> > > > Nexus Player zeigt sich im deutschen Play-Store für 99 Euro

Nexus Player zeigt sich im deutschen Play-Store für 99 Euro

Veröffentlicht am: von

google-nexusNach und nach komplettiert Google auch in Deutschland die aktuelle Nexus-Riege. Nachdem zunächst das Nexus 9 in den Handel kam und auch das Nexus 6 in den kommenden Wochen verfügbar sein wird, könnte sich der im Oktober angekündigte Nexus Player ebenfalls noch in diesem Jahr anschließen.

Darauf deutet zumindest eine erste Listung im deutschen Play-Store hin: Wird nach dem Begriff „Nexus Player“ gesucht, liefert der Shop den entsprechenden Eintrag; über die gewöhnliche Seitennavigation ist er hingegen nicht zu finden.

Über die Suche bereits auffindbar: Der Nexus Player für 99 Euro
Über die Suche bereits auffindbar: Der Nexus Player für 99 Euro

Mit 99 Euro würde der Preis ähnlich wie bei Amazons Fire TV oder Apples Apple TV ausfallen, gleiches gilt für den Funktionsumfang. Die angepasste Oberfläche, die auf Android TV basiert, ist der Zugriff auf Googles eigene Angebote möglich, im Mittelpunkt steht dabei der Streaming-Dienst Play Movie. Hinzu kommen Apps von Drittanbietern sowie die Möglichkeit, per Google Cast Inhalte an die Settop-Box zu schicken - ähnlich wie beim HDMI-Stick Chromecast. Vor allem für Spiele wichtig: Im Innern arbeitet ein 1,8 GHz schnelle Quad-Core-Atom-SoC, der den Nexus Player in eine abgespeckte Konsole verwandeln soll, auch hier dient Fire TV als Vorbild. Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher sowie WLAN nach ac-Standard. Bedient werden kann der Nexus Player über die mitgelieferte Fernbedienung, per Sprache sowie ein separat erhältliches Gamepad.

Wann genau die 120 mm im Durchmesser messende und 20 mm hohe Box offiziell angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar27896_1.gif
Registriert seit: 30.09.2005
Saarbrücken
Bootsmann
Beiträge: 557
Hi, der nexus player wird wahrscheinlich keine 1200mm im Durchmesser haben.

Gruß

Edit

Ups, wollte eigentlich ne Pn schreiben.
#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6694
Lässt sich dort eine Externe Festplatte über USB anschließen? (vlt. gar USB 3.0?)

Die 1GB RAM erscheinen mir auch etwas wenig!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]