> > > > Motorola bestätigt Android 7.1.1 für das Moto Z Play

Motorola bestätigt Android 7.1.1 für das Moto Z Play

Veröffentlicht am: von

Da Smartphone Motorola bzw. Lenovo Moto Z Play ist im August 2016 erschienen und wurde zunächst noch mit dem Betriebssystem Android 6.0 ausgeliefert. Rasch folgte, im Januar 2017, erfreulicherweise ein Update auf Android 7.0. Nun hat der Support des Unternehmens auf Nutzeranfragen bestätigt, das das Mittelklasse-Gerät auch mit Android 7.1.1 versorgt wird. Einen Haken hat die Sache jedoch: Zwar wurde bestätigt, dass das Motorola Moto Z Play noch mit einem Upgrade auf Android 7.1.1 versorgt werde, doch wann die Aktualisierung tatsächlich veröffentlicht werden soll, konnte bzw. wollte Motorola noch nicht verraten.

Das Motorola Moto Z Play bietet einen AMOLED-Bildschirm mit 5,5 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Im Inneren des Smartphones werkeln wiederum ein Qualcomm Snapdragon 625, 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Außerdem bietet das Gerät eine Hauptkamera mit 16 Megapixeln, eine Frontkamera mit 5 Megapixeln und einen Akku mit 3.510 mAh. Es handelt sich hier also um ein solides Mittelklasse-Modell. Die gute Update-Politik, leider oft ein Kritikpunkt bei Herstellern von Android-Smartphones, könnte aber nun insbesondere einige Kaufinteressenten aufhorchen lassen. In Deutschland kostet das Motorola Moto Z Play aktuell ca. 349 Euro.