> > > > China: Importverbot von Konsolen soll aufgehoben werden

China: Importverbot von Konsolen soll aufgehoben werden

Veröffentlicht am: von

sonyWie ein Vertreter des chinesischen Kulturministeriums berichtet, plane China das Importverbot von Konsolen aufzuheben. Seit 2000 ist die Einfuhr von Konsolen aufgrund eines Gesetzes verboten. Dadurch soll verhindert werden, dass Jugendliche physische und mentale Schäden davontragen. Der Sinneswandel des chinesischen Ministeriums kommt daher, dass man in China vor allem einen boomenden Gaming-Markt sehe. Die beiden großen Konsolen-Hersteller – Sony und Microsoft – versuchen seit Jahren das Gesetz zu kippen. Zuletzt konnte Sony ein Zertifikat erwerben, wonach die Playstation 3 in China verkauft werden darf.

Die Umsetzung könnte mitunter eine ganze Weile dauern. Immerhin müssen die sieben Ministerien dem zustimmen, die sich damals für dieses Verbot aussprachen. Natürlich werden Konsolen auch auf dem chinesischen Markt gekauft, allerdings sind die Importe und der Verkauf verboten. Daher geschieht der Verkauf nur unter der Hand. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2413
Stellt schonmal ein paar weitere Atomkraftwerke bereit.
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1961
Ok, ob nun Konsolen zu physischen und mentalen Schäden beitragen können oder nicht, sei mal dahingestellt.
Aber wenn ich diese Überzeugung habe und durch ein solches Verbot die Kinder und Jugendlichen meines Landes schützen will, dann sollte ich das doch auch durchziehen.

Aber nein, die wirtschaftlichen und finanziellen Interessen sind mal wieder größer und werden über das Wohl der Kinder und Jugendlichen gestellt.
Applaus!!!
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2413
Nein nein, das passiert alles bestimmt aufgrund NEUESTER wissenschaftlicher Erkenntnissen!! :)

Das sich diese Menschen nicht selbst vor den Augen anderer Dumm vorkommen...... ob exzessiv am PC oder an der Konsole gezockt wird ist doch absolut egal.
Was die dort abziehen ist krankhaft. Sie schenken dem Volk keine Freiheit und kein Vertrauen - einzig und allein Wirtschaft und Industrie müssen funktionieren wie ein Uhrwerk. Die Konsolen wären ihrer Ansicht nach wie Sand in selbigen.
Da wird es aber wohl noch weitere Gründe geben.
Hinterfragt das Volk dort drüben eigentlich gar nichts? Wird sicherlich alles im Keim erstickt.

Wenn die Konsolen dann erlaubt wären, würden sicherlich nur wenige speziell ausgesuchte Spiele erlaubt sein. Es könnten ja sonst westliche Einflüsse auf die Jugend einwirken (und multiplayer natürlich beschränkt aufs eigene Land)
Da muss man sich beim Zocken wie ein Krimineller vorkommen.
#4
customavatars/avatar188047_1.gif
Registriert seit: 01.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 55
@REDFROG:
Die spinnen, die Chinesen ;)
#5
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4673
Den Kommunismus gibts nicht ohne Grund, natürlich lassen Konsolen und TV die Menschen verdummen, aber auch die Politik stellt sich zurecht in Zeiten von Tablets und modernen PCs(beides erlaubt) die Frage wie wirkungsvoll das Verbot heute noch ist. Nämlich gar nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]