> > > > Apple TV erhält neue Benutzeroberfläche

Apple TV erhält neue Benutzeroberfläche

Veröffentlicht am: von

apple logoNicht nur OX X 10.10 und iOS 8 werden derzeit von Apple mit Beta-Versionen versorgt, auch die Software der hauseigenen Settop-Box Apple TV wird überarbeitet. Entsprechend haben ausgewählte Entwickler in den vergangenen Stunden eine Testfassung erhalten, die vor allem in Sachen Optik auffällt. Denn diese hat Apple deutlich überarbeitet, auch wenn man dem bisherigen Bedienkonzept treu bleibt.

Die gesamte Oberfläche wirkt nun jedoch flacher, womit Apple nach iOS und OS X auch die dritte Plattform dahingehend verändert. Zusätzlich fällt die Schrift dünner aus, was Berichten zufolge nicht in allen Fällen ein Vorteil sein soll. Weitere Neuerungen sind in der Beta-Fassung nicht vorhanden, bis zur Fertigstellung der neuen OS-Version könnten diese aber noch nachgereicht werden. Als sicher gilt, dass spätestens dann das mit iOS 8 vorgestellte Family Sharing integriert wird. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, in iTunes erworbene Inhalte mit bis zu sechs Familienmitgliedern zu teilen.

apple tv neue ui

Ob es aber auch Siri in die finale Version schaffen wird, scheint unwahrscheinlich. Zwar tauchten im April Codefragmente auf, laut denen der Sprachassistent Einzug in die Settop-Box halten sollte, dafür wäre jedoch neue Hardware erforderlich - diese deutet sich derzeit jedoch nicht an.

Der Start einer vierten Generation dürfte dennoch in den kommenden Monaten erfolgen, die derzeit angebotene Box ist bereits seit Frühjahr 2012 im Handel und erhielt zwischenzeitlich lediglich kleinere Anpassungen des SoCs.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar9506_1.gif
Registriert seit: 16.02.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 973
Die Änderungen fallen "deutlich" aus? Für manche Änderungen muss man ja Screenshots auf Pixelebene vergleichen. Und ob "Computers" nun das alte oder neue Logo hat, ist doch auch Jacke wie Hose. Viel lieber wäre mir eine völlig freie Anpassung der Oberfläche, d.h. dass ich [U]komplett[/U] entscheiden kann, welche Teile der Bedienoberfläche angezeigt werden und welche nicht. Und ein echter Knaller wäre, wenn Apple den Zugriff auf Medien in Freigaben ermöglichte. Aber darauf kann ich wohl lange warten. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]