> > > > Amazon weitet Instant Video Plattform auf Android-Tablets aus

Amazon weitet Instant Video Plattform auf Android-Tablets aus

Veröffentlicht am: von

amazonDer Onlinehändler Amazon bietet seine Videoplattform Instant Video schon längere Zeit an. Prime-Kunden von Amazon können per Prime Instant Video einige Inhalte sogar kostenlos nutzen. Wie das Unternehmen nun meldet, ist die Plattform ab sofort auch über Android-Tablets problemlos nutzbar. Bisher war es so, dass Nutzer eines Tablets mit Android-Betriebssystem den Umweg über die Smartphone-App von Amazon nehmen mussten, um die Inhalte auf dem Tablet abspielen zu können.

Damit baut Amazon sein Angebot weiter aus und erhofft sich natürlich auch mehr Nutzer für die Videoplattform. Zwar bietet Amazon auch weiterhin keine eigenständige App für Prime Instant Video an, jedoch muss der Nutzer lediglich die App aus dem Amazon App-Store installieren und kann darüber dann die Inhalte abrufen. Die Suche nach den verschiedenen Videos ist leider weiterhin nur über den Webbrowser möglich. Die App wird zudem auch weiterhin nicht über den Google Play-Store zur Verfügung stehen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar200963_1.gif
Registriert seit: 25.12.2013
Hoch im Norden
Stabsgefreiter
Beiträge: 365
Wurde auch langsam mal Zeit. Verstehe allerdings immernoch nicht warum man nicht einen Videobrowser in die App integriert hat. Ist zwar nicht sonderlich tragisch, den umweg über den Browser zu machen aber ein wenig unpraktisch ist es doch.
#2
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2431
geräte von samsung funktionieren aber immernoch nicht :D
#3
customavatars/avatar196703_1.gif
Registriert seit: 24.09.2013
Hessen
Oberbootsmann
Beiträge: 934
So isses, ein Schwachsinn dass das immer noch nicht geht!
#4
Registriert seit: 21.04.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Versteh den Sinn dieses Artikels nicht.
Ich kann seit erscheinen der Instand Video App Version 1.0 problemlos Prime Instand Videos auf meinem LG G Pad schauen.
#5
customavatars/avatar196703_1.gif
Registriert seit: 24.09.2013
Hessen
Oberbootsmann
Beiträge: 934
Weil du zu den glückliche gehörst die es über ihr LG Pad eben schon immer schauen konnten, andere eben nicht....., das soll sich "jetzt" geändert haben, wie du aber lesen kannst, ist das nicht der Fall
#6
Registriert seit: 19.04.2003
DD
Kapitänleutnant
Beiträge: 1776
Zitat ~DeD~;23352897
geräte von samsung funktionieren aber immernoch nicht :D

Also auf meinem S5 und Tab3 funktioniert es.
#7
Registriert seit: 06.01.2014

Obergefreiter
Beiträge: 90
Bei mir funktionierts auch ohne Probleme auf dem Note 4 & Tab S 10.5

Fand beim Tablet aber auch den Umweg über den Browser doof und benutze deswegen die Smartphone App auf dem Tablet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Netflix bestätigt die neuen Filme und Serien für Oktober 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Netflix hat bestätigt, welche Filme und Serien im Oktober 2017 ihren Weg ins Angebot des Streaming-Anbieters machen. So wird es unter anderem mit der beliebten Eigenproduktion „Stranger Things“ in der zweiten Staffel weitergehen. Allerdings dürften sich ganz besonders die Fans von Star Wars... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge... [mehr]

Amazon Prime Video: Die Neuzugänge für September sind bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

Nächste Woche beginnt der September und damit hagelt es auch viele Neuzugänge beim Streaming-Anbieter Amazon. So finden sowohl viele neue Filme als auch Serien den Weg zu Amazon Prime Video. Etwa dürfen sich Zombie-Fans freuen, denn die Serie „Fear the Walking Dead“ kehrt mit der zweiten... [mehr]