> > > > Microsoft nennt TV- und Entertainment-Apps für die Xbox One

Microsoft nennt TV- und Entertainment-Apps für die Xbox One

Veröffentlicht am: von

xbox one logoZwei Wochen vor dem Verkaufsstart der Xbox One hat Microsoft vor wenigen Minuten eine Liste mit Applikationen veröffentlicht, die unter die Kategorie TV und Entertainment fallen.

Erwartungsgemäß müssen deutsche Käufer dabei auf viele Angebote verzichten, die in den USA zum - teils aufpreispflichtigen - Umfang gehören. So werden hierzulande Eurosport, Lovefilm, Machinima, Muzu TV, TED, Twitch, Watchever und Zattoo über die Konsole nutzbar sein. In der Microsoft-Heimat stehen hingegen unter anderem ESPN, Fox Now, Hulu Plus und Netflix auf der insgesamt 19 Apps umfassenden Liste. In Deutschland fehlen somit nicht nur die bekannten US-Streaming-Portale, sondern auch die Mediatheken von ARD, ZDF und Co - unter Umständen werden diese aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert.

Als kleineres Trostpflaster kann die Liste an allgemeinen Programmen, die in allen Regionen verfügbar sind, fungieren. Dabei handelt es sich um Xbox Fitness, Xbox Video, Xbox Music, den Internet Explorer, Skype, SkyDrive und Upload.

Angesichts der Einschränkungen für den deutschen Markt ist die Aussage, die 499 Euro teure Xbox One sei das „kompletteste Entertainment-System“, aber fragwürdig. Microsoft selbst bewirbt die neue Konsole von Anfang an als Zentrum der Wohnzimmerunterhaltung, das nicht nicht Spiele ermöglichen soll. Kritiker außerhalb der USA hatten dem Unternehmen jedoch schon früh entgegengehalten, dass zahlreiche Funktionen in anderen Regionen mangels Kooperation mit lokalen Anbietern, nicht zur Verfügung standen. Bemängelt wurde zuletzt aber auch verstärkt die Leistung der Microsoft-Konsole. Denn mehrere Starttitel erreichen lediglich eine 720p-Auflösung, die Versionen für die PlayStation 4, die eine Woche später erscheint, hingegen 1080p.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Alter ist das lame, ich dachte, bei einem kaufpreis voh 499€ springen da wenigsten ein paar exklusivdeals raus, aber Pustekuchen... Viele der Angebote kann man auch schon auf der Xbox 360 und PS3 nutzen.... (Von anderen medien mal ganz zu schweigen)

Da hätte ich mehr erhoft, erwartet aber nur so ein dünnes Angebot udd meine erwartungen wurden in der Hinsicht erfüllt. Ein lächerliches Angebot... Wer Gaming und Entertainment pur möchte.... kauft sich eine PS4 (Gaming) und versteckt hinterm fernseher einen kleinen Raspberry Pi ;) Kann mehr undkostet weniger
#2
Registriert seit: 05.05.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 354
ist denn eigentlich schon irgendwas zu dieser live tv integrationsgeschichte ans tageslicht gedrungen?
auf der ... e3(?) wurde das ja groß gezeigt wie toll und schnell es geht zwischen spiel, tv programm und film umzuschalten...
ich geh davon aus das die xbox laufen muss um tv zu schauen, es sei denn ich stecke jedes mal um?

da find ich ja noch die nintendo lösung besser den wii u controller als universalfernbedienung für den tv zu nutzen (das klappt immerhin recht gut bei mir)
#3
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7856
Ich will immer noch wissen ob VLC auch für die ONE kommt - wäre für mich persönlich DAS Argument für die Konsole.
#4
customavatars/avatar60617_1.gif
Registriert seit: 22.03.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 338
Vielleicht wird Sky Go noch nachgereicht, wäre ja sonst schon ein Rückschritt.
#5
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3127
bitte auch im hinterkopf haben das ja ein teil der win8 apps auch laufen sollen.
also kann skygo und zdf mediathek und so auch zum start zur verfügung stehen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]