> > > > iFixit zerlegt Steam Machine in Einzelteile

iFixit zerlegt Steam Machine in Einzelteile

Veröffentlicht am: von

valveNachdem die ersten Prototypen der Steam Machines in dieser Woche bereits bei den 300 Beta-Testern angekommen sind und ausgepackt wurden, haben nun auch die Reparatur-Profis von iFixit.com ein erstes Modell in die Finger bekommen und auseinander nehmen können.

Wie die meisten Modelle der Steam Machine werkeln auch hier im Inneren ein Intel Core i5-4570 mit einer Geschwindigkeit von 3,2 bzw. 3,6 GHz im Basis- und Boost-Takt, insgesamt 16 GB DDR3-Arbeitsspeicher und eine GeForce GTX 780 aus dem Hause ZOTAC. Dazu gibt eine 2,5 Zoll große SSHD von Seagate mit einer Kapazität von 1.000 GB sowie 8 GB Flashspeicher. Um die Kühlung des Prozessors kümmert sich ein Zalman CNPS 2X Mini-ITX. Das Netzteil entstammt dem Hause SilverStone, besitzt eine Ausgangsleistung von 450 Watt und soll sich dank eines 80Plus-Bronze-Zertifikats besonders ernergieeffizient zeigen. Das Gehäuse bringt es auf Abmessungen von 30,5 x 31,5 x 7,4 cm und ist damit nur unwesentlich größer als die aktuellen Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft.

Die Gesamtkosten für die Komponenten schätzt iFixit.com auf rund 1.300 US-Dollar. Insgesamt vergibt iFixit.com in Sachen Reparierbarkeit ein Gesamturteil von 9 von 10 Punkten. Die Steam Machine ist damit sehr einfach zu reparieren. Größter Kritikpunkt sind die teils sehr verwirrend verlegten Kabel. Die ersten Steam Machines sollen zur Consumer Electronics Show 2014 Anfang Januar offiziell vorgestellt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Mainz Ebersheim
Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Mich würde intressieren wie der Button von der anderen Seite aussieht, ob das einfach abstandshalter mit ner kleinen Feder dran sind.

Ansonsten super schickes kleines Maschinchen.
#2
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1782
abgesehen vom Zalman Kühler top
#3
Registriert seit: 10.08.2011
Mainz
Gefreiter
Beiträge: 58
Kleine Korrektur: Es handelt sich um ein mit "80Plus-Gold-Zertifikat" versehenes NT.

Frohe Weihnachten!
#4
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1732
Zitat angares;21589572
Kleine Korrektur: Es handelt sich um ein mit "80Plus-Gold-Zertifikat" versehenes NT.

Frohe Weihnachten!


sicher?

evtl. gibts unterschiedliche

*schäm* keine lust die Quelle zu lesen
#5
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9788
Das modulare ist ein Gold Netzteil.
Ist aber wohl genauso mies wie das bronze von der Lautstärke her.

Ansonsten würde mich das Gehäse allein schon interessieren.
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Naja, CPU-Kühler ist eher schlecht und Netzteil genau so.
Ansonsten siehts gut aus - wobei der RAM nciht näher genannt wird!? 16 GB in wie vielen Modulen, Taktung, Timing und Hersteller?
#7
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2594
Ein modulares NT in einem geschlossenen System. Sehr sinnvoll.

Aber Silverstone hats verdient. Top Marke

Was soll man mit diesem Gerät überhaupt..
#8
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5750
Frag ich mich auch, da bau ich mir lieber nen HTPC zusammen, kostengünstiger :D
#9
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31317
Zitat Snake7;21591223
Ansonsten siehts gut aus - wobei der RAM nciht näher genannt wird!? 16 GB in wie vielen Modulen, Taktung, Timing und Hersteller?

"This Steam Box is equipped with two modules of Crucial Ballistix Sport 8 GB DDR3 (PC3 12800) RAM."
#10
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5750
Lol, das ist aber genau das Gegenteil von schlechten Ram.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]