> > > > Xbox One ohne optisches Laufwerk ist kein Thema

Xbox One ohne optisches Laufwerk ist kein Thema

Veröffentlicht am: von

xbox one logoMicrosoft hat auf die Gerüchte der vergangenen Woche reagiert. Via Twitter erklärte Aaron Greenberg, verantwortlich für die die Xbox One, dass es derzeit keine Pläne für eine Konsole ohne optisches Laufwerk gebe.

Nein, man kann nicht alles glauben, was man in Internet liest..“, so seine Antwort in Bezug auf die Frage, ob die Spekulationen Substanz hätten. Im NeoGAF-Forum hatte ein Nutzer eine entsprechende Aussage getätigt, The Verge wollte ähnliches von einer anderen Quelle erfahren haben. Allerdings hatte die US-Seite geschrieben, dass es sich lediglich um frühere Gedankenspiele gehandelt haben könnte, die nicht mehr aktuell seien. Dem Gerücht zufolge sollte Microsoft eine Version der Xbox One entwickeln, die ohne Blu-ray-Laufwerk auskommt. Im Gegenzug sollte der Verkaufspreis um 100 auf 399 US-Dollar sinken. Den möglichen Verlust pro Konsole hätte das Unternehmen durch den dann nur noch möglichen digitalen Vertrieb mit seinen höheren Margen ausgleichen können.

Offen ist, ob sich Greenbergs Äußerungen auch auf die anderen Vermutungen übertragen lassen. Denn die Rede war auch von einer neuen Hardware-Revision, bei der eine 1 TB große Festplatte zum Einsatz kommen soll; in der aktuellen Version fasst das Laufwerk lediglich 500 GB.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Oberbootsmann
Beiträge: 1007
Zitat Snake7;21798208
So ein Quark.
1TB habe ich ruck zuck.

Gerade mal 2 Tage und dann ist der TB gefallen



So Quark ist das garnicht. Wenn man der Breitbandstatistik glauben kann, dann hat der "durchschnitts Deutsche" 6mbit/s.
Da kommt man für einen Terabyte auf 15,4 Tage.
Es hat halt nicht jeder eine 50Mbit Leitung das man in 2 Tagen laden muss.
Allerdings bezweifle ich doch, das in 6 Jahren dass die Spielegröße 50 mal höher ist als heute. (Ausgehend von 20Gb für einen Ausnahme-AAA Titel aktuell)
#6
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12420
Zitat Morrich;21798464
Ohne Laufwerk vielleicht nicht, aber evtl. schaffen sie es ja bei späteren Modellen der Konsole, das Netzteil endlich mal in das Gerät zu packen und nicht dauernd solch einen Backstein mitzuliefern.


Die ps4 hat das nt intern und ist lauter als die One mit externem...

Mhh ich bevorzuge auch ein externes, da man das leichter tauschen kann im Falle eines Defektes... Hintern tv sieht man das auch nicht... Aber ich habe den auch nicht an der Wand zu Hängen
#7
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 613
Zitat Snake7;21798208
So ein Quark.
1TB habe ich ruck zuck.

Gerade mal 2 Tage und dann ist der TB gefallen


Gut ich schaffe das in 13 Minuten, aber das trifft wohl nicht gerade auf die Mehrzahl der Internet Nutzer zu!
#8
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 938
Zitat Tresel;21798613
So Quark ist das garnicht. Wenn man der Breitbandstatistik glauben kann, dann hat der "durchschnitts Deutsche" 6mbit/s.
Da kommt man für einen Terabyte auf 15,4 Tage.
Es hat halt nicht jeder eine 50Mbit Leitung das man in 2 Tagen laden muss.
Allerdings bezweifle ich doch, das in 6 Jahren dass die Spielegröße 50 mal höher ist als heute. (Ausgehend von 20Gb für einen Ausnahme-AAA Titel aktuell)


20GB für nen Titel die als AAA verkauft werden? Du bist lustig. Bei BF3 sinds mit DLCs über 40 und COD wird jedes Jahr fast 5GB größer (grob aus der Erinnerung)
Glaube schon das die nochmal deutlich an Größe zunehmen, gerade auch wegen höherer Auflösungen (egal obs dann schon bezahlbare Monitore gibt)
#9
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1918
Zitat Morrich;21798464
Ohne Laufwerk vielleicht nicht, aber evtl. schaffen sie es ja bei späteren Modellen der Konsole, das Netzteil endlich mal in das Gerät zu packen und nicht dauernd solch einen Backstein mitzuliefern.


Ja, man kann nie genug Wärmeentwicklung im Gehäuse haben.. :rolleyes:
#10
Registriert seit: 20.12.2003
Karlsruhe
Fregattenkapitän
Beiträge: 2848
Also selbst wenn die Spiele 50GB Groß sind, dann kann man trotzdem 20 Spiele abspeichern. Was sollte man denn sonst noch auf seiner Spielekonsole abspeichern?
Im Schnitt haben die Leute ja noch nicht mal 20 Spiele.
#11
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 146
klar hat ein externes netzteil vorteile was wärme angeht, aber die xbox ist groß genug und in einen normalen pc hat man auch locker doppelt so starke netzteile drin ohne, dass die sich bemerkbar auf die wärmeentwicklung auswirken würden. die ps4 geht halt den traditionellen weg einer konsole und behält noch einen gewissen grad an portabilität.

...
selbst wenn man 20 Spiele speichern kann, bei Steam hat man ja auch nicht immer alle Spiele gleichzeitig installiert und kann sie jederzeit neu installieren. Sprich man kann ja trozdem 50 Spiele besitzen und nur 10 installiert haben.
#12
customavatars/avatar14593_1.gif
Registriert seit: 23.03.2004
Luxemburg :)
Oberbootsmann
Beiträge: 978
das Netzteil ist nur extern, damit die Konsole schlanker wirkt...ist ja klar. Der Gamecube hatte auch son fetten Block dabei.
Die NTs in PCs werden nur nicht so warm, weil du da eine Topkühlung mit dicken Kühlrippen hast. Allerdings ist das Netzteil gross umd das alles zu verstauen
#13
customavatars/avatar31092_1.gif
Registriert seit: 09.12.2005
nähe Köln
Leutnant zur See
Beiträge: 1169
Zitat Morrich;21798464
Ohne Laufwerk vielleicht nicht, aber evtl. schaffen sie es ja bei späteren Modellen der Konsole, das Netzteil endlich mal in das Gerät zu packen und nicht dauernd solch einen Backstein mitzuliefern.


wenn das netzteil nicht im konsolen gehäuse drinne festgelötet ist an der platine oder sonstiges hat auch seinen vorteil des schnellen wechselns. sieht zwar nicht so schön aus dafür funktional.
#14
customavatars/avatar138397_1.gif
Registriert seit: 06.08.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 383
Als Besitzer einer ps4 hätte ich auch ein externes Netzteil bevorzugt, die Nachteile durch den optisch evtl unschönen klotz sind gering gegenüber den Vorteilen

Gesendet von meinem LT26i mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]