> > > > Asus O!Play kommt nun mit WLAN

Asus O!Play kommt nun mit WLAN

Veröffentlicht am: von

asusWährend Western Digital ihrem WD TV Live schon vor einiger Zeit ein Update beschert hat (Zum Hardwareluxx-Testbericht), integriert ASUS in ihr Konkurrenzprodukt nun auch neue Features und veröffentlicht es unter dem neuen Namen "O!Play Air HDP-R3" statt wie bisher "O!Play HD Media Player HDP-R1". Eines der herausragendsten Features ist der 802.11-n-WLAN-Support, der theoretische Übertragungsraten von bis zu 600 MBits ermöglicht. Weiterhin sind aber auch noch LAN, USB-2.0, eSATA und ein Kartenleser verbaut.

Neben Standard-Videoformaten unterstützt der Full-HD-Player auch MKV-Container - Audio-Formate werden mit Dolby-Digital-AC3 bzw. -Plus sowie DTS ebenso ausreichend abgedeckt. Ein Kabel für den HDMI-1.3-Anschluss liegt dem knapp 130 Euro teuren Mediaplayer nicht bei. Dafür punktet man mit einer niedrigen Leistungsaufnahme von unter 10 Watt sowie einer Fernbedienung. Sämtliche unterstützte Video- und Audioformate finden sich auf der Produktseite des "O!Play Air".

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar79380_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2177
Jetzt hätte ich nur noch gerne einen Test zwischen primär WD TV Live und diesem, wobei mich andere Player natürlich auch brennend interessieren. Der Markt dafür scheint ja mittlerweile auch vorhanden zu sein.

Den Test in einer der letzten c\'t kenne ich natürlich, hat mich aber leider nicht wirklich weitergebracht auf der Suche nach dem für mich am geeignesten Gerät.
#2
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5090
wobei man die "Tests" ja auch den Hasen geben kann. Ist nicht mehr als eine Aneinanderreihung der aufgedruckten Features, ggfs. noch ein kurzer Funktionscheck gepaart mit ein paar Verbrauchswerten. Z.B. auf die hundsmiserable SD-Qualität bedingt durch den lausigen Upscaler geht niemand ein, dazu der feinste Flagreader vor dem Herrn. Für einen Praxistest, der den Namen auch verdient, müsste viel mehr Zeit aufgewendet und wesentlich mehr Details getestet werden, die letztendlich entscheidend sind, wenn mehrere Geräte zur Auswahl stehen oder gar jemand seinen HTPC deshalb in Rente schicken möchte ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Amazon Fire TV erhält neue Oberfläche, neuer Fire Stick kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon will es mal wieder mit seiner Streaming-Hardware wissen: Unter anderem hat der Händler ein Update für seinen Fire TV angekündigt. Die Streaming-Box soll noch vor Jahresende eine Generalüberholung der Oberfläche erhalten. Viele Details verrät Amazon noch nicht, spricht aber davon, dass... [mehr]