> > > > Nintendo: Keine Wii U zur Gamescom 2011

Nintendo: Keine Wii U zur Gamescom 2011

Veröffentlicht am: von

nintendoIn knapp zwei Wochen öffnet die Gamescom für dieses Jahr wieder ihre Pforten. Wenige Tage vor Beginn der größten Spielemesse in Europa kündigte Nintendo überraschend an, alle Pressevorführungen der neuen Konsole Wii U in Deutschland abgesagt zu haben. Demnach wird es auch auf der kommenden Spielemesse Gamescom, welche vom 17. bis 21. August interessierte Gamer und Branchenbeobachter nach Köln lockt, keine Präsentation geben - weder für die Öffentlichkeit noch für die Presse. Als Begründung führt Nintendo "Sicherheitsbedenken" an. Die kommende Konsole wurde erstmals zur E3 in Los Angeles vorgeführt und soll die aktuelle Wii im Laufe des nächsten Jahres ablösen. Hierfür bringt die kleine Spielemaschine einen Tablet-Controller mit sich.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Nintendo Mitte August den Preis seines Nintendo 3DS kräftig nach unten korrigieren wird, um den Absatz, welcher bislang weit hinter den Erwartungen zurückblieb, voranzutreiben. Gerüchten zufolge soll dieser Schritt weitere Verluste für den Konzern bedeuten. Über den Verkauf der Spiele soll das Geld über Kurz oder Lang aber wieder hereingeholt werden. Vielleicht ein kleiner Wermutstropfen für die Gamescom 2011: Sonys Playstation Vita.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar46765_1.gif
Registriert seit: 06.09.2006
Graz
Moderator
Weil halt Gahmuret
der Buchhalter
Beiträge: 33100
Sehe ich auch so, Sony und Microsoft haben sich zu breit gemacht für eine dritte Konsole mit einem ähnlichen Sortiment an Games.

Da tun sie gut daran und schlagen sich auch gut. Sie waren die ersten mit der Wii un der Motion Kontrolle, die Sony für meinen Geschmack zu sehr kopiert hat mit move.

Nintendo hat ein Lineup das sie halbwegs Erfolgreich macht, vorallem für die Jüngeren Semester und Spieler die mit Nintendo Groß geworden sind und Spiele ala Mario und Zelda spiele Lieben und nicht von der Serie weg können.
Was ich zum Beispiel bin, weil Zelda immer noch das beste Action Adventure ist, was es gibt.
#10
customavatars/avatar146326_1.gif
Registriert seit: 04.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2360
Ich kann Nintendo irgendwie nicht verstehen. Erst so eine schlechte PK auf der E3 und dann will man das auf der GC nichtmal hinbiegen, indem man die Konsole mit anständiger Software füttert und es der potenziellen Käuferschaft zeigt. Hätten sie mal lieber ein halbes Jahr länger gewartet und alles anständig präsentiert.
#11
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
naja sagen wir mal so, die Wii Weltweite Verkaufszahlen der Wii & des DS hat sich ja wohl extrem oft verkauft obwohl man der das von der Hw garnicht so zutraut.
Ich würd aber lieber weiter mit nem Controller (GC oder so) zocken, statt mit dem Rumgewirbel.
#12
customavatars/avatar45407_1.gif
Registriert seit: 20.08.2006
Bayern, München
Oberbootsmann
Beiträge: 888
Wow die Verkaufszahlen der Wii liegen ja sogar über den Topseller NES und doppelt soviel wie die der PS3 laut wiki. Das war mir nicht so bewusst, also hat Nintendo alles richtig gemacht. Trotzdem kommt mir das Softwarelineup schwächer vor als früher, naja hab mich auch nicht viel damit auseineandergesetzt ;). Die Wii Motion Steuerung war also doch ein großer Erfolg.
#13
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
Rare ist weg, das ist totaler Mist, Banjo Kazo, Diddy Kong... das ist ein großer Verlust, es gibt zwar jetzt viel von Sega aber mit dem Gefuchtel kann man sich als echter Nintendo Spieler nicht wirklich zurechtfinden. Ich hab fast nur Games für die Wii gekauft die mit Gamecube Controller oder dem Steuerkreuz funktionieren.
Das ist auch der Grund warum ich momentan versuche aus dem Snes und n64 Leistungmäßig das maximum rauszuholen, die Virtuel Console Titel kosten fast mehr als gebrauchte Module aber das Feeling mit Modulen ist einfach besser, also son emuliertes Zeug.
#14
customavatars/avatar71313_1.gif
Registriert seit: 25.08.2007
Schweiz
Korvettenkapitän
Beiträge: 2355
Ob sich da Unsicherheit bei Nintendo breit macht? ;)

Ich bin mir ja nicht so sicher ob sie mit der WiiU den richtigen Weg einschlagen, ich halte sogar eine Namensänderung für realistisch. In den letzten 7 Monaten sank die Nintendo Aktie um fast 50% was natürlich ua. an den eher schlechten 3DS Verkaufszahlen und der miesen E3 PK bzgl. WiiU lag. Nintendo muss nächstes Jahr auf jedenfall eine riesen Show bieten und vorallem zeigen wieso ein ''Core Spieler'' dieses Gerät haben muss.

Mal abwarten was da noch komt. ;-)
#15
customavatars/avatar45407_1.gif
Registriert seit: 20.08.2006
Bayern, München
Oberbootsmann
Beiträge: 888
"Mein Name ist Ware. Rare Ware." Wusste gar nicht mehr dass die von MS übernommen, wurden. Deshalb war diese Wii GoldenEye Neuauflage nicht von denen hm...
Hm dann wir es schwierig. Ein Zelda mit super Grafik könnte natürlich das ausgleichen.

Da kann nur Sega helfen, aber wenn ich bedenke was die damals alles unüberlegt rausgebracht haben an hardware...und sind dann pleite gewesen. Hoffe Nintendo kalkuliert besser.
#16
customavatars/avatar71313_1.gif
Registriert seit: 25.08.2007
Schweiz
Korvettenkapitän
Beiträge: 2355
Rare wie man es damals kannte ist schon lange tot. ;)

Das letzte Rare Spiel für eine Nintendo Konsole war Starfox Adventures für den Gamecube, so btw. Danach gehörten sie zwar MS aber abgesehen vom Conker Remake (Wo sie den MP verkackt haben) kam bis heute kein einziges Rare Spiel auch nur in die Nähe der alten Rare Klassiker ran, vorallem Banjo & Kazooie: Nuts and Bolts war die grösste Spiele Entäuschung die ich je erlebt hatte, wie man auf solch schwachsinnige Ideen komt und quasi den ganzen Charme der Serie über Board wirft war für mich einfach katastrophal.

Wer einen modernen Rare Shooter will sollte auf Time Splitters 4 hoffen da Free Radical (Gehört seit 2009 zu Crytek, haben den Crysis MP entwickelt) aus vielen ehemaligen Rare Mitarbeitern besteht die an Goldeneye und Perfect Dark gearbeitet hatten - merkte man auch deutlich am genialen MP von Time Splitters 2 und 3. Haze war zwar nicht der knaller aber sie hatten auch starke finanzielle Probleme.

Time Splitters 4 für den PC mit Crytek Eninge, das wärs. :D
#17
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7018
F_L_a_S_H wrote:
Zitat
warum ich momentan versuche aus dem Snes und n64 Leistungmäßig das maximum rauszuholen


mmh, ich hoffe du sprichst von emulatoren, oder wie willst du aus SNES/N64 leistung rausholen?
#18
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
Nene ich red von den Konsolen, also erstmal Snes und N64 von Composit auf RGB und dann das Bild hochwertiger hochskallieren,das ganze klingt eigentlich recht simpel aber ist leider mega kompliziert weil das n64 kein rgb ausgibt, beim snes reicht ein Kabel mod.
Das Problem ist halt das diese RGB Signale vom TV schlecht Interlaced werden, man muss sie mit nem Linedoubler erstmal hochskallieren und dann per vga in den TV bzw ich muss noch irgendwie auf HDMI kommen, ohne viel lag.
Achja zuviel kosten soll das ganze auch nicht. =D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]