> > > > Apple TV soll geknackt worden sein: Mehrere 4K-Filme aufgetaucht

Apple TV soll geknackt worden sein: Mehrere 4K-Filme aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

appletvMomentan finden sich im Netz gleich mehrere 4K-Filme als illegaler Download im Torrent-Netzwerk wieder. Unter anderem der Spielfilm Aquaman als auch einige Teile der Bond-Reihe sowie Spider-Man: Into the Spider-Verse. Grund dafür könnte sein, dass es Filmpiraten möglicherweise gelungen ist, das System von Apple zu knacken und hierüber die Filme ohne DRM-Schutz zu beziehen. 

Demnach sollen die Filme aus der iTunes-Bibliothek stammen und über ein geknacktes Apple tvOS in Umlauf gebracht worden sein. Das System von Apple würde damit zum ersten Mal geknackt worden sein, denn bisher ist dies nicht gelungen. Die Filme stehen dabei in einer 4K-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkte zur Verfügung. Da Aquaman in dieser Auflösung nur bei iTunes angeboten wird, könnte die Apple-Bibliothek gleichzeitig die Quelle sein.

Da 4K-Filme sich lediglich über den Apple TV 4K ansehen lassen, könnten die Piraten die Filme wohl direkt über den Apple TV illegal heruntergeladen haben. Vermutlich ist dies mithilfe eines Jailbreaks der TV-Box gelungen. Unklar bleibt dabei, ob die Schwachstelle bei der kompletten Bibliothek vorhanden ist oder nur ausgewählte Filme betroffen sind. Zudem bleibt offen, ob Apple die Schwachstelle bereits gefunden hat und an einer Lösung arbeitet. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 11.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 585
Badüm
#2
customavatars/avatar110121_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1356
Zitat
4K-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkte zur Verfügung. Da Aquaman in dieser Auflösung nur bei iTunes angeboten wird


Ist es echt immer noch so dass man auf Blu-Rays nicht das volle Paket mit allem Schnickschnack bekommt?
#3
customavatars/avatar76080_1.gif
Registriert seit: 01.11.2007
Dresden
Quarkmonster
LTdW 40k Master
Beiträge: 4548
Zitat h00bi;26848556
Ist es echt immer noch so dass man auf Blu-Rays nicht das volle Paket mit allem Schnickschnack bekommt?


Gibt auch eine 4k Ultra HD Blu-ray. Denke das nur iTunes bezieht sich auf Streams und ist eher wegen anderen Faktoren aufgefallen. Die BD wird ja wohl z.B. eine deutlich höhere Bitrate haben.
#4
customavatars/avatar171162_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2077
Reicht dazu nicht schon ein HDMI Splitter, der das HDCP raus nimmt?
#5
Registriert seit: 04.09.2010

Matrose
Beiträge: 15
hdcp ist eh nur kunden verarsche die haben so oft keys geleakt. Die hdmi splitter dürfte es eigentlich nicht geben aber einige chinesische Firmen produzieren die wohl trotzdem.
#6
customavatars/avatar208235_1.gif
Registriert seit: 06.07.2014

Matrose
Beiträge: 4
Zitat h00bi;26848556
Ist es echt immer noch so dass man auf Blu-Rays nicht das volle Paket mit allem Schnickschnack bekommt?


Laut blu-ray.com ist das Erscheinungsdatum der Aquaman 4K Ultra-HD Blu-Ray erst am 26. März. Vermutlich ist also iTunes zum gegenwärtigen Zeitpunkt die einzig plausible 4K-Quelle.
#7
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Admiral
Beiträge: 10141
Vermutlich wurde iTunes nicht geknackt, sondern der Schutz zur Aufzeichnung technisch umgangen.
#8
customavatars/avatar294244_1.gif
Registriert seit: 17.03.2019

Banned
Beiträge: 1
Ein echter Mann wird in 2 Minuten ein Mädchen finden
==>> https://bit.ly/2CjrH0N
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

    AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

  • Star Trek DS9 per AI auf höhere Auflösung gebracht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARTREK-DS9

    Noch immer erfreuen sich einige TV-Serien aus den 90ern großer Beliebtheit. Doch in Zeiten immer hochauflösender Inhalte fallen diese optisch immer weiter zurück. Nun gibt es immer wieder Remastered-Versionen bekannter Filme und Serien. Diese basieren sehr oft auf hochauflösendem... [mehr]

  • Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

  • Amazon Fire TV Cube: Fire TV plus Alexa plus Universalfernbedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_CUBE

    Nach zunächst mehreren Gerüchten innerhalb kurzer Zeit wurde es still um das, was als nächster Fire TV gehandelt wurde. Ende April lüftete Amazon den Schleier dann aber zumindest ein wenig und bestätigte die Arbeiten am Fire TV Cube. Nun hat man das neue Modell vorgestellt, das letztlich doch... [mehr]

  • Samsung plant ersten MicroLED-Fernseher für das kommende Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Samsung hat schon während der vergangenen CES 2018 erstmals einen Fernseher mit der sogenannten MicroLED-Technik ausgestellt. Der Hersteller nennt das Modell „The Wall“, da der Fernseher nicht nur eine große Diagonale bietet, sondern auch einen besonders dünnen Rahmen rund um das Display.... [mehr]

  • Sony bringt für Netflix optimierte Fernseher aus der Master Series

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Wer besonders oft Netflix auf dem Fernseher schaut, sollte sich die neusten Bravia-TVs von Sony genauer anschauen. Der Hersteller hat zusammen mit Netflix-Coloristen den neuen Bildmodus "Netflix Calibrated“ entwickelt, wodurch die Inhalte von Netflix besonders exakt dargestellt werden sollen. Die... [mehr]