> > > > Zusammenfassung der Apple iTV Gerüchte

Zusammenfassung der Apple iTV Gerüchte

Veröffentlicht am: von

apple logoAm gestrigen Tage macht eine Meldung die Runde, die eine Umfrage der US-amerikanischen Best-Buy-Kette zum Inhalt hatte. Darin war die Rede von einem "Apple HDTV" mit 42 Zoll Bildschirmdiagonalen und LED-Backlight, einer iSight-Kamera sowie Skype-Videotelefonie. Alleine schon die Erwähnung von "iSight" und "Skype" hätte die aufkochende Stimmung merklich abkühlen lassen müssen, denn den Begriff "iSight" verwendet Apple seit einiger Zeit nicht mehr für seine Webcams und auch Skype wird angesichts von FaceTime kein maßgeblicher Bestandteil eines Apple-Produktes sein. Dennoch vermehrte sich die Meldung auf wundersame Weise, bis auch Best Buy verkünden musste, dass es sich bei der Umfrage um keine zu einem konkreten Produkt handelte, sondern vielmehr um eine Wirksamkeitsumfrage auf rein hypothetischer Basis.

Heute nun tauchte eine weitere Meldung im Zusammenhang mit dem "Apple iTV" auf. Angeblich ist Apple bereits auf der Suche nach Partnern für einen baldigen Launch. In Kanada sollen die dortigen Anbieter Rogers Communications und BCE Inc. bereits entsprechende Angebote prüfen. Auch Prototypen sollen hier schon im Einsatz sein. Über eine Steuerung via Siri und Gesten wird bereits seit Monaten wild spekuliert. Zuletzt präsentierte Samsung auf der CES 2012 erste TVs mit Voice- und Gestensteuerung.

So vorstellbar ein Fernseher mit iOS und Apple-Logo auch sein mag - bis auf eine Integration eines aktualisierten AppleTV ist wenig konkretes an den Gerüchten zu erkennen und so können wir wieder einmal nur abwarten und auf den nächsten Schwung aus der Gerüchteküche hoffen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

    AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

  • Star Trek DS9 per AI auf höhere Auflösung gebracht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARTREK-DS9

    Noch immer erfreuen sich einige TV-Serien aus den 90ern großer Beliebtheit. Doch in Zeiten immer hochauflösender Inhalte fallen diese optisch immer weiter zurück. Nun gibt es immer wieder Remastered-Versionen bekannter Filme und Serien. Diese basieren sehr oft auf hochauflösendem... [mehr]

  • Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

  • Amazon Fire TV Cube: Fire TV plus Alexa plus Universalfernbedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_CUBE

    Nach zunächst mehreren Gerüchten innerhalb kurzer Zeit wurde es still um das, was als nächster Fire TV gehandelt wurde. Ende April lüftete Amazon den Schleier dann aber zumindest ein wenig und bestätigte die Arbeiten am Fire TV Cube. Nun hat man das neue Modell vorgestellt, das letztlich doch... [mehr]

  • Samsung plant ersten MicroLED-Fernseher für das kommende Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Samsung hat schon während der vergangenen CES 2018 erstmals einen Fernseher mit der sogenannten MicroLED-Technik ausgestellt. Der Hersteller nennt das Modell „The Wall“, da der Fernseher nicht nur eine große Diagonale bietet, sondern auch einen besonders dünnen Rahmen rund um das Display.... [mehr]

  • Nu Audio ist EVGAs erste eigene Soundkarte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EVGA

    Bereits seit geraumer Zeit arbeitet EVGA an der Entwicklung einer eigenen Soundkarte und will sich damit ein weiteres Geschäftsfeld eröffnen. Die Motivation dahinter ist Folgende: Andrew Han, einer der Gründer von EVGA, ist ein Fan teurer Audiohardware und hat in seinem Privatbesitz... [mehr]