> > > > Xbox 720: Details zu Kinect 2.0 geleakt

Xbox 720: Details zu Kinect 2.0 geleakt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

microsoft Kinect 2012Aktuell dreht sich das Geschehen vor allem um Sonys neue Playstation 4, die der Hersteller vergangenen Donnerstag offiziell in New York vorstellte. Die Gerüchte rund um ein neues Konkurrenzprodukt von Microsoft reißen aber dennoch nicht ab. So berichtet die Seite VGLeaks nun, dass man neue Details zu Kinect 2.0 in Erfahrung gebracht habe.

Aller Wahrscheinlichkeit nach werde Kinect 2.0 zusammen mit der bereits seit Monaten heiß diskutierten Xbox 720 den Markt erreichen. Die zweite Generation der Bewegungssteuerung zeichne sich dabei vor allem durch das größere Sichtfeld aus, das der Sensor abdecken kann. Demnach habe Microsoft den Sichtwinkel in der Horizontalen von 57,5 auf ganze 70 Grad gesteigert. In der Vertikalen betrage der Sichtwinkel nun 60 statt ehemals 43,5 Grad. Das größere Sichtfeld des Kinect-2.0-Sensors soll es ermöglichen, dass künftig deutlich weniger Platz zum Spielen mit der Bewegungssteuerung ausreicht. Das lästige Verrücken von Möbelstücken soll so der Vergangenheit angehören.

In Kinect 2.0 habe den Informationen von VGLeak zufolge nun auch ein Infrarotsensor Einzug erhalten, der das Erkennen der Spieler auch bei schlechtem Licht gewährleisten soll. Eine weitere signifikante Neuerung stelle neben dem Infrarotsensor aber auch die deutlich bessere RGB-Kamera dar, die nun mit 1920 x 1080 statt 640 x 480 Bildpunkten auflöse. Dabei habe Microsoft auch die Bildwiederholrate von 15 auf 30 Bildern pro Sekunde steigern können.

Microsoft Kinect - Details zur zweiten Generation geleakt

Ein großer Kritikpunkt war in der Vergangenheit vor allem die lange Latenzzeit, die Nutzer immer wieder bei der Kinect-Steuerung der ersten Generation bemängelten. Den Spekulationen zufolge habe Microsoft diese nun von 90 auf geringe 60 Millisekunden senken können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17586
Nee, das ist Mr.Riiiidge Racer also known as Kazunori Hirai ^_^
Es gibt aber immer paar fähige Entwickler, die uns ein einzigartiges Spieleerlebnis liefern, siehe Journey, Unfinished Swan, Flower, PixelJunk Eden, Braid und hoffentlich auch das kommende The Witness. Bin ein ganz grosser Fan der "kleinen" Spiele. Ohne diese Spiele hätte ich diese Gen fast aufgegeben.
Deswegen find ich es auch so super, dass Sony und MSFT die Indie Szene so herrlich gepusht hat mit den PSN ind XBLA Titeln.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Hardwareluxx App
#11
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Ich habe ja damals, ich glaube es war Resident Evil 3 oder 4 auf der Dreamcast geliebt. Leider finde ich die Spiele werden immer kürzer, kaum noch eine packende Story/Atmosphäre...

Auf der Ps3 hätte mich immer Drake gereizt...


Sent from my Girlfriend's iPad
#12
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Journey ist halt schon eher Kunst, sowas, also originelle Sachen, ein eigener Stil ist schon grundsätzlich cool und nett anzuschauen. Sowas gefällt mir auch. Aus dem Gaming mit nem Gamepad oder Maus und Tasta vor nem TV oder Monitor ist generell irgendwie die Luft raus wie ich finde, das Gameplay stagniert schon sehr. Bin gespannt auf VR und richtig gut integriertes Körpertracking mit niedriger Latenz, das könnte in den nächsten Jahren schon richtig abgehen, vor allem ist der Spielraum für innovation von Software und Hardware dort riesig, dort macht auch 4k oder 8k wirklich Sinn. Eine Renaissance der "Spielhöllen" als eine Art VR Erlebniswelt und Läden in denen du alles vor dem Kauf ausprobieren kannst sind sehr wahrscheinlich. ist schon ne lustige Zeit momentan da den meisten gar nicht klar ist was auf sie zukommen könnte, doch in Insiderkreisen brodelt es gewaltig, so sehr dass sich viele große Entwickler jetzt schon voll darauf konzentrieren und die leute richtig schocken werden :D
#13
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17586
Da gebe ich dir recht. Schon die ganzen Remakes/HD Collections und xte Sequels zeigen doch, dass da mit 2D und normalen Controller nix mehr geht. Das letzte richtige Vollpreisspiel, was mich geflasht hat und ich dachte "WOW es geht langsam voran" war Demon's Souls.
Ein NeoGaf User hatte diesbezüglich eine geile Idee für das neue Killzone, welches ja in einer großen Stadt spielt, in der 2 Fraktionen durch eine große Mauer getrennt werden und ab und zu Anschläge ausüben (Gaza lässt grüßen).
Er stellte es sich so vor, dass man eine Fraktion wählen könnte und das Spiel ständig online verbunden sei und es wie ein Mmorpg eine Hauptstory mit Nebenquests verfolgen würde und man da ab und zu aneinander geraten würde wie in WoW oder ähnlich den Invasionen aus Demon's Souls/Dark Souls. Das wäre für einen Shooter echt was feines. Auf jeden Fall so, dass es direkt aus dem SP fließend in ein MP wechseln kann so wie bei Burnout Paradise oder wie schon erwähnt DS.
Bungies Destiny scheint ja auch in so eine Richtung zu gehen. Auch Watch Dogs könnte was nettes werden - GTA meets Assassins Creeds meets Person of Interest.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Hardwareluxx App
#14
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
DayZ Standalone wird lustig, die arbeiten schon an der Unterstützung für das Oculus Rift, oder Star Citizen vom Wing Commander Entwickler, dort ebenso. Das ist im Grunde in etwa das was der GAF User den du meintest sich vorgestellt hat, nur dass es eben im Weltraum stattfindet. Oder bei DayZ eben in einer Stalker artigen open world Umgebung.

Auch ganz lustig ist Dust 514 für die PS3, ein MMO FPS Shooter von den EVE Online Machern (riesiges PC sci-fi MMO) welches sich nahtlos in das MMO Universum einfügt und quasi die Planetaren Kämpfe der Fußtruppen der EVE fraktionen simuliert. Dort ist es halt so dass die Spieler aus der PC MMO Welt in das PS3 Game eingreifen können, zb. die Planeten anfliegen und auf die "PS3" Fußtruppen schießen, oder diese kommandieren, das läuft eben beides auf dem gleichen reisigen Server bzw. Data Center. Das ist schon Wahnsinn wenn man bedenkt wie riesig und hardcore EVE Online ist, ist halt eine Welt mit Zigtausend Spielern die schon seit 10 jahren kontinuierlich wächst und verbessert wird. Dort kommt es durchaus vor dass sich Flotten aus mehreren Tausend Schiffen bekriegen oder Wirtschaftskrisen ausgelöst werden die dann zu diesen großen kriegen führen. Das ist halt ein game welches in Gamestar & co. kaum erwähnt wird.

Wie gesagt, Star Citizen geht in eine ähnliche Richtung und wird in ein paar jahren ähnlich groß sein, nur eben alles first person, also du in einem riesigen kilometer großen Schiff rumläufst und einfach in nen Raumgleiter steigst und ins All abhebst, und von deinem Cockpit im Raumgleiter sogar deine MMO Kollegen auf der Brücke des Schiffs in Echtzeit grüßen kannst. Das Spiel wird der Oberhammer wofür es sich auf jeden fall lohnen wird den PC aufzurüsten und sich ein Oculus Rift zuzulegen um richtig mittendrinn zu sein. Freue mich schon wie schon lange nicht mehr auf das was in den nächsten Jahren da kommen wird.
#15
customavatars/avatar63574_1.gif
Registriert seit: 09.05.2007
Kuhdorf bei Fishtown
Flottillenadmiral
Beiträge: 4341
Zitat ColeTrickle;20241647
Ich habe ja damals, ich glaube es war Resident Evil 3 oder 4 auf der Dreamcast geliebt. Leider finde ich die Spiele werden immer kürzer, kaum noch eine packende Story/Atmosphäre...

Auf der Ps3 hätte mich immer Drake gereizt...


Sent from my Girlfriend's iPad


Das sollte meine ich Resi 2 oder Code Veronica gewesen sein . hatte das Teil auch nur wegen Code V gekauft....MfG


Nochmal zur Auflösung , ich dachte es wäre fix das 1080P wiedergegeben werden kann , und auf 4K wenn dann nur skaliert wird . Man bräuchte für 4K die Leistung von 4x1080P , glaub nicht das Titan SLI Verbaut wird ; )
#16
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2646
Zitat CookieJoe;20240764
Naja, würde ich mit vorsicht genießen, alleine schon weil der Bericht zum eigentlichen Thema "Spielen in 4k" für die Tonne ist. Selbst aktuelle HighEnd PCs schaffen es kaum heutige Spiele in 4k Lösung flüssig darzustellen, von NextGen Grafik à la Crysis 3 oder besser erst garnicht erst zu sprechen. Dass Windows bei entsprechendem Monitor und Spiele Support 4k unterstützt ist selbstverständlich, mit einer einzelnen 7970 in MP3 5 Meter vor der Wand 30fps zu erreichen ist lächerlich. Deshalb wird die Xbox 720 auch sicher keine Spiele in 4k berechnen, selbst wenn da ein Titan verbaut wäre (bzw. ein entsprechendes Gegenstück von AMD) und von all dem steht im Artikel kein einziges Wort. Da gehst einfach nur drum Microsoft ist super und Sony doof....mehr nicht.

Und sie schreiben einfach nur dass er Gerüchten zufolge schneller als die 7970 sein soll, kein Quelle oder sonst irgendwas. Die bisherigen Gerüchte haben auch eher das gegenteil gesagt, und deinem ersten Link nach wäre die Performance eher in PS4 Regionen bzw. leicht drunter, was maximal einer 7850-7870 entsprechen würde.


naja ich meine halt, wenn als os wirklich nen win 8 version kommt, könnte ich mir vorstellen, das die konsole etwas mehr als nur 1080p kann, eventuell kommt sowas wie 4k-ready oder so, halt ne auflösung die oberhalb von 1080p liegt aber unterhalb von 4k.... weil warum soll man potentials verschenken was das os hergibt..
ja und thema xboxfront die schreiben so einiges an müll, aber trotzdem wäre das gerücht schön wenn es stimmen würde :P
#17
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17586
Ich denke nicht. Beide Konsolen werden in der selben Liga spielen, was HW angeht und gerade das vermutete win8 soll viel RAM fressen. 1080p Gaming und 4k Videos/BRs wie bei der PS4. Aber warten wir ab ;)

@Wifi: Dust 541, ja kenn ich. Star Citizen werde ich mir mal anschauen.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Hardwareluxx App
#18
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4210
was wollt ihr alle immer mit diesem 4k? Für alte Filme bringt es eh nix und in Spielen gibt es AA, wozu also 4k? Das ist alles blödsinn zur Zeit. In 10 Jahren wird sich das vielleicht durchsetzen, aber zur Zeit ist das doch echt nur Marketing geblubber und bringt kaum Vorteile.
#19
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
Angeblich wird die neue xbox am 26 April gezeigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]