> > > > Nokia 9 mit größerem Display als das Nokia 8 soll noch folgen

Nokia 9 mit größerem Display als das Nokia 8 soll noch folgen

Veröffentlicht am: von

nokia Gerade erst wurde das aktuelle Smartphone-Flaggschiff der Finnen von HMD Global vorgestellt: Das Nokia 8 punktet unter anderem mit einem Bildschirm mit 5,3 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.440 Bildpunkten, einem Qualcomm Snapdragon 835, 4 GB RAM und einer Dual-Kamera. Zudem bewirbt man exzessiv den Bothie-Modus des Smartphones, der es besonders für Livestreamer interessant machen könnte: Dabei werden Bild und Ton von sowohl der Front- als auch der Hauptkamera zeitgleich aufgenommen und übertragen.

Doch obwohl das Nokia 8 gerade erst enthüllt wurde, gibt es nun schon Meldungen zu einem potentiellen Nokia 8: Gegenüber einigen Redakteuren aus Russland sollen Sprecher HMDs das Nokia 9 nämlich schon angedeutet haben. In erster Linie könnte es sich wohl durch einen größeren Bildschirm vom Nokia 8 abgrenzen.

Demnach könnte das Nokia 9 mit 5,5 oder sogar 5,7 Zoll auf den Markt kommen. Die Auflösung verbleibe bei Quad HD und auch das Kameramodul sei identisch zum Nokia 8. Auch der Qualcomm Snapdragon 835 solle erneut als SoC herhalten. Allerdings ist auch die Rede von neuen RAM-Konfigurationen mit 6 bzw. 8 GB. Außerdem sollen 128 GB Speicherplatz an Bord sein. Nach Schutzklasse IP68 solle das Nokia 9 gegen Staub und Wasser resistent sein. Auch ein Irisscanner könnte an Bord sein.

HMD hat die vermeintlichen Aussagen seiner Sprecher noch nicht kommentiert. So könnte es sich auch um ein Missverständnis handeln. Unwahrscheinlich klingt eine derartige Alternative zum Nokia 8 mit einem größeren Bildschirm aber durchaus nicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2070
Ja klar, das ist natürlich das, was wir alle brauchen und wollen... noch größer...

Wie wärs denn mal wieder mit einem kleineren Gerät, das man auch problemlos in der Hosen- oder Hemdtasche verstauen kann?

Gerade für mich als outdoor arbeitenden Menschen, der sein Smartphone nicht den ganzen Tag irgendwo auf nem Tisch parken kann, wäre das sehr nett.
Ich brauche auch kein High End. Absoluter Durchschnitt mit dem ich kommunizieren kann, reicht mir schon.

Für sowas war Nokia mal bekannt.
#2
Registriert seit: 25.11.2010

Obergefreiter
Beiträge: 126
Zitat Morrich;25758060
Ja klar, das ist natürlich das, was wir alle brauchen und wollen... noch größer...

Wie wärs denn mal wieder mit einem kleineren Gerät, das man auch problemlos in der Hosen- oder Hemdtasche verstauen kann?

Gerade für mich als outdoor arbeitenden Menschen, der sein Smartphone nicht den ganzen Tag irgendwo auf nem Tisch parken kann, wäre das sehr nett.
Ich brauche auch kein High End. Absoluter Durchschnitt mit dem ich kommunizieren kann, reicht mir schon.

Für sowas war Nokia mal bekannt.


Dann kauf dir doch bitte das Nokia 3310 (2017).

Was ist denn für die die ideale Displaygröße? 4 Zoll?

Ich kann sogar mein 6,8 Zoll Smartphone in der Hosen oder Jackentasche verstauen und jedes derzeitge 5 oder 5,5 Zol Gerät is kompat genug um es einstecken zu können.

Hab mal eben auf GSMArena gesucht für Geräte mit 4 bis 4.9 Zoll Display finde ganze 263 Stück also muss man sich nur etwas umsehen findet man auch diese Geräte.

Ich persöhnlich warte gerade auf das Nokia 9 da ich von 6,8 Zoll gerade auf 5,5 Zoll gegangen bin und das grad an meiner Grenze ist 5,7 bis 6 Zoll wäre ideal für meinen Nutzen.
#3
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 100
Zitat Morrich;25758060
Ja klar, das ist natürlich das, was wir alle brauchen und wollen... noch größer...

Wie wärs denn mal wieder mit einem kleineren Gerät, das man auch problemlos in der Hosen- oder Hemdtasche verstauen kann?

Gerade für mich als outdoor arbeitenden Menschen, der sein Smartphone nicht den ganzen Tag irgendwo auf nem Tisch parken kann, wäre das sehr nett.
Ich brauche auch kein High End. Absoluter Durchschnitt mit dem ich kommunizieren kann, reicht mir schon.

Für sowas war Nokia mal bekannt.


Natürlich gibt es einen Markt für große Smartphones. Nur bist du eben nicht die Zielgruppe.
Ich bin in den letzten Jahren von 4,3 über 5,0 auf 5,5 Zoll gegangen und hab keinerlei Probleme. Ist sicher alles eine Frage der Gewöhnung.
Dazu kommt, dass die Ränder in Zukunft immer dünner und Smartphones wieder kompakter werden dürften, auch bei erschwinglichen Geräten. Von daher ruhig noch ein paar Monate abwarten.
#4
Registriert seit: 15.09.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1318
Zitat hirsefruit;25758219
Was ist denn für die die ideale Displaygröße? 4 Zoll?


Die ideale Displaygröße wird von Apple vorgegeben.

Bis 2012 waren 3,5 Zoll die ideale Größe.
Alles was größer war, konnte man bis dahin nicht mit einer Hand bedienen.
Alles was kleiner war, konnte zu wenig anzeigen.

Ab 2012 war 4,0 Zoll die ideale Größe.
Die Hände der Leute sind in diesem Jahr größer geworden, die 0,5 Zoll mehr ließen sich auch bedienen.
Alle Geräte mit kleinerem Display hatten ab diesem Jahr mit schlechtem Bedienkomfort zu kämpfen. Man musste zu viel scrollen. Alles andere, als ideal.

Im Jahr 2014 wuchsen die Hände nochmal.
4,7 und 5,5 Zoll sind seitdem die ideale Größen.
Bisher gab es nur eine Idealgröße, seit 2014 sind es zwei. Man hat ja auch zwei Hände.
Man kann jetzt auch Geräte mit 5,5 Zoll einhändig bedienen. Bis 2012 waren nur 2 Zoll weniger mit einer Hand bedienbar.

Mal schauen, was als nächstes ideal ist.

Auf jeden Fall muss man sich keine Gedanken machen. Apple ist schlau genug. Die wissen schon, was ideal ist.
#5
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11746
@timo82
Was laberst du da fürn Käse? Mal wieder...

Samsung hatte schon seit langem gut 1 Zoll auf die Apple Geräte draufgesetzt und sich damit abgegrenzt. Es gab Kritiker und Befürworter davon (wie jetzt auch). Am Ende hat sich eher Apple angepasst.
Bedienbar waren die Samsungs und andere Androids damals auch schon.
#6
Registriert seit: 24.08.2017

Matrose
Beiträge: 2
auch bei erschwinglichen Geräten. Von daher ruhig noch ein paar Monate abwarten.
#7
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2231
Zitat Morrich;25758060
Ja klar, das ist natürlich das, was wir alle brauchen und wollen... noch größer...

Wie wärs denn mal wieder mit einem kleineren Gerät, das man auch problemlos in der Hosen- oder Hemdtasche verstauen kann?

Gerade für mich als outdoor arbeitenden Menschen, der sein Smartphone nicht den ganzen Tag irgendwo auf nem Tisch parken kann, wäre das sehr nett.
Ich brauche auch kein High End. Absoluter Durchschnitt mit dem ich kommunizieren kann, reicht mir schon.

Für sowas war Nokia mal bekannt.


Kann dich sehr gut verstehen. Alleine wenn man des öfteren einen Anzug anhat und nicht immer eine Tasche dabei hat, nervt das Smartphone am meisten. Unter 140mm würde mir schon reichen, da ist die Asuwahl aber sehr begrenzt, gerade wenn man nicht den letzten Schrott will und es auch nicht nach typischem 0815 Einheitsbrei ausschauen soll.
Aber hey, 6" in der Anzug Hose, die dadruch nur kaputt geht und ausgebeult wird oder im Jacket, das durchs Gewicht und die Größe Falten wirft ist das von dem jeder träumt :bigok:
Eigentlich bietet da nur Sony derzeitig mit der Compact serie was an, aber die großen Ränder :(

5,2" ohne Ränder wäre perfekt.


Zitat hirsefruit;25758219
Dann kauf dir doch bitte das Nokia 3310 (2017).
Was ist denn für die die ideale Displaygröße? 4 Zoll?
Ich kann sogar mein 6,8 Zoll Smartphone in der Hosen oder Jackentasche verstauen und jedes derzeitge 5 oder 5,5 Zol Gerät is kompat genug um es einstecken zu können.
Hab mal eben auf GSMArena gesucht für Geräte mit 4 bis 4.9 Zoll Display finde ganze 263 Stück also muss man sich nur etwas umsehen findet man auch diese Geräte.
Ich persöhnlich warte gerade auf das Nokia 9 da ich von 6,8 Zoll gerade auf 5,5 Zoll gegangen bin und das grad an meiner Grenze ist 5,7 bis 6 Zoll wäre ideal für meinen Nutzen.


Ich weiß nicht wie du 6,8" Smartphones in der Hose unter bekommst, ausgenommen du trägst Baggy Hosen. Mein Xperia Z (5") wirft bei mir schon unschöne Kanten und reibt sich nach einem Jahr durch die Hosen durch, was ein unschönes Muster hinterlässt.
#8
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Bei einer Chino Hose von mir hat selbst das LG G2 je nachdem wie es gerade lag ein Stück rausgeguckt. Das Galaxy S7Edge von mir wird da wohl noch mehr rausgucken.
In anderen Hosen passt es super, aber es ist halt schon so groß, dass ich auch mit Strecken nur ganz knapp an die Ecken komme. Trotzdem mein bestes Handy bisher^^
#9
customavatars/avatar111012_1.gif
Registriert seit: 24.03.2009
Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 169
Der Ruf nach "guten" kleinen Handys ist immer wieder ein Wunsch. Das wohl größte Problem ist der Akku. Bei Vielnutzern reicht der Akku bei Handys mit Flagschiff-CPUs und High End Kamera eben kaum einen Tag. Das kannst du nicht in unter 5 Zoll quetschen. Viele Hersteller schrauben z.B. deshalb die Auflösung der "nicht-XL" Modells runter (Pixel) oder nehmen ne schwächere CPU (Lumia 950). Niemand würde das kleinere Modell nehmen, wenn damit die Laufzeit von nem Tag nicht mehr garantiert wird...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]