> > > > Nokia 8 soll mit Snapdragon 835 am 31. Juli erscheinen

Nokia 8 soll mit Snapdragon 835 am 31. Juli erscheinen

Veröffentlicht am: von

nokiaGeht es nach aktuellen Gerüchten, wird HMD Global am 31. Juli das Nokia 8 vorstellen. Anders als bisher vermutet, soll das kommende High-End-Smartphone von Nokia nicht auf den Namen Nokia 9 hören. Stattdessen habe sich der Hersteller für Nokia 8 entschieden.

Das Nokia 8 ist bereits öfters im Benchmark unter dem Codenamen TA-1004 aufgetaucht. Die Einträge verraten, dass das Gerät vermutlich mit einem Snapdragon 835 von Qualcomm ausgestattet sein wird. Dieses Gerücht hatte es auch bereits vor einigen Wochen gegeben. Des Weiteren sprechen die Informationen von einem 4 GB großen Arbeitsspeicher und der interne Speicher soll 64 GB fassen. Außerdem sei Dual-SIM mit an Bord. Allerdings ist es durchaus möglich, dass HMD Global noch weitere Varianten des Nokia 8 plant. Das Display soll eine Diagonale von 5,7 Zoll bieten und mit einer 2K-Auflösung an den Start gehen. Außerdem soll der Rahmen rund um den Bildschirm besonders dünn ausfallen.

Weiterhin wird gemeldet, dass das Nokia 8 in mindestens vier verschiedenen Farben in den Handel kommen soll. Neben Blau und Silber seien auch Gold/Blau sowie Gold/Kupfer geplant. Der Preis wird laut ersten Informationen bei rund 600 Euro liegen.

Spätestens am 31. Juli wird sich zeigen, wie viel Wahrheitsgehalt in den Gerüchten steckt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2534
Das sind ja Chinesen. Nur mit "Nokia"-Label...
#8
Registriert seit: 05.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3682
Inwiefern? Kooperation mit Xiaomi?
#9
customavatars/avatar250454_1.gif
Registriert seit: 06.04.2016
Stralsund
Gefreiter
Beiträge: 58
Zitat timo82;25681153
Nokia hat seine fanboys.
Ansonsten interessiert das Handy bei den Specs wohl niemanden.
150 Euro wären dafür okay.


Am besten einfach verschenken, oder noch 100€ aufs Konto überweisen?!

Zitat L4M4;25681189
Selbst ein Le Eco Le Max 2 mit 64Gb und 2K Display kostet ~200€ - allerdings mit SD820 drin.
150€... :hmm:

400€ wären wohl eher der richtige Start fürs "neue" Nokia. Erstmal wie OPO seine Fangemeinde aufbauen und sich als günstiger Hersteller etablieren, bevor man nach den Sternen greift.


Naja das Smarthone verbaut Premium Materialien, kommt vllt schon mit Zeiss Optik und hat sonst auch alles was andere Premiumhersteller bieten. UNd zudem Stock Android, heißt Updates direkt von Google, da sind 600€ als UVP, im Vergleich zu anderen schon in Ordnung.

Zitat Mandara;25681587
Die sollten möglichst schnell auch Einstiegs- und Mittelklasse anbieten. Naja, schwer wird's so oder so, da die Chinesen und andere ordentlich Konkurrenz machen.


Haben doch schon Einsteiger Smartphones, nur die verbauten SoC's sind leider schlecht gewählt, von der Verarbeitung sind die aber richtig gut.

Zitat c137;25681599
Das sind ja Chinesen. Nur mit "Nokia"-Label...


Also Espoo liegt meines Wissens in Finnland, nicht in China. Wie kommst du darauf, dass das Chinesen sind?
#10
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2534
Auch wenn das HQ formell in Finnland liegt, gehört die Firma doch zu großen Teilen Foxconn, welche auch die komplette Produktion übernehmen.
Viel Nokia steckt da nicht mehr drin. R&D liegt auch in China etc.
#11
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4919
Exakt, alles aufgekauft worden von Chinamännern, die nur noch den Namen "Nokia" für bessere Verkaufszahlen drauf lassen.
#12
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6931
Allerdings ist mir es z.B. scheiß egal wo das entwickelt und Hergestellt wird.
Motorola wurde von Lenovo aufgekauft und entgegen dem damaligen Geschrei hat sich es nicht zum negativen sondern zum positiven entwickelt.
#13
customavatars/avatar126630_1.gif
Registriert seit: 06.01.2010
Elenas Glück / Nopileos Memorial / R Trier / aufm Vulkan
Leutnant zur See
Beiträge: 1133
Windows Phone ist doch kein Müll. Wenn es nach mir ginge, sollte man beim Handykauf entscheiden dürfen, welches Betriebssystem drauf soll.
#14
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 100
Zitat kampfschaaaf;25682609
Windows Phone ist doch kein Müll. Wenn es nach mir ginge, sollte man beim Handykauf entscheiden dürfen, welches Betriebssystem drauf soll.

Bin gerade nach 4 Jahren Lumia 720 und 840 auf Android umgestiegen. Mein Fazit nach 2 Wochen: Windows Phone reicht für die meisten Leute die nur mailen, whatsappen und surfen vollkommen aus. Allerdings ist Windows Phone in Sachen Usability einfach nicht mehr konkurrenzfähig, Android hat derart viele kleine Features die den Alltag angenehm machen, der Umstieg war für mich echt heftig, im positiven Sinne.
#15
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4959
Rofl...
Sich über den Produktionsstandort China beschweren und die Nachricht dann am besten noch von seinem IOS Gerät schreiben.

Selbst wenn ein Gerät final irgendwo anders zusammengesetzt wird, die seltenen Erden und ein Großteil der Bauteile kommen bei jedem Smartphone aus dem Land der Mitte...
#16
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1122
Zitat HW-Mann;25681433
Windows Phone ist genauso Müll - toter Müll.

Und willst mir jetzt sagen, dass iOS der Heilsbringer ist? Bitte nicht ...

Erst denken, dann posten.


Zitat timo82;25681474
Windows ist der größte Müll.
Nicht umsonst kauft das fast niemand


Alle derzeitigen mobile OS sind Müll. MeeGo wäre der richtige Weg für Nokia gewesen, aber leider haben da meine Landsleute damals so ziemlich alles falsch gemacht, was man nnur falsch machen konnte.

Was ich mir wünschen würde wäre ein mobile OS welches mich nicht ständig überwacht und gängelt, aber leider wurden ja alle Versuche in diese Richtung erfolgreich unterbunden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]