> > > > Microsoft schraubt weiter an der Performance der Xbox One

Microsoft schraubt weiter an der Performance der Xbox One

Veröffentlicht am: von

xbox one logoAuf der "Hot Chip"-Konferenz Ende August machte Microsoft erstmals detaillierte Angaben zur Architektur des SoC in der Xbox One. Einen Monat zuvor wurde vermeldet, dass man den Takt der GPU von 800 auf 853 MHz erhöht habe, um in Sachen Grafikleistung etwas näher an die PlayStation 4 von Sony heran zu rücken. Während Microsoft auf der "Hot Chips"-Konferenz noch keine Angaben zum CPU-Takt machen wollte, tat dies wohl nun Yusef Mehdi von Microsoft.

Microsoft Xbox One SoC mit den wichtigsten Features

Auf einer Konferenz des Finanzunternehmens Citi äußerte er sich gegenüber Geekwire, dass die acht Kerne des AMD-Prozessors nun mit 1,75 anstatt den zuvor geplanten 1,6 GHz arbeiten. Beim eingesetzten Prozessor handelt es sich um eine x86-CPU mit Jaguar-Kernen. Da sich die Xbox One nach eigenen Angaben bereits in der Massenproduktion befindet, bleibt zu hoffen, dass Microsoft und AMD mit der erhöhten Abwärme auch zurecht kommen.

Bisher nennt Microsoft noch keinen Release-Termin für seine neue Konsole. Im Laufe des Oktobers dürfte es aber soweit sein. Sony plant seine PlayStation 4 am 29. November auf den Markt zu bringen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2082
Zitat Eddy_MX;21098473
Was bedeutet "power islands and clock gating to 2,5% of full power"?


Soweit ich weiß ist das eine energiesparfunktion, die die CPU auf 2,5% des Maximaltakts runtertaktet. Oder so. :)
#4
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13621
Hat die PS4 nicht sogar mehr als 2Ghz CPU Takt? Hatte das irgendwo gelesen.
#5
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8325
Bisher wird auf 1,6Ghz spekuliert. :)
#6
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5304
175 Mhz mehr Takt?
Ist ja voll die Rakete jetzt das Teil :D
#7
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6575
Also "an der Performanceschraube drehen" kann man das ja wohl kaum nennen. Bei solchen minimalen Änderungen fällt das eher unter die Kategorie "unsere Finale Hardware kann doch mehr als wir ihr zugetraut haben". Ich bin schon gespannt wie sich die Konsolen abseits des Papiers schlagen...
#8
customavatars/avatar28019_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4110
Zitat RevoX81;21099598
175 Mhz mehr Takt?
Ist ja voll die Rakete jetzt das Teil :D


Turboknopf wie in den Rechnern der 90er hahaha

Gesendet von meinem C6506 mit der Hardwareluxx App
#9
customavatars/avatar29642_1.gif
Registriert seit: 10.11.2005
Siegerland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1991
Erst mal overclocken dann verkaufen :)
#10
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Ich finde es total sinnlos, was Microsoft da macht.
Die Konsolen sind noch nicht mal heraus, meines Wissens nach benötigen die Launch Titel nicht 100 % der Hardware und MS kommt ständig mit solchen Aktionen. Meiner Meinung nach sind sie derartig enttäuscht von den Vorbestellungen (im Vergleich zu Sony), dass sie alles darauf setzen, die Konsole auf dem Papier zu verbessern & somit an den Mann zu bringen.
Totaler Schwachsinn.
#11
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6575
Zitat DJ1142;21100819
Ich finde es total sinnlos, was Microsoft da macht.
Die Konsolen sind noch nicht mal heraus, meines Wissens nach benötigen die Launch Titel nicht 100 % der Hardware und MS kommt ständig mit solchen Aktionen. Meiner Meinung nach sind sie derartig enttäuscht von den Vorbestellungen (im Vergleich zu Sony), dass sie alles darauf setzen, die Konsole auf dem Papier zu verbessern & somit an den Mann zu bringen.
Totaler Schwachsinn.


Wie geschrieben...ich denke nicht, dass das eine Reaktion auf Sony war. Bei Microsoft ist eh "Play it save" das Hausmotto, und die Niedrigeren Specs sind wohl das was mit den Prototoypen dann möglich war. Vielleicht hat man auch einfach gehofft, eine Stimmung der Art "noch besser als Gedacht" zu erzeugen. Marketingmäßig eine Katastrophe wäre es gewesen, 1,75 GHz anzukündigen und dann geht in der Massenfertigung doch nur 1,6 GHz bei passabler Yieldrate. Ich glaub nen RROD und Laute Konsole ist glaub ich das was MS um jeden Preis vermeiden will...
#12
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 677
obwohl ich konsolen hasse find ichs auch immer wieder lustig wie sich leute über das overclocking von 10-15% echauffieren denen selbst beim overclocken von lächerlichen 50mhz auf einer high end GPU einer abgeht :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • PlayStation 5 soll mit AMD Ryzen 2020 kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Sony arbeitet bereits am Nachfolger der PlayStation 4, doch genaue Details hat das Unternehmen noch nicht verraten. Aus Insider-Kreisen gibt es nun erste Informationen zur Entwicklung und auch der Preis soll schon feststehen.  Demnach wird Sony bei der PlayStation 5 weiterhin an AMD als... [mehr]

  • CUH-7200: Neue Revision der Sony PlayStation 4 Pro ist deutlich leiser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Nachdem Sony im Sommer eine neue Revision der Slim-Variante der PlayStation 4 in den Handel brachte, ist nun auch die schnellere Pro-Version aufgefrischt worden, die es derzeit nur im Bundle mit dem überaus erfolgreichen Western-Epos „Red Dead Redemption 2“ gibt, in Kürze aber... [mehr]