> > > > PlayStation 4: Fotos des Controllers und PS3-Spiele per Streaming

PlayStation 4: Fotos des Controllers und PS3-Spiele per Streaming

Veröffentlicht am: von

sonyDie Gerüchte um die nächste Konsolen-Generationen verdichten sich. In den vergangenen Tagen dominierte vor allem die PlayStation 4. Gleich zwei Fotos des vermeintlich neuen Controllers gehören dazu. Das Design ist dem Dual-Shock-Controller der PlayStation 3 sehr ähnlich. Zu sehen ist allerdings ein Touchpad in der Mitte und eine zur Konsole gerichtete Lichtleiste. Ein Touchpad auf der nächsten Controller-Generation wurde bereits in einigen Gerüchten vermeldet, nun aber zeigt sich eine solche Umsetzung erstmals auf einem Foto. Es könnte sich dabei aber auch um ein Display handeln. Die blaue Lichtleiste erinnert an die Move-Bewegungssteuerung.

PlayStation 4 Controller
PlayStation 4 Controller

Im ersten Foto ist im Hintergrund auch die Developer-Konsole "Orbis" zu sehen. Da es sich sowohl beim Controller, wie auch bei der Konsole um einen Prototyp handelt, könnte und wird sich das endgültige Design sicherlich noch ändern. Das zweite Foto zeigt den gleichen Controller aus einem anderen Blickwinkel.

PlayStation 4 Controller
PlayStation 4 Controller

Neben den Gerüchten und Fotos zum Controller will das Wall Street Journal erfahren haben, dass Sony PlayStation-3-Spiele auf der PlayStation 4 per Streaming realisieren will. Im vergangenen Juni hat Sony den Streaming-Anbieter Gaikei aufgekauft. Schon damals wurde bekannt, dass Sony vermutlich zukünftig einen Streaming-Dienst für Spiele anbieten möchte. Für die PlayStation 4 wird Sony vermutlich noch klassische optische Medien einsetzen, PlayStation-3-Spiele sollen dann über den Streaming-Dienst an die Konsole gebracht werden.

Frühere PlayStation-Generationen waren abwärtskompatibel. So konnten Spiele der PlayStation 1 auch in die PlayStation 2 eingelegt werden. PlayStation-2-Spiele wiederum laufen auf der PlayStation 3. Die PlayStation 4 soll angeblich mit AMD-Prozessor ausgestattet sein, die auf der x86-Architektur basieren. Somit wären auf den Cell-Prozessor der PlayStation 3 entwickelte Spiele offensichtlich nicht mehr kompatibel.

Für den 20. Februar hat Sony die Presse zu einem PlayStation-relevanten Event eingeladen. Ob man dann auch gleich die PlayStation 4 vorstellen wird, ist nicht bekannt. Im Teaser-Video waren allerdings bereits einige Renderings zu sehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Ähm ja :hmm:
Aber v.a. wenn ich den Stick zu mir hin bzw. den linken Stick nach links unten oder den rechten Stick nach rechts unten (also jeweils zur Hand hin) bewege, is das richtig unangenehm. Beim XBox360-Controller ist der links Stick ja "oben" auf dem Controller, den kann ich komplett "Problemfrei" bedienen.
#11
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Zitat Chaos Commander;20207564
Ähm ja :hmm:
Aber v.a. wenn ich den Stick zu mir hin bzw. den linken Stick nach links unten oder den rechten Stick nach rechts unten (also jeweils zur Hand hin) bewege, is das richtig unangenehm. Beim XBox360-Controller ist der links Stick ja "oben" auf dem Controller, den kann ich komplett "Problemfrei" bedienen.


Geht Kumpel und mir auch, finden den XBox Controller auch besser als den PS3 Controller mit Bezug auf die analogen Sticks.


Sent from my iPhone 4S
#12
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1541
Zitat Chaos Commander;20207564
Ähm ja :hmm:
Aber v.a. wenn ich den Stick zu mir hin bzw. den linken Stick nach links unten oder den rechten Stick nach rechts unten (also jeweils zur Hand hin) bewege, is das richtig unangenehm. Beim XBox360-Controller ist der links Stick ja "oben" auf dem Controller, den kann ich komplett "Problemfrei" bedienen.

Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Die Position des linken Sticks beim 360 Pad erfordert eine komplexere Bewegung des Daumens, anstelle den Daumen einfach zu öffnen/schließen für eine rechts/links Bewegung am Stick muss man noch zusätzlich den Daumen selbst nach links/rechts bewegen....ich hoffe man versteht was ich meine. Die Position, zusammen mit dem höheren Anfangswiderstand, resultiert das in einer ungenaueren Steuerung welche sich hauptsächlich bei Rennspielen feststellen lässt.

Muss jeder für sich entscheiden was man besser findet. Ich persönlich finde das PS Pad super, nutze am PC jedoch immer den 360 Controller, außer bei Rennspielen. Das geht garnicht.
#13
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1877
Liegt villeicht an meinen eher kleinen Händen, aber mir ist der Xbox360 Controller zu klobig. (von dem ersten ganz zu schweigen :fresse:)
Finde die PS Dinger schon recht ideal, auch was die Position der Sticks betrifft. :D
#14
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Ohne Scheiß Jungs, also da erwarte ich 2013 schon wirklich was zukunftmäßig-ergonomisch-abgespactes. Ich hab ja nichts dagegen wenn sie einigen Prinzipien treu bleiben, wie z.B. die bewährte Idee das D-Pad in vier Wege zu unterteilen, was kontrolltechnnisch immer präzisen Sinn ergab, was ja beim Xbox 360 Controller die komplette Generation über gefailed hat, aber der Controller der da abgebildet ist, schaut aus wie von russischen Bauern entworfen, die sich Gedanken um einen PS4 Controller gemacht haben und seit 2000 immernoch die einzig wahre Dreamcast im Holz-Zimmer stehen haben.

Also wenn der Controller so bleibt dann gute Nacht. Man erwartet halt einfach Elleganz, neue Ergonomie, Stil und einen Hauch von Zukunft. Nur das Ding schaut eher nach Plattfuß in Afrika aus.
#15
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2105
So unterschiedlich sind Geschmäcker :)
#16
customavatars/avatar28019_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3257
Den besten controller den ich je in der hand hatte war der big ben mini controller für die erste xbox

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
#17
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4348
Bei Wireless ist der PS3 besser, das liegt auch am Batteriefach vom Xbox Ding.

Aber das hier das Display nutzen soll, ich kann es nicht erahnen.
#18
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009
Lauingen an der Donau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5119
gefällt mir garnicht, ps3 bleibt erstmal.
#19
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
hier geht's weiter :)

http://www.hardwareluxx.de/community/f150/sony-playstation-4-a-944942.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]