> > > > Huawei: Diese Smartphones erhalten Android Q

Huawei: Diese Smartphones erhalten Android Q

Veröffentlicht am: von

huawei

Wie der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei jetzt bekannt gab, werden insgesamt 17 Smartphones des Herstellers das neue Android-Q-Betriebssystem aus dem Hause Google erhalten, obwohl die von der US-Regierung verhängten Sanktionen weiterhin ihre Gültigkeit behalten. Des Weiteren sollen auch ältere Huawei-Geräte mit der neuen Android-Version versorgt werden. Zwar beabsichtigt man auch in Zukunft Updates und Sicherheitspatches für die Geräte zu veröffentlichen, jedoch bleibt hier abzuwarten, wie lange dies noch möglich sein wird. Huawei versichert, dass es diesbezüglich keinerlei Probleme geben wird, jedoch könnte die US-Regierung dafür sorgen, dass der chinesische Telekommunikationsausrüster in Zukunft keine Aktualisierungen mehr ausliefern darf.

Der offiziellen Huawei-Answer-Webseite lässt sich entnehmen, welche Geräte das Android-Q-Betriebssystem erhalten werden. So sollen laut Angaben von Huawei neben dem P30 Pro beziehungsweise dem P30 auch das Mate 20 sowie das Mate 20 Pro besagte Aktualisierung erhalten. Des Weiteren führt der von Ren Zhengfei gegründete Telekommunikationsausrüster mit Sitz in Shenzhen das PORSCHE DESIGN Mate 20 RS, das P30 lite beziehungsweise das P smart 2019, das P smart+ 2019 und das P smart Z in der Liste der kompatiblen Geräte auf. Zudem werden laut Aussagen von Huawei auch die Geräte Mate 20 X sowie die 5G-Version des Smartphones auf das neue Android-Q-Betriebssystem aktualisiert. Auch auf der Liste enthalten sind die Handys  P20 Pro, P20, Mate 10 Pro, PORSCHE DESIGN Mate 10, Mate 10 sowie das Mate 20 Lite.

Somit listet Huawei eine Vielzahl von Geräten auf, die auch in Zukunft mit aktuellen Updates versorgt werden sollen. Zudem werden auch Honor-Smartphones das neue Android Q erhalten. Hier soll die 20-Series auch zukünftig mit Aktualisierungen versorgt werden.