> > > > Playstation 4: Sony will fünf Millionen Einheiten in den ersten Monaten verkaufen

Playstation 4: Sony will fünf Millionen Einheiten in den ersten Monaten verkaufen

Veröffentlicht am: von

sonyWährend die PlayStation 4 ab dem 15. November in den USA verkauft wird, muss man sich hierzulande zwei Wochen länger gedulden. Die neue Sony-Konsole ist erst ab dem 29. November in Deutschland zu haben. Im Heimatland von Sony muss man sich sogar bis zum 22. Februar gedulden. Trotzdem will Sony bis zum Ende des aktuell laufenden Geschäftsjahres im März 2014 über fünf Millionen Einheiten der Next-Gen-Konsole ausgeliefert haben. Das gab Sony-Chef Andrew House im Gespräch gegenüber Gamesindustry bekannt. Die Vorgänger-Generation verkaufte sich im gleichen Zeitraum etwa 3,5 Millionen Mal. 

Gleichzeitig soll die neue Konsole schon von Beginn an Gewinne abwerfen. Pro Konsole, die hierzulande für 399 Euro ihren Besitzer wechseln wird, soll ein Gewinn von 25 bis 55 US-Dollar eingefahren werden können – den vergleichsweise niedrigen Produktionskosten von knapp 325 US-Dollar sei Dank. Bei der PlayStation 3 machte Sony anfangs noch einen Verlust von bis zu 200 US-Dollar pro verkaufter Konsole. Erst mit neueren Revisionen konnten die Japaner einen Gewinn mit der Konsolen-Hardware einfahren.

Konkurrent Microsoft machte bislang keine Aussagen über geplante Absatzzahlen oder Produktionskosten der Xbox One. Rein von der Hardware her, soll die Sony PlayStation 4 aber schneller als die Microsoft-Konsole sein, wie wir in der vergangenen Woche berichteten.

Sony Playstation 4
Sony PlayStation 4 soll von Anfang an Gewinne abwerfen und sich bis März 2014 fünf Millionen Mal verkaufen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 26.09.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1236
Tolle News. Und jetzt?
#2
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3707
Zitat treib0r;21178238
Tolle News. Und jetzt?


Toller Kommentar. Und jetzt?
Bei Applenews gibt es weniger Inhalt und alle hobeln sich einen.
#3
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Zitat
Während die PlayStation 4 ab dem 15. November in den USA verkauft wird, muss man sich hierzulande eine Woche länger gedulden. Die neue Sony-Konsole ist erst ab dem 29. November in Deutschland zu haben.


Wer erkennt den Fehler? :D
#4
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3289
eine Woche hat doch 14 Tage oder? xD
#5
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Zitat unl34shed;21178468
eine Woche hat doch 14 Tage oder? xD
Bei ihm wohl schon. XD
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1913
Finde ich immer interessant, wenn ein Unternehmen eine Anzahl X verkaufen WILL. Wollen tut jeder, aber das hängt ja letztendlich von den Käufern ab.
#7
customavatars/avatar121133_1.gif
Registriert seit: 09.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 95
Ich würde wohl helfen die 5 Millionen zu erreichen :D
#8
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Wie muss man das nunverstehen, das es GTA V erst guter Grafik gibt und eventuell erst da auf dem PC?

Habe es ja auf meiner PS3 aber 6 Monate noch au die bessere Version warten?????
#9
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3289
und vor allem noch mal kaufen für die PS4 und wenn die Grafik immer noch nicht reicht, noch mal für den PC -> ~170-190€ für ein Spiel xD
#10
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Naja wer sagt das ich es gekauft habe für die PS3 :D Aber gekauft wird sowas NUR auf dem PC :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]