> > > > Google I/O 2014: Google kündigt Android TV an

Google I/O 2014: Google kündigt Android TV an

Veröffentlicht am: von

google-io14Im Rahmen der Eröffnungs-Keynote zur Google I/O 2014 hat der Suchmaschinen-Gigant heute Abend auch den Nachfolger des eher weniger erfolgreichen Google TV angekündigt. Mit Android TV wird man im Herbst einen Neuanfang wagen und versuchen Amazons Fire TV aber auch Apples Apple TV Paroli zu bieten.

Hardware wird es von Google keine geben, vielmehr stellte man mit Android TV lediglich eine Software-Lösung zur Verfügung, die auf dem neuen „Android L“-Release basieren soll. Entsprechende Settop-Boxen soll es zum offiziellen Start unter anderem von Razer und ASUS geben. Fernseher mit Android TV sollen von Sharp, Sony und TP Vision (Philips) auf den Markt kommen.

Da Android TV noch nicht fertig ist, gab Google heute einen kleinen Ausblick auf das, was kommen wird. So lässt sich Android TV wahlweise über eine Fernbedienung, das Smartphone oder aber per Gaming-Controller und sogar über eine Smartwatch bedienen. Android TV ermöglicht dabei nicht nur den Zugriff auf das TV-Programm, sondern bietet auch vollen Zugriff auf die Inhalte von Google Play. Mit Hilfe von Apps erhält man Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix oder Hulu, kann sich Filme ausleihen oder Musik abspielen. Auch eine Vielzahl von Spielen soll sich auf dem Fernsehgerät spielen lassen – bequem mit dem Gamepad. Ganze Multiplayer-Partien gegen einen Spieler am Android-Tablet und einem Spieler am Android TV sollen sich austragen lassen. Die Google-Suche wird ebenfalls fester Bestandteil werden, womit sich mittels Spracheingabe nach Schauspielern, Filmen oder anderen Informationen suchen lässt.

Android TV soll im Herbst erscheinen.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1102
Eine Set-Top-Box mit Android drauf und dann muss es auch noch ein kompatibler TV sein? Finde ich sehr umständlich, gerade für User, die schon einen TV haben oder für User, die zwar eh einen neuen TV wollen, aber keine zusätzliche Box dran haben wollen. Find ich jetzt nicht so dolle, sollte ich das richtig verstanden haben.
#2
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14550
Nein, entweder du hast eine Settop-Box mit Android TV oder eben einen Fernseher mit Android TV. Eines reicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]