> > > > Telekom hat im 1. Quartal 279 neue LTE-Standorte gebaut

Telekom hat im 1. Quartal 279 neue LTE-Standorte gebaut

Veröffentlicht am: von

telekomWährend aktuell die kommenden 5G-Frequenzen für Deutschland versteigert werden, läuft der LTE-Ausbau im Hintergrund weiter. Wie die Deutsche Telekom mitteilt, habe man im ersten Quartal 2019 zahlreiche neue Funkmasten für das schnelle mobile Internet in Betrieb genommen. Insgesamt wurden laut der Telekom bundesweit 279 neue Standorte in Betrieb genommen, um die Netzabdeckung weiter zu verbessern. 

Durch die neuen Standorte sollen laut Telekom insgesamt weitere 171.000 Kunden mit LTE versorgt werden können. Damit erreicht man laut eigenen Angaben inzwischen 97,6 % der Bevölkerung durch LTE. Auch in Zukunft möchte man weiter in den Ausbau von LTE investieren und plant bis zum Jahr 2021 insgesamt 36.000 Funkmasten in Betrieb zu haben. Aktuell betreibt die Telekom 29.000 LTE-Standorte, womit eine Steigerung von 7.000 Masten innerhalb der nächsten 2 Jahren geplant ist. 

Von dem Ausbau profitieren allerdings nur Kunden, die auch einen Tarif mit LTE haben. Wer zwar im Netz der Telekom surft, jedoch lediglich auf das UMTS-Netz zugreifen kann, wird vom Ausbau des Netzes wenig spüren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (24)

#15
Registriert seit: 08.06.2015
Köditz
Oberbootsmann
Beiträge: 849
Hm, kann ich nicht nachvollziehen. Habe keine Netzprobleme. Ich zahle 35€", habe 60GB und den Free Tarif dazu. Außerdem komplette Telefonflat und 3 SIM Karten. Bei der Telekom würde ich für das gleiche mit Rabatt 90€ zahlen.
#16
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3015
Zitat Morrich;26904074
Ist das so? Ich habe zwar kein LTE aufm Smartphone, aber mit Congstar ja quasi auch die Telekom als Anbieter.

Die bieten mir aber einen Scheissdreck flächendeckend schnelles Internet an! Oftmals habe ich nicht mal Edge wirklich voll anliegen, geschweige denn 3G. Und da befinde ich mich nicht etwa irgendwo im hintersten Winkel des abgelegensten Nationalparks, sondern mitten in Großstädten (Dresden, Erfurt, Leipzig...).


Tja, 3G wird auch zurückgebaut. Zu ineffektiv. D1 ohne LTE ist nicht empfehlenswert. Wie eigentlich jedes Netz.

War selbst jahrelang direkt bei O2. Da bedeutete 3G einfach "keine Internetverbindung". Mit D1/D2 kann man damit sogar surfen. Mensch was war ich überrascht.
#17
customavatars/avatar165270_1.gif
Registriert seit: 21.11.2011

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1355
Zitat junkb00ster;26903161
Den 5G Quatsch braucht keine Sau.


Ich sehe das genau andersrum. :D
#18
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ich wüsste nicht wofür zumindest ich 5G bräuchte,
mit LTE läuft alles einwandfrei wenn die Celle nicht überlastet ist.
#19
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Kapitän zur See
Beiträge: 3192
Das haben viele Leute auch damals von DSL gesagt. Hab doch ISDN, ist mir schnell genug......
#20
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1335
Zitat inC3ll;26904886
ich wüsste nicht wofür zumindest ich 5G bräuchte,
mit LTE läuft alles einwandfrei wenn die Celle nicht überlastet ist.


Hab mal angerufen, die Blasen es jetzt ab, danke für deinen Beitrag.
Das mit den autonomen Autos lassen Sie jetzt auch bleiben, im Gegenteil, in Zukunft braucht man 3 Leute um ein Auto zu steuern.

Elektro ist gestrichen, Wasserstoff auch.
Es wird jetzt an direkter Kernkraft im Auto geforscht, dann muss sich wenigstens keiner mehr Scheinheilig vorkommen.

Netter Nebeneffekt: Alle Foren sind ruhig, Alle Nörgler haben bekommen, was Sie verdient haben.

Win Win für alle
#21
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1411
"Mehr als 640K Speicher braucht kein Mensch"
#22
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Falsche und Dumme Auslegung


Was bietet 5G wirklich mehr als LTE ?, nichts.

Es werden Marketing Kampfbegriffe verwendet und das war es dann auch schon mit der Substanz:haha:
#23
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Kapitän zur See
Beiträge: 3192
Aha.
#24
customavatars/avatar45022_1.gif
Registriert seit: 15.08.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 996
Zitat inC3ll;26905197
Was bietet 5G wirklich mehr als LTE ?, nichts.


Hast du dir die technischen Eigenschaften von 5G mal über die erreichbare Bandbreite hinaus angesehen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • Notch in schicker Hülle: Das OnePlus 6 geht an den Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_6

    Den vermutlich am wenigsten überraschenden Smartphone-Start des Jahres dürfte OnePlus feiern. Nach zahlreichen selbst verteilten Informationshäppchen, Leaks im Wochentakt und einer zuletzt zu früh scharfgeschalteten Produktseite bei Amazon sind alle relevanten technischen Details zum OnePlus 6... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Lenovo zeigt erste Bilder seines randlosen Smartphones ohne Notch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Seit Apple das iPhone X vorgestellt hat, tendieren immer mehr Hersteller zu einem ähnlichen Design. Immer öfter werden Smartphones mit einem randlosen Display in Verbindung mit einer Notch für Kamera und Sensoren am oberen Rand in den Handel gebracht. Lenovo scheint nun jedoch einen anderen... [mehr]

  • Zu teure Smartphones werden für den Markt zum Problem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X_02

    Der Absatz von Smartphones ist auch im ersten Quartal 2018 zurückgegangen. Als Grund hierfür nennt IDC vor allem eine überraschend geringe Nachfrage in China, wo erstmals seit Mitte 2013 weniger als 100 Millionen Geräte ausgeliefert wurden. Aber auch eine andere Ursache haben die... [mehr]