> > > > CES 2014: Philips-Fernseher künftig mit Android

CES 2014: Philips-Fernseher künftig mit Android

Veröffentlicht am: von

philips2Nicht nur LG hat erkannt, dass der Einsatz eines Mobilbetriebssystems den Umgang mit modernen Fernsehern erleichtern kann, auch TP Vision will künftig einige Geräte derart ausstatten. Anders als der südkoreanische Mitbewerber will man dabei aber nicht auf webOS, sondern auf Android setzen. Wem TP Vision nichts sagt: Das niederländische Unternehmen wurde 2012 gegründet und umfasst die früheren Philips-Aktivitäten auf dem Markt für Fernsehgeräte, die noch immer unter dem Namen Philips vermarktet werden dürfen.

Technische Einzelheiten stehen noch völlig aus, klar ist bislang lediglich, dass man nicht auf Google TV setzen wird. Statt dessen soll eine vollwertige Android-Fassung als Basis dienen, die vollen Zugriff auf Google Play erhalten soll. Auf diesem Wege, so das Unternehmen, sollen die Fernseher mit zahlreichen Apps und Spielen erweitert werden können. Vor allem von letzteren erhofft man sich eine steigende Nachfrage, aber auch die einfachere Verbindung von Fernseher und Android-Smartphone oder -Tablet soll hilfreich sein. Um eine ausreichende Rechenleistung bereitstellen zu können, sollen die Android-Fernseher mit Quad-Core-SoCs unbekannten Typs ausgestattet werden.

Anders als LG wird Philips aber vorerst nur wenige TV-Modelle entsprechend ausstatten. Zunächst ist der Einsatz in diesem Jahr in der „Premiumklasse“ vorgesehen, erst ab 2015 soll dann mehr als die Hälfte aller Modelle „powered by Android“ sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5642
Der 4K Monitor ist schon gut mit seinem niedrigen Preis von 1200€. Wenn Samsung und Co. mitzieht denke ich dass nächstes Jahr die Preise auf rund 500€ sinken werden.
#2
Registriert seit: 29.03.2009
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Na dann freue ich mich auf die ersten Custom-Roms...
Nen Fernseher mit Cyanogenmod hätte schon was...
#3
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2924
Da soll nochmal wer sagen Billy ( Bill Gates )hatte keine Vorsehung.
Der normale Heim PC wird in den nächsten 5 Jahren ausgedient haben...
Alles on TV:)
Kann mich noch erinnern dass Bill Gates das um die 2000 rum in einem Interview "vorhersah":)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

Netflix bestätigt die neuen Filme und Serien für Oktober 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Netflix hat bestätigt, welche Filme und Serien im Oktober 2017 ihren Weg ins Angebot des Streaming-Anbieters machen. So wird es unter anderem mit der beliebten Eigenproduktion „Stranger Things“ in der zweiten Staffel weitergehen. Allerdings dürften sich ganz besonders die Fans von Star Wars... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge... [mehr]

Amazon Prime Video: Die Neuzugänge für September sind bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

Nächste Woche beginnt der September und damit hagelt es auch viele Neuzugänge beim Streaming-Anbieter Amazon. So finden sowohl viele neue Filme als auch Serien den Weg zu Amazon Prime Video. Etwa dürfen sich Zombie-Fans freuen, denn die Serie „Fear the Walking Dead“ kehrt mit der zweiten... [mehr]