> > > > Android-Konsole GameStick auf dem Sprungbrett

Android-Konsole GameStick auf dem Sprungbrett

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newNach der Ouya-Konsole befindet sich eine weitere Android-Konsole auf dem Weg zu potenziellen Käufern. In wenigen Monaten erwarten die Entwickler das Projekt an den Mann bringen zu können.

Eine Kickstarter-Kampagne soll dabei das nötige Kleingeld einbringen, denn in den letzten Zügen der Entwicklung fehlt noch eine zusätzliche Unterstützung. Der große Pluspunkt der neuen Konsole soll deren Tragbarkeit sein. Äußerlich ähnelt sie einem USB-Stick und wird per HDMI-Slot an den Fernseher angeschlossen. Zusätzlich wird es einen eigenen Controller geben, in dem die Konsole aufbewahrt werden kann. Erste Prototypen sollen bereits produziert worden sein, die ersten Konsolen sollen spätestens im April in den Regalen stehen.

gamestickplayjam

Die Konsole wird mit dem Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean ausgestattet sein. Das Kernstück wird ein Amlogic 8726-MX Prozessor, der von 1 GB DDR3 unterstützt wird. Zudem wird die Konsole über 8 GB internen Flash-Speicher verfügen. Per WIFI kann die Konsole letztlich auf das Internet zugreifen. Der GameStick soll laut den Informationen für 79 US-Dollar erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Und ein Update auf ein neues Android wirds nicht geben :ugly:
#2
Registriert seit: 10.10.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
kenne mich bei den ganzen Chips nicht so wirklich gut aus, aber habe bisher kein Tablet mit dem Chip und ner höheren auflösung gefunden.
Kann der Grafikpart in dem Chip dann überhaupt ruckelfrei mit full-HD umgehen?
2x1,5ghz und 1 GB ram ist jetzt auch nicht unbedingt soooo die Überhardware für etwas das hoffentlich 2 Jahre halten soll, oder?

Würde mir das Teil gerne zulegen udn bin auch kurz davor mal wieder auf den bösen "Pledge"-Button zu drücken, aber bin eben unschlüssig bezüglich der Hardware.
#3
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3538
Aha!
Eigentlich ist die fertig, aber man möchte denoch Geld haben ? Kickstarter wird doch nur noch misbraucht !
#4
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7771
Mir sagt die Ouya mehr zu.
Allein wegem dem Ethernetport und nem Controller der nicht nach NES aussieht^^
#5
Registriert seit: 25.09.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1246
kann mir jemand sagen was man hier so an "Spielekrachern" hat? Ich würde mir gern so ein Ding zulegen um mal abends bei einem netten lustigen spielchen zu entspannen.
#6
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
nichts ausser angry birds... viel mehr ist mit der hardware ja auch nicht drin
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]