> > > > Alcatel stellt auf dem MWC 2017 das Idol 4 Pro mit Windows 10 Mobile vor

Alcatel stellt auf dem MWC 2017 das Idol 4 Pro mit Windows 10 Mobile vor

Veröffentlicht am: von

Alcatel LogoAlcatel hat auf dem aktuell laufenden Mobile World Congress 2017 das neue Smartphone Idol 4 Pro vorgestellt. In den USA war es unter dem Namen Idol 4S bereits 2016 erschienen. Als Besonderheit des Geräts darf das Betriebssystem gelten, denn es handelt sich nicht um Android, sondern um Windows 10 Mobile. Im Handel soll das Alcatel Idol 4 Pro in Deutschland ab Juni verfügbar sein. Der Preis beträgt 599 Euro.

Für diesen Preis erhalten interessierte Käufer ein Smartphone mit AMOLED-Display und 5,5 Zoll Diagonale sowie 1.920 x 1.080 Pixeln als nativer Auflösung. Im Inneren stecken der Qualcomm Snapdragon 820, 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz. Letzterer lässt sich via microSD um bis zu 512 GB nachträglich erweitern.

Alcatel Idol 4 Pro

Aufgegeben hat man einen Kniff des US-Modells: Das Alcatel Idol 4S wurde in den USA mit einer Verpackung ausgeliefert, die man wie Google Cardboard als auch VR-Brille verwenden konnte. Leider fehlt dieses Gimmick beim Idol 4 Pro. Des Weiteren sind im Bezug auf die technischen Daten aber noch die Hauptkamera mit 21 Mgeapixeln, die Frontkamera mit 8 Megapixeln sowie die Schnittstellen Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.1, USB Typ-C und GPS erwähnenswert. Die Abmessungen des Alcatel Idol 4 Pro betragen 153,9 x 75,4 x 6,99 mm bei einem Gewicht von 152 Gramm.

Alcatel Idol 4 Pro Rückseite

Wer also ein neues Smartphone sucht und Windows 10 Mobile schätzt, bzw. eventuell Continuum nutzen möchte, was das Alcatel Idol 4 Pro natürlich unterstützt, kann sich das Gerät durchaus als Alternative zu teureren Modellen wie dem HP Elite X3 einmal ansehen.