanfall liegt ja auch leider nur als Key dabei und nicht Retail.
#76
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1718
ansichtssache.
auf jedenfall ist es günstiger als für beides (oder alle 3 sachen) vollpreis zahlen zu müssen. das kann man wohl kaum wegdiskutieren ;)



klar ist das ein key. wie bei allen xbox one bundles bisher auch. ich glaube nicht, dass wir jemals wieder von ms selbst beworbene bundels mit retail copys sehen werden.
bei diesem spiel ist das ganze aber auch noch weniger tragisch als bei fifa, da es eh ein multiplayer online spiel ist.

klar wiederverkaufen kann man das spiel dann nicht. aber eine retail copy beilegen, wäre eben für alle beteiligten teurer und den verlust will ms natürlich nicht hinnehmen.



jetzt werden aber die verkaufszahlen interessant. ich habe ja groß getönt, dass es einen 1 mio monat im märz geben müsste (wobei das ohne tier 2 länder sowieso schon verdammt schwer ist) aber mit dem bundle hat ms zumindest eine chance. ohne wäre es ausgeschlossen.
was macht sony weiterhin. nun japan launch ist da. es geistern 350k einheiten intial shipment im netz rum. würde also vllt 500k konsolen bis ende märz bedeuten.
weiterhin gibt es engpässe in den usa und europa. wo sind also die ganzen konsolen, von den propagiersten 1 bis 1.4 mio maximal produktionskapaziät pro monat. alle in "3. ländern"?

chinese new years ausfälle könnten gerade für den enpass verantwortlich sein. (ms hat ja noch genug stock und muss nur einen neuen umkaton herstellen lassen)
ich gehe also von maximal 6.5 mio konsolen bis ende märz bei sony aus. vllt aber auch etwas weniger.


wo steht ms ende märz? mit ganz viel glück bei 4.5 maximal. damit wäre das ~ 2 mio gap von mitte februar nicht bedeutend größer geworden.
da wir aber realistisch bleiben wollen, sage ich mal 4 mio+. dazu wird es dann auch mal wieder eine pr von ms geben. als großartigen titanfall launch wird das verkauft
#77
customavatars/avatar58563_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Köln
Oberbootsmann
Beiträge: 872
Ich hoffe das in Deutschland auch das PS4 MGS5 bundle rauskommt.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]