> > > > Microsoft soll Einsteiger-Konsole planen

Microsoft soll Einsteiger-Konsole planen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Laut der US-amerikanischen Seite The Verge plant Microsoft eine abgespeckte Version seiner neuen Gaming-Konsole. Diese könnte dem Bericht zufolge den Namen „Xbox TV“ tragen.

Neben der neuen Next-Gen Konsole, die von Microsoft zurzeit entwickelt wird, kann man mit einer Einsteiger-Konsole rechnen. Diese Konsole soll sich vor allem für Casual Games und Streaming Angebote eignen. Auf der „Xbox TV“-Box sollen diverse Inhalte von Microsoft wiedergegeben werden können. Darunter fallen Xbox Music sowie Xbox Video. Als Grundlage für das Betriebssystem soll eine vereinfachte Version des kürzlich erschienenen Windows 8 dienen. Neben den Inhalten soll auch das Spielen auf der Konsole möglich sein, allerdings soll sich das Angebot auf Gelegenheitsspieler beschränken, was vermuten lässt, dass Microsoft lediglich Angebote aus dem hauseigenen Windows Store zulässt. Konkrete Details über verbaute Hardware soll es derzeit nicht geben, lediglich soll feststehen, dass es sich bei der Konsole um ein „Always On“-Gerät handeln könnte. Diese Funktion ermöglicht das sofortige Hochfahren des Gerätes.

The Verge bezieht sich dabei auf vertraute Personen des Unternehmens Microsoft. Die Internetgemeinde diskutiert schon seit einiger Zeit über das Nachfolgermodell der Xbox 360. Erst vor wenigen Wochen bestätigte Activision-Chef Robert A. Kotick, dass 2013 eine neue Konsole erscheinen wird. Ob es sich dabei um das Nachfolgermodell handelt, ist aktuell noch ungewiss.