> > > > Launch einer neuen Xbox-Generation in spätestens 18 Monaten?

Launch einer neuen Xbox-Generation in spätestens 18 Monaten?

Veröffentlicht am: von

MicrosoftSeit einiger Zeit spekuliert die Internet-Gemeine über einen Nachfolger von Microsofts Xbox 360. In der Vergangenheit berichteten wir bereits mehrfach über vermeintliche Hinweise auf ein entsprechendes Modell, welches in Medienkreisen vermehrt mit dem Titel „Xbox 720" ausgestattet wurde. Ging man eigentlich davon aus, dass eine entsprechende Ankündigung auf der diesjährigen E3-Spielemesse stattfinden wird, verzichtete Microsoft auf die Bekanntgabe entsprechender Informationen. Mittlerweile gilt es als sicher, dass der Konzern auch die diesjährige Gamescom nicht als Ort für eine offizielle Ankündigung eines Xbox-360-Nachfolgers nutzen wird.

Dass der Konzern dieses Jahr noch eine neue Konsole auf den Markt bringen wird, kann demnach ausgeschlossen werden. Nun möchte man jedoch Informationen über einen Launch innerhalb der nächsten 18 Monaten in Erfahrung gebracht haben. So soll Microsoft in einer offiziellen Stellenausschreibung berichten, dass man in den kommenden 18 Monaten neue Versionen der wichtigsten Produkte auf den Markt bringen werde. Darunter soll neben Windows und Office auch die Xbox fallen.

Microsoft auf der E3-Spielemesse 2011

Eine Nachfrage des US-Magazins The Verge verwehrte der in Redmond ansässige Konzern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (38)

#29
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2316
Ja, stimmt der Text ist ziemlich anstrengend zu lesen.

Mir geht es nicht nur um Grafik, ich spiele im Moment ausschliesslich Konsole, weil ich hauptsächlich Forza spiele, und auch noch weitere Exclusives spielen will, wie Horizon, Silent Hill Downpour (Homecoming auch noch irgendwann mal), die HD Collections (MGS , Silent Hill)...
#30
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
ich hab das während der arbeit runtergeschrieben, sorry. hab da nicht soviele päuschen die lang genug sind. sooooviel kommas fehlen da aber auch nicht. und klein schreib ich im internet immer, aus faulheit. es gibt so wenige fälle wo groß/kleinschreibung zu zweideutigkeiten führt, dass mir das ehrlich gesagt egal ist. schlecht lesbar sind die aufzählungen, die lesen sich recht abgehackt. also nicht für mich, ich weiss ja was ich sagen wollte, aber für euch. und ein wort fehlt. andere schreiben schlimmer im internet, obwohl sie die zeit dazu haben vernünftige sätze zu schreiben. also so schlimm find ich den post nicht, aber ich persönlich könnte da auch etwas voreingenommen sein ;). hab grad ein päuschen genutzt, ums nochmal besser zu schreiben.

das glaube ich persönlich nicht. der umsatz im pc segment ist nicht aus bequemlichkeitsvorteilen der konsolen eingebrochen, sondern weil spiele für konsolen anders sind als spiele für pc (oder früher waren). als konsolen und pcs technisch bedingt noch getrennt waren, waren konsolenspiele eher arcade für zwischendurch und pc spiele waren einfach langatmiger, tiefer. ich kann mich nicht vernünftig ausdrücken, ich hoffe du verstehst was ich meine. also im allgemeinen betrachtet meine ich jetzt, es gab natürlich in beiden welten "ausreisser"spiele. als sich die beiden systeme angenähert haben, verschwand dieser unterschied. shooterspieler haben davon wenig bemerkt, denn die shooter für konsolen wurden besser, während die shooter für pc technisch beschränkt wurden um portabel zu bleiben. crysis 2 ist da son harter kandidat. alle 5 meter muss man einen knopf drücken um eine tür aufzustoßen, ein gitter umzuwerfen oder auf ein kniehohes plateu zu springen, alles wegen der supertollen interaktivität. statt freien arealen gibts enge schlauchlevels, die kaschiert werden, indem einem unmengen unnütze taktische optionen per visor suggeriert werden. die neue highend grafik entspricht den medium settings des vorgängers. es gibt aber auch gegenbeispiele. dead space, als eigentlichen konsolenshooter, fand ich zum beispiel unglaublich atmosphärisch und das trotz verkorkster steuerung und schlechter grafik.
andere pc genres sind ausgestorben. adventures, simulationen, strategiespiele, von ein paar ausnahmen abgesehen. was ich meine ist, dass pc spiele meiner meinung nach unter den konsolen leiden. ich hatte schon immer pc und konsole gleichzeitig, ich bin also kein konsolenfeind. ich finde nur die entwicklung schade für den pc. das ist alles meine subjektive empfindung über jahrzehnte hinweg, deswegen habe ich schwierigkeiten mich auszudrücken. ich will mich nicht zu weit aus dem fenster lehnen, mit behauptungen die nur mein empfinden sind. aber schau dir mal ein pc spiel in ausgereifter dx6 grafik an und vergleiche es mit anfänglicher dx7 und danach mit ausgereifter dx7 grafik. und dann das selbe mit dx8 und 9. bei 9 hört die entwicklung auf :D konsolen können dx10 artige effekte, aber die neuen dx generationen werden auf dem pc null ausgereizt. es gibt keine solche quantensprünge mehr. zufälligerweise ungefähr seit für konsolen und pc simultan entwickelt wird. schau dir crysis an, dx9 sieht aus wie dx10 und crysis war eine spielbare grafikdemo. schön zu sehen was mit dx9 machbar ist. schade dass "dx10 nachgeliefert" wurde. per patch. für mich schmeckte das eher wie ein trostpflaster. was man auch deutlich daran gesehen hat, dass es ultra settings auch unter dem dx9 renderpfad gab. dx10 wurde nur benutzt, um sachen dank neuen befehlen effizienter laufen zu lassen. innovativ war daran nichts. und das gerade bei nem grafikzugpferd wie crysis. warum sollte eine spielefirma heutzutage unmengen geld in die entwicklung einer engine stecken die dx11 ausreizt, wenn später nochmal geld investiert werden muss um das ganze für konsolen auch noch renderbar zu machen?
#31
customavatars/avatar53249_1.gif
Registriert seit: 08.12.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1333
Alles was ich dazu jetzt schreiben könnte, würde letztendlich zu einer Forenauszeit oder der Löschung dieses Kommentares führen. Von daher ziehe ich da jetzt einen Strich drunter und ignoriere den Text einfach.
aber UM mich dEm voRPoSter anZUPAssen, schreiBe iCh jEtZt Auch einfach maL SO WiE IcH luST hAbe.
#32
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9302
Wow wieder so ein "Batzen-Text" :D
Werd ich mich dann mal durchwühlen :haha:

Edit: Ohn neeeeiiiinnnn! Nun hab ich den Text gelesen und festgestellt, dass das der gleiche ist wie oben schonmal gepostet :lol:
Arrr sinnlos Zeit verschwendet :haha:
#33
customavatars/avatar16751_1.gif
Registriert seit: 23.12.2004
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2990
Zitat Cux1970;19310145

Zu den Ports: ich bin mir sicher, daß die meisten Spiele-Hersteller ohne PS3 und 360 schon längst aufgegeben hätten, die Verkäufe von PC-Spielen hätten niemals die Gelder eingespielt, die nötig sind ; ganze Spielreihen, die fortgesetzt wurden und werden, wären schon lange beerdigt , die Leute wollen es halt "einfach" haben, Spiel kaufen, reintun , Knopfdruck und dann soll das laufen. Ich muß ehrlich sagen, mir gefällt das auch. Obwohl heute auch am PC Probleme eher selten geworden sind.


Das war bei PS2 Zeiten noch so, wenn ich bei der PS3 ein Spiel einlege, installiert er meist auch erstmal eine ganze Weile. Und dann sind da ja noch die Updates (Internetverbindung vorausgesetzt).
#34
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
Zitat amtrax;19318145
Alles was ich dazu jetzt schreiben könnte, würde letztendlich zu einer Forenauszeit oder der Löschung dieses Kommentares führen. Von daher ziehe ich da jetzt einen Strich drunter und ignoriere den Text einfach.
aber UM mich dEm voRPoSter anZUPAssen, schreiBe iCh jEtZt Auch einfach maL SO WiE IcH luST hAbe.


ich könnte anhand von ingame screenshots und artikeln zur technik einiger engines zeigen was ich meine, wenn euch der inhalt meines textes aufgrund der länge und des syntaxschocks, den ihr durch das fehlen von großbuchstaben erlitten habt, unbegreiflich ist. aber da ich es kaum schaffen werde, das in maximal drei nebensatzlose sätze zu packen und manche...

Zitat HypeRClonE;19318161

Arrr sinnlos Zeit verschwendet :haha:


...0.5 stunden für ein bisschen text brauchen, lasse ich das lieber.



seid lieber sarkastisch als kindisch, das killt die unterhaltung nicht ;)
#35
customavatars/avatar28019_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3727
Sich im Internet über groß und Kleinschreibung sowie Textzeichen aufzuregen bzw lustig zu machen... Wow schon stark...

P. S. : geschrieben mit autokorrektur

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
#36
customavatars/avatar12262_1.gif
Registriert seit: 01.08.2004
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3462
Groß- und Kleinschreibung und Zeichensetzung wäre ja noch das geringste Problem.

Aber einfach nen inneren Monolog ohne Absätze hinzuklatschen macht es einfach schwer das Ganze zu lesen.

Und was hat das überhaupt mit Internet / nicht Internet zu tun?
#37
customavatars/avatar9341_1.gif
Registriert seit: 06.02.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1147
Ich finde PBoiis Beitrag einer der lustigsten, die ich in den letzten Wochen gelesen habe. Drei kurze Sätze mit Hinweis auf Grammatik und nicht ein einziger fehlerfrei; dafür als Schmankerl noch der Extrahinweis auf die Autokorrektur...
Immerhin, der automatisch erstelle vierte Satz ist richtig :-P
Also ich konnte echt lachen und stark fühle ich micht irgendwie auch :xmas:
#38
customavatars/avatar53249_1.gif
Registriert seit: 08.12.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1333
Jetzt aber mal wieder zurück zum eigentlichen Thema. So wie es aussieht, könnte tatsächlich im kommenden Jahr auf der E3 eine neue Xbox und eine neue Playstation der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]