> > > > Playstation 4 ohne Abwärtskompatibilität

Playstation 4 ohne Abwärtskompatibilität

Veröffentlicht am: von

sonyLaut neuesten Gerüchten wird es bei der Playstation 4 keine Abwärtskompatibilität zur Playstation 3 geben. Stattdessen könnten Klassiker über ein Cloud-System angeboten werden.

Vor wenigen Tagen gab Sony bekannt, dass die Playstation 3 sich insgesamt 70 Millionen weltweit verkauft hat. Der Nachfolger der 2006 erschienenen Konsole steht bereits in den Startlöchern und könnte 2013 erscheinen. Nun berichtet Playstation Universe, dass Entwickler nicht mit einer Abwärtskompatibilität der Spiele planen würden. Dies hätte ein unabhängiger Entwickler in einem Interview angedeutet, da die technischen Änderungen bei der Playstation 4 nicht ohne Weiteres möglich seien. Sony würde die Funktion erst nach dem Start der Konsole einbauen oder gänzlich darauf verzichten. Sollte Sony die Abwärtskompatibilität dennoch anbieten wollen, würde das japanische Unternehmen auf einem Cloud-Streaming-Dienst zurückgreifen und dabei eine Gebühr für die Deckung der anfallenden Kosten verlangen. Sony würde damit kostenintensive Hardware- und Softwareanpassungen umgehen und könnte seinen Kunden dennoch die Klassiker der Playstation 3 anbieten.

sony playstation3

Laut Playstation Universe steht dieses Verfahren allerdings vor einigen Problemen. Die Latenzen und Ladezeiten würden weltweit nicht optimal eingestuft sein, sodass ansässige ländliche Nutzer nicht auf den Cloud-Dienst zugreifen könnten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar46765_1.gif
Registriert seit: 06.09.2006
Graz
Moderator
Weil halt Gahmuret
der Buchhalter
Beiträge: 33006
Naja ich würde es begrüßen damit ich HDMI ports spare und nicht rumstecken muss und meine ps3 Spiele weiternutzen... Einen Sinn ergibt es also schon für den Nutzer und wir leben in einer Wirtschaftskrise und ich finde es bedenklich zu sagen, man soll sich wenn man beide nutzen will, einfach beide kaufen... Das ist vielleicht für Sony nicht so schlecht (mehr geld), aber für den Kunden eher unfreundlich.
#24
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12360
Die konsolenhersteller haben in den letzten 20 jahren immer nur an den eigenen Profit gedacht... also würde mich nicht wundern, wenn die denkweise bleibt

Aber da de PS4 wohl technisch was komplett anderes ist...wird wohl technisch ein port schwierig
#25
customavatars/avatar184660_1.gif
Registriert seit: 15.12.2012

Matrose
Beiträge: 4
Zitat IErziI;19756514

sonyLaut neuesten Gerüchten wird es bei der Playstation 4 keine Abwärtskompatibilität zur Playstation 3 geben. Stattdessen könnten Klassiker über ein Cloud-System angeboten werden.

Ja wer doch nicht schlecht oder? Finde ich eigentlich eine tolle Idee, nur muss ich fragen wie werden sie dann ihr Geld verdienen? Ich mein ich weiss es wird irgendwas geben aber die frage ist was?
#26
customavatars/avatar83758_1.gif
Registriert seit: 29.01.2008
im Osten (TF)
Korvettenkapitän
Beiträge: 2444
Also ich hätte mir schon eine gewisse Abwärtskompatiblität gewünscht. Am besten bis zur PS1. Ich hasse es eine Palette an Konsolen rumstehen haben zu müssen, nur um hin und wieder mal etwas Retro-Feeling aufkommen zu lassen. Ich guck mir mal an, was Sony mit der PS4 zusammen schuhstert und wenn das nix wird, wird aus Trotz eine Wii U oder ein DS geholt.
#27
customavatars/avatar40135_1.gif
Registriert seit: 14.05.2006
AARGAU
Kapitänleutnant
Beiträge: 1926
hm sind wir mal erlich wer zockt heute noch ein xbox spiel auf der 360 ?
und ein solcher quantensprung wird es nicht mehr geben wie scart auf HDMI SD zu HD usw. da kann man doch gut die PS4 neben die PS3 stellen und halt noch so zocken ich habe auch noch eine PS2 rumliegen nur anschluss Probleme da mein TV nicht wirklich scart freundlich ist....
aber erlich gesagt vermisse ich kein einziges PS2 spiel bis jetzt....
#28
customavatars/avatar83758_1.gif
Registriert seit: 29.01.2008
im Osten (TF)
Korvettenkapitän
Beiträge: 2444
Zitat Toby-ch;19883311
aber erlich gesagt vermisse ich kein einziges PS2 spiel bis jetzt....


Also die alten GTA Teile tue ich mir schon gerne noch mal an. Genauso MGS2 oder GT3.
#29
Registriert seit: 10.12.2012

Banned
Beiträge: 30
Ich finde es immer schade, wenn neue konsolen die alten spiele nicht mehr abspielen können. Aber bei der PS4 war das ja eigentlich schon mit der bekanntgabe/den gerüchten um die neue CPU Architektur klar. Einen Cell Chip (mit denn befehlssätzen, Rechnenkernen, etc) kannste halt nicht einfach so emulieren.
#30
customavatars/avatar135231_1.gif
Registriert seit: 27.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 584
Ich bin von der Inkompatibilität positiv überrascht - die 3er Titel gehören zur PS3 und fertig.
Die PS4 soll auf NEUES setzen und sich nicht mit veralteter Technik herumschlagen.
Wer will denn schon PS3 Titel auf einer neuen PS4 spielen?
Wer PS3 Titel hat, besitzt auch die PS3 und sollte sie dann behalten (wie auch ich es machen werde).
#31
customavatars/avatar86965_1.gif
Registriert seit: 11.03.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 352
Zitat LeonC34;19757539
Das gibt ja ein wenig Hoffnung das die Konsole "PC freundlicher" wird und Abwärtskompatibilität nun ja es gibt doch auch kein Problem das man keine VHS Kassetten mehr in nen DVD oder Blu-Ray Player stecken kann. :fresse:

Von den 70 Millionen verkauften Gurken kann man sich doch dann bei Ebay sicher eine für 3 Mark schießen samt allerlei Spielen und hat so zwei Konsolen so das man auch den alten Matsch noch spielen kann,
wo ist den da das Problem? :confused:

.


Perfekt
#32
customavatars/avatar46765_1.gif
Registriert seit: 06.09.2006
Graz
Moderator
Weil halt Gahmuret
der Buchhalter
Beiträge: 33006
Ändert aber nichts daran das es Kundenfreundlicher und Anschluss freundlicher wäre wenn man die ps3 verkaufen oder einmotten könnte ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]