> > > > CES 2014: Philips-Fernseher künftig mit Android

CES 2014: Philips-Fernseher künftig mit Android

Veröffentlicht am: von

philips2Nicht nur LG hat erkannt, dass der Einsatz eines Mobilbetriebssystems den Umgang mit modernen Fernsehern erleichtern kann, auch TP Vision will künftig einige Geräte derart ausstatten. Anders als der südkoreanische Mitbewerber will man dabei aber nicht auf webOS, sondern auf Android setzen. Wem TP Vision nichts sagt: Das niederländische Unternehmen wurde 2012 gegründet und umfasst die früheren Philips-Aktivitäten auf dem Markt für Fernsehgeräte, die noch immer unter dem Namen Philips vermarktet werden dürfen.

Technische Einzelheiten stehen noch völlig aus, klar ist bislang lediglich, dass man nicht auf Google TV setzen wird. Statt dessen soll eine vollwertige Android-Fassung als Basis dienen, die vollen Zugriff auf Google Play erhalten soll. Auf diesem Wege, so das Unternehmen, sollen die Fernseher mit zahlreichen Apps und Spielen erweitert werden können. Vor allem von letzteren erhofft man sich eine steigende Nachfrage, aber auch die einfachere Verbindung von Fernseher und Android-Smartphone oder -Tablet soll hilfreich sein. Um eine ausreichende Rechenleistung bereitstellen zu können, sollen die Android-Fernseher mit Quad-Core-SoCs unbekannten Typs ausgestattet werden.

Anders als LG wird Philips aber vorerst nur wenige TV-Modelle entsprechend ausstatten. Zunächst ist der Einsatz in diesem Jahr in der „Premiumklasse“ vorgesehen, erst ab 2015 soll dann mehr als die Hälfte aller Modelle „powered by Android“ sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5663
Der 4K Monitor ist schon gut mit seinem niedrigen Preis von 1200€. Wenn Samsung und Co. mitzieht denke ich dass nächstes Jahr die Preise auf rund 500€ sinken werden.
#2
Registriert seit: 29.03.2009
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Na dann freue ich mich auf die ersten Custom-Roms...
Nen Fernseher mit Cyanogenmod hätte schon was...
#3
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2924
Da soll nochmal wer sagen Billy ( Bill Gates )hatte keine Vorsehung.
Der normale Heim PC wird in den nächsten 5 Jahren ausgedient haben...
Alles on TV:)
Kann mich noch erinnern dass Bill Gates das um die 2000 rum in einem Interview "vorhersah":)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es... [mehr]